SRF 2 Kultur

Kontext

aspergerDer Asperger Boom Asperger Autismus. In nur 10 Jahren hat sich in der Schweiz diese Diagnose verzehnfacht. Wie ist das möglich? Kontext mit der Erklärung und dem Einblick in das Denken, Fühlen, Wahrnehmen und Lernen eines Betroffenen. Ein Prozent der Bevölkerung ist von Autismus betroffen. Aber erst seit den 80er Jahren haben Fachleute begonnen, die eine Form des Autismus besser zu lokalisieren: den Asperger Autismus. Seit der Jahrhundertwende nun wissen immer mehr Laien und Fachleute Präziseres über diese detailversessene Art, die Welt zu begreifen. Betroffene Kinder werden schneller erkannt, unterstützt und gefördert. In Kontext erzählt Matthias Huber seine Geschichte. Als begabter Asperger Autist war ihm ein Psychologiestudium möglich. Nun ist er Experte für die Autismus-Spektrum-Störung. Zudem gibt die Heilpädagogin Heike Meyer Einblick in die Gründe des Diagnosebooms und erhellt andere Fakten zu diesem nach wie vor geheimnisvollen Anderssein.
Montag 18:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Journal-Panorama

Von einer echten Aufarbeitung ist Irland weit entfernt, wenn es um die Verbrechen der mächtigen katholischen Kirche geht. Es herrscht nach wie vor eine Kultur des Vergessens und Verdrängens, sagen Betroffene und Menschenrechtler. - Gestaltung: Thomas Kruchem Im März 2017 bestätigte Irlands Regierung: Katholische Nonnen hatten zwischen 1925 und 1961 bis zu 800 Kleinkinder in Klärgruben ihres Mutter-Kind-Heims im Städtchen Tuam "entsorgt". Fast alle Kinder waren an Unterernährung und heilbaren Krankheiten gestorben. Im strikt katholischen Irland jener Zeit mussten ledige Mütter in kirchlichen Heimen entbinden; nach einem Jahr wurden sie von ihren Babys getrennt. Hübsche Kinder verhökerten die Nonnen zur Adoption nach Amerika; auf die übriggebliebenen wartete ein Horror-Dasein. Heute schweigt die Kirche zu den Geschehnissen in Tuam und anderen Heimen, die seit 2015 von einer staatliche Kommission untersucht werden. Die Kommission jedoch arbeitet extrem langsam und unterwirft alles von ihr ausgewertete Material der Geheimhaltung.
Montag 18:25 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Hörspiel

david gieselmannCaruso duscht Von David Gieselmann Komposition: Andreas Dorau und Marcus Roßknecht Laura Grunewald: Annette Humpe Lutz: Oliver Brod Rost: Fabian Gerhardt Poppeling: Bernhard Schütz Nicole: Karina Plachetka Ulla Fitz: Traudel Haas Charlotte Roche: Charlotte Roche Trisha Parker: Anne Fink Stimme A: Maya Bothe Stimme B: Markus Scheumann Stimme C: Demet Fey Stimme D: Anja Herden Stimme E: Rebecca Madita Hundt Stimme F: Ill-Young Kim Regie: Thomas Wolfertz
Montag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Zeitfragen. Feature

Integrierte GesamtschuleAbitur in Kochen, Fußball und Tischtennis Eine Bildungsgeschichte Von Knut Benzner Hannover 1973, die landesweit erste Integrierte Gesamtschule, die IGS Roderbruch, nimmt den Betrieb auf. 120 Schüler von anderen Gymnasien, von Mittelschulen sowie der sogenannten Kollegiaten, also Schüler, die bereits eine Lehre hinter sich haben (alles paritätisch zu je einem Drittel verteilt), nutzen das riesige Schulgelände zunächst noch alleine. Das Projekt ist ganz vom Reformgeist dieser Tage durchdrungen. Die Lehrer werden geduzt, vor jeder Stunde stimmt die Klasse ab, ob geraucht werden darf und die ständigen Auseinandersetzungen mit politischen Splittergruppen prägen den Unterricht. Alles ist verhandelbar, und man kann tatsächlich in Kochen, Fußball und Tischtennis Abitur machen. Geschadet hat es den Schülerinnen und Schülern offenbar nicht. Der Jahrgang brachte Rechtsanwälte, hochrangige Ärzte, Doktoren an physikalischen Instituten, Ministerialbeamte oder Mitarbeiter des DAAD hervor. Und einer landete beim Radio.
Montag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

On stage

bad plusOn stage mit Andreas Felber. Neuigkeiten aus Minneapolis: "The Bad Plus" beim Jazzfestival Leibnitz 2016. Mit dem Programm "It"s Hard" kehrt das im Jahr 2000 in Minneapolis gegründete Schlagzeug-Bass-Klavier-Trio "The Bad Plus" in gewisser Weise zum Anfang zurück: Sind Dave King, Reid Anderson und Ethan Iverson doch Anfang der Nullerjahre mit unorthodoxen, druckvollen Indie-Jazz-Bearbeitungen von Pop- und Rock-Hits bekannt geworden. Während sich die drei Herren in den vergangenen Jahren u.a. auch mit Igor Strawinskys "Le Sacre du Printemps" beschäftigt haben, zeigten sie am 14. Oktober 2016 im Rahmen eines umjubelten Konzerts beim Jazzfestival Leibnitz, dass sie derlei nicht verlernt haben und präsentierten überraschungsreiche Versionen u.a. von Barry Manilows "Mandy" und dem Kraftwerk-Hit "The Robots".
Montag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

manfred mannDas tägliche Radiokonzert - Heute mit Manfred Mann"s Earth Band (1/2) Die britische Rockband um den südafrikanischen Keyboarder Manfred Mann hat sich mit Songs wie "For You" oder "Blinded By The Light" auf der ganzen Welt Fans erspielt - auch wenn speziell diese beiden Songs Cover-Versionen sind. Bis heute ist Manfred Mann"s Earth Band aktiv und gibt noch Konzerte. Wir haben für Sie den Auftritt beim Sweden Rock Festival am 5. Juni 2015.
Montag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Zeitzeichen

High Noon24. Juli 1952 Die Uraufführung des Western-Klassikers "High Noon - Zwölf Uhr mittags" Von Christiane Kopka Aufnahme des WDR John Wayne hat diesen Film gehasst: "Das unamerikanischste Ding, das ich in meinem ganzen Leben gesehen habe", motzte er über "High Noon - Zwölf Uhr mittags". Dabei ist der Western ein Meisterwerk und einer der bedeutendsten Filme der 50er-Jahre. Drehbuchautor Carl Foreman hatte "High Noon" als Parabel auf die McCarthy-Ära angelegt: Es geht um Zivilcourage und Integrität gegen Opportunismus und Feigheit. In seiner wohl besten Rolle spielt Gary Cooper den Ex-Marshal Will Kane, der mit seiner jungen Frau Amy ein neues Leben beginnen will, als er erfährt, dass der Gangster Frank Miller auf dem Weg zurück in die Stadt ist, um sich für seine Festnahme zu rächen. Kane will ihm mit einer Gruppe von Hilfspolizisten entgegentreten, doch die Bürger weigern sich, ihn zu unterstützen. In eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Bildern und nahezu Echtzeit zeigt der Film die dramatischen 80 Minuten bis zum Eintreffen des Mittagszuges, in denen Kane zunehmend verzweifelt nach Hilfe sucht. Zeitzeichen
Montag 20:15 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR 2

NDR 2 Soundcheck Live

bosseBosse - Einmal durchschwitzen, bitte - das scheint das Motto von Axel "Aki" Bosse zu sein. Und es passte am 15. September 2016 perfekt zum 24 Grad warmen Spätsommerabend in Göttingen. Schon als Kind soll der gebürtige Braunschweiger hyperaktiv gewesen sein - und daran hat sich wenig geändert: Ohne Unterbrechung tanzte, sprang, schwang und sang Bosse durch das Eröffnungskonzert des NDR 2 Soundcheck Festivals in der Stadthalle. Fast eineinhalb Stunden lang gab er gewohnt Gas, weil Alessia Cara wegen einer Zahn-Operation ihren Auftritt absagen musste und Bosse darum länger spielen konnte - und allen das Gefühl gab, dass er für jede einzelne Minute dankbar war. Und so konnte einer der besten deutschen Popsänger- und Schreiber ausführlich Songs seines neuen Albums "Engtanz" präsentieren, garniert mitälteren "Klassikern" wie "Schönste Zeit" oder "So oder so".
Montag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

Theo.Logik

SelbstliebeKörperkulte. Über die Bedeutung der Selbstliebe Finden Sie Ihren Körper schön? Oder wollen Sie nachhelfen - vielleicht mit einer Diät, Muskeltraining, Epilation, Piercing oder einer Haarverlängerung? Für die einen wird der Körper zum Kultobjekt - andere empfinden sich einfach schön, so wie sie sind. "Body positivity" heißt die Bewegung, in der es kein zu dick, zu dünn, zu blass oder zu behaart gibt. "So wie Gott dich geschaffen hat" - Theo.Logik reflektiert über die Selbstliebe in der Bibel, die bereits gleich zu Beginn in der Schöpfungsgeschichte thematisiert wird. Ein Totenkopf auf dem Oberarm, chinesische Schriftzeichen im Nacken, ein Kreuz auf dem Knöchel oder ein Datum auf dem Schulterblatt. Für die einen ist ein Tattoo nur ein Schmuckstück, für andere haben die Bilder auf ihrer Haut eine tiefe emotionale oder religiöse Bedeutung. Gemeinsam mit Hans Scholl verbreitete Alexander Schmorell, der 1921 aus Russland nach München eingewandert war, die Flugblätter der Widerstandsgruppe Weiße Rose gegen Hitler. Am 13. Juli 1943 wurde der bekennende orthodoxe Christ deshalb enthauptet. Er lehnte sowohl den Nationalsozialismus als auch den Bolschewismus ab. Das belegen seine Briefe, die auch ein Zeugnis seines tiefen Glaubens sind. Alexander Schmorell, der vor fünf Jahren von der Russisch-orthodoxen Kirche heiliggesprochen wurde, wäre dieses Jahr 100 Jahre alt geworden.
Montag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Nordwest Radio

ARD Radiofestival 2017. Gespräch

terézia moraDie Autorin Terézia Mora im Gespräch mit Frank Meyer Die Berliner Autorin Terézia Mora lebt in zwei Sprachen. Sie ist in einem ungarischen Dorf großgeworden, in der einzigen Familie, die dort von der deutschsprachigen Minderheit noch übrig war. 1990 kam sie nach Berlin und begann zu schreiben: auf Deutsch. Gleichzeitig wurde Terézia Mora zu einer der angesehensten Übersetzerinnen aus dem Ungarischen. Ihre eigenen Bücher wurden mit vielen Preisen geehrt, ihr Roman "Das Ungeheuer" wurde mit dem deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Bereits 1999 sorgte sie mit ihrem literarischen Debüt ? dem Erzählungsband "Seltsame Materie" ? für Furore. Inzwischen hat Terézia Mora neben dem ungarischen auch einen deutschen Pass, weil sie sich als Ungarin und als Deutsche sieht. Was derzeit in Ungarn passiert, das macht sie allerdings gleichermaßen wütend und ratlos.
Montag 23:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

Nachtmix

Liebe in grossen StädtenMit Ralf Summer Blue Monday Musik von Arcade Fire, Broken Social Scene und Jetzt Tocotronic, Die Sterne, Blumfeld - die Bands der "Hamburger Schule" haben oft ihre Vorbilder genannt: die deutsch-singenden Bands Mutter, Die Regierung und Jetzt! Jetzt? Michael Girke stammt wie Blumfeld-Sänger Jochen Distelmeyer und andere, längst in Hamburg lebende Musiker wie Bernadette La Hengst und Bernd Begemann aus Bad Salzuflen. Der kleine Ort in Ost-Westfalen gilt seither als die Keimzelle der "Hamburger Schule". Jetzt erscheint nach 30 Jahren ein erstes Album von Girkes Band Jetzt! - darauf enthalten: seine wenigen Songs von Mitte/Ende der 80er, die auf Tape und Maxi erschienen - nie auf LP/CD. Erst durch "Liebe in grossen Städten (1984-1988)"wird klar, wie weit Girke seiner Zeit damals voraus war - noch heute sind seine Texte voller Kleinstadt-Verzweiflung und Coming-Of-Age-Folk aktuell. Außerdem dabei: Arcade Fire, Broken Social Scene, Daphni, Cosmo Pyke, Young Fathers, SZA, Saint Etienne, Radiohead, Alec Tronic & Gabriel Vitel, die neue Sven Väth-Mix-CD und die Tanzscheiben-Compilation der Münchner Tam Tam Bar.
Montag 23:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

ARD Radiofestival. Jazz

Caterina ValenteDas Swing-Wunder Frühe Jazzaufnahmen mit Caterina Valente 1954 und 1955 in Baden-Baden und Stuttgart Mit Odilo Clausnitzer Caterina Valente ist einem großen Publikum in Deutschland als Schlagersängerin, Schauspielerin und Allround-Entertainerin bekannt. Dabei präsentierte sich die talentierte Italienerin zu Beginn ihrer Karriere auch als höchst überzeugende Jazz-Sängerin. Anfang der 1950er-Jahre lud sie der damalige Leiter des SWF-Tanzorchesters, Kurt Edelhagen, zu mehreren Engagements und Produktionen nach Baden-Baden ein. Es entstanden Aufnahmen in wechselnden Besetzungen, die Valente als Meisterin des swingenden Gesangs zeigen. Ihre mitreißenden Scat-Improvisationen, ihr perfektes Timing und tiefes Bluesfeeling weisen sie als Vokalistin von internationalem Format aus. In Jazzkreisen berühmt geworden ist eine SDR-Aufnahme von 1955, die sie als Gast des Chet Baker Quartetts zeigt. Sie ergänzt die bisher teils unveröffentlichten Einspielungen unter Edelhagen auf einem neu erschienenen Album.
Montag 23:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren