BR-Klassik

Panorama

richard egarrSaint Paul Chamber Orchestra Klavier und Leitung: Richard Egarr Solistin: Eunice Kim, Violine Henry Purcell: "King Arthur", Suite; William Lawes: Fantasia C-Dur; Johann Sebastian Bach: Violinkonzert E-Dur, BWV 1042; Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, KV 414; Joseph Haydn: Symphonie Nr. 44 e-Moll - "Trauersymphonie" Aufnahme vom 3. März 2017 in der Wooddale Church, Eden Prairie, Minnesota
Donnerstag 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Das Ö1 Konzert

teodor currentzisORF Radio-Symphonieorchester Wien, Dirigent: Teodor Currentzis; Alexander Melnikov, Klavier. Sergej Rachmaninow: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 c-Moll op. 18 * Zugabe des Solisten: Alexander Skrjabin: Poème Fis-Dur op. 32/1 * Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 5 B-Dur op. 100 (aufgenommen am 20. Februar 2015 im Großen Konzerthaussaal in Wien)
Donnerstag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Podium der Jungen

notos quartettInternationale Preisträger: Notos Quartett Gabriel Fauré: Klavierquartett c-Moll op. 15 Vagn Holmboe: Ballata op. 159 Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll op. 25 Aufzeichnung vom 11. September 2017 im Rolf-Liebermann-Studio des NDR Hamburg Es ist das vielleicht beste Klavierquartett der jungen Kammermusikgeneration. Mit ihren außergewöhnlichen Programmen sorgt es in der Klassikszene regelmäßig für Aufsehen. Im vergangenen Oktober wurde das Notos Quartett als Nachwuchskünstler des Jahres mit einem Echo Klassik ausgezeichnet. Eine Sendung von Stephan Sturm 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter
Donnerstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

edgar varèsePavillon Suisse: Das Luzerner Sinfonieorchester «tunes up» War es als Witz gemeint? Edgar Varèse nahm die Idee eines Kollegen, ein Stück über ein Orchester beim Einstimmen zu komponieren, jedenfalls ernst. So entstand «Tuning up» als farbenreiches modernes Scherzo über den Ton A. Was der eingebürgerte US-Bürger Varèse 1947 in New York komponierte, eignet sich bestens als Ouvertüre zu einem pariserisch geprägten Programm. Wobei hier die Bezüge zwischen französischer und spanischer Musik unüberhörbar sind. Lalo"s Symphonie espagnole verdankt ihren Erfolg nicht zuletzt dem Solisten Pablo Sarasate. Der legendäre spanische Geiger galt als Inbegriff des technisch überlegenen Virtuosen. In seine Fusstapfen tritt in Luzern einer der charismatischen Geiger unserer Zeit, der Franzose Renaud Capuçon. Ein kurzes Orchesterstück von Edouard Lalo leitet nach der Pause über zu den überaus farbigen Klangbildern von Claude Debussy, deren Instrumentation die Hörerinnen und Hörer immer wieder in spanische Regionen entführt. Edgar Varèse: «Tuning up» Édouard Lalo: Symphonie espagnole d-Moll op. 21 für Violine und Orchester Édouard Lalo: Scherzo d-Moll Claude Debussy: Images pour orchestre Luzerner Sinfonieorchester James Gaffigan, Leitung Renaud Capuçon, Violine Konzert vom 17. Januar 2018, KKL Luzern Dieses Konzert steht bis 7 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.
Donnerstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Mallorca Inselradio

Leidenschaft Klassik

Donnerstag ab 20 Uhr wird das Inselradio zum Konzertsaal: "Leidenschaft Klassik" mit Folker Flasse
Donnerstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Konzert

WDR 3 Sonntagskonzerte Guillaume Dufay Ce jour de l´an, in einer Bearbeitung von Julian Podger / O sancte Sebastiane, Motette / Entre vous, gentils amoureux, Rondeau / Je me complains piteusement, Ballade / Je requier a tous amoureux, Rondeau / Flos florum, Motette / Ave regina caelorum, Motette / Las, que feray? Ne que je devenray?, Rondeau / Estrinez moy, je vous estrineray, Rondeau / Et pour certain, in einer Bearbeitung von Julian Podger / Vasilissa, ergo gaude, Motette / Vergene bella, Motette / Je vous pri, Chanson / Tant que mon argent, Chanson / Ma tres douce amie, Chanson / J´atendray tant, Rondeau / A laquelle je puisse / Resvelliés vous et faites chiere lye, Ballade / Mon bien m´amour, Rondeau / Salve flos tusce, Motette / Vos nunc etrusce, Motette / Donnés l´assault, Rondeau / Ce jour de l´an, Rondeau / Puisque vous estez campieur, Rondeau / Et laquelle Gothic Voices Aufnahme aus der Trinitatiskirche, Köln
Donnerstag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Kammerkonzert

annelien van wauweAnnelien Van Wauwe, Klarinette; Evgenia Rubinova, Klavier Johannes Brahms: Sonate f-Moll, op. 120, Nr. 1; Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 2; Luigi Bassi: Fantasie über ein Thema aus "Rigoletto"; Francis Poulenc: Sonate; Leonard Bernstein: Sonate Aufnahme vom 18. November 2017 im Max-Joseph-Saal der Münchner Residenz Anschließend: Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett F-Dur, op. 73 (Novus String Quartet)
Donnerstag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren