Jetzt läuft auf WDR5:

U 22 - Unterhaltung nach zehn

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


05.03 Uhr

 

 

Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin


06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


06.05 Uhr

 

 

Tischgespräch

Unternehmer Claus Hipp im Gespräch mit Lothar Lenz


07.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


07.05 Uhr

 

 

Bärenbude Wecker - Radio für Ausgeschlafene

Thema: Schatzsuche Darin: Umfrage Wo kann man Schätze finden? Die Kuschelbären Johannes und Stachel Schatzkarte Das klingende Bilderbuch Jakob, der Träumer Hörspiel: Wie aus Pille doch noch ein berühmter Pirat wurde Hörspiel in 4 Teilen von Charlotte Richter-Peill Teil 3: Die gräuliche Grotte Bearbeitung: Ulla Illerhaus Komposition: Rainer Quade Regie: Thomas Werner Rate mal! O-Bär Auf einer Pirateninsel mitten im Meer lebt Pille, der kleine Pirat. Er wird von den anderen Piraten nicht ernst genommen: Er mag keinen Schnaps und benutzt sein Messer nur zum Zerschneiden von Schweinekrusten. Dabei würde er so gerne dazugehören, ist er doch der Urenkel des berühmten Rudi Rumnase! Obwohl er überhaupt keine Lust hat und grün vor Angst ist, nimmt Pille eines Tages an der Suche nach dem größten Schatz aller Zeiten teil. Ob es ihm gelingen wird, allen zu zeigen, dass er ein richtiger Pirat ist? Die Gelegenheit bietet sich schnell, denn der Schatz wird von einem Ungeheuer bewacht... Eine alte Schatztruhe finden, in der viele goldene Münzen und glitzernde Steine versteckt sind - das wäre für den kleinen Pirat Pille aus dem Hörspiel das Größte. Er träumt von nichts anderem. Der kleine Jakob reist im Klingenden Bilderbuch träumend zu Monstern und Piraten, in die Wüste und zur Venus. Und im Traum verteidigt er in einem wilden Kampf seine Schatzkiste, bis er wieder unversehrt in seinem wohligen Bett landet. Aber da wartet im Dunkel der Nacht ein anderes, diesmal reales Abenteuer auf ihn. Auch der O-Bär begibt sich auch Schatzsuche. Denn er bekommt von Eule einen Brief, der eine Schatzkarte enthält.


08.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


08.05 Uhr

 

 

Tiefenblick

Wiederholung: 22.30 Uhr Sportstress (2/4) Zwischen Lust und Leistungszwang Anrennen gegen den Algorithmus Von Ulrich Land Aufnahme des WDR 2016 Start - Leistung - Ziel. Sport eben. Ohne Start, klar, würde es gar nicht erst losgehen. Und ohne Ziel nirgends ankommen. Problematischer wird es dazwischen: Leistung und Ausdauer um jeden Preis. Das ist der Bereich, wo Sport - frei nach Churchill - Mord werden kann; zumindest aber - purer Stress. Antreten, abkämpfen, weitermachen, über sämtliche Durststrecken hinweg. Zähes Durchhalten. Eine ganze Sportlerkarriere lang. Oder auch beim Fitnesskult des Otto Normalbürgers. Eine Trainingseinheit nach der anderen. Stets über den Punkt hinaus, wo man eigentlich aufhören möchte. Aufhören sollte? Nur durchzustehen, das Ganze, weil man das ferne Ziel im Auge hat: den Sieg. Über die Konkurrenz, über den inneren Schweinehund. Was oder wer aber bleibt dabei auf der Strecke? Leistungssportler und Top-Entscheider, Selbstoptimierer und Selbstbändiger berichten von Höhen und Niederungen einer Sucht.


08.40 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Pfarrerin Gudrun Mawick, Unna Wiederholung: 29.01. 02.45 Uhr


08.55 Uhr

 

 

Hörtipps


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


09.05 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen Wiederholung: 29.01. 02.03 Uhr


09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

Stichtag heute 28. Januar 1853 Der Geburtstag des kubanischen Dichters José Martí Von Andrea Kath Wiederholung: 17.45 Uhr "Mit Feder und Machete" - so lautet der Titel einer Sammlung von Gedichten, Prosaschriften und Tagebuchaufzeichnungen des kubanischen Nationalhelden. Mit der Feder schrieb der Sohn spanischer Einwanderer gegen die Unterdrückung der Kolonialmacht Spanien an. Mit der Machete in der Hand starb der glühende Kämpfer für ein freies Kuba 1895 mit nur 42 Jahren auf dem Schlachtfeld des zweiten kubanischen Unabhängigkeitskrieges in Dos Ríos im Osten des Landes. Begraben liegt Martí in einem Mausoleum auf dem Friedhof in Santiago de Cuba. Aus dem Kämpfer mit Feder und Machete wurde Kubas Nationalheld. Vor jeder Schule steht eine Büste von ihm, der Flughafen von Havanna trägt seinen Namen ebenso wie viele Straßen und Plätze. José Martí ist auch 165 Jahre nach seinem Tod in Kuba allgegenwärtig. Und vielleicht hat jeder schon einmal seine Verse gesungen. "Ich bin ein einfacher Mann, von dort, wo die Palme wächst" lauten die ersten Zeilen des Liedes "Guantanamera." Es ist so etwas wie die inoffizielle kubanische Nationalhymne. Entlehnt sind die Zeilen aus Martís Gedichtband "Einfache Verse", den er bereits 1891 im Exil schrieb. Dort gründete er die kubanische Revolutionspartei und überzeugte die Generäle Máximo Gómez und Antonio Maceo, ihren Kampf gegen Spanien für ein freies Kuba gemeinsam wiederaufzunehmen.


10.00 Uhr

 

 

Katholischer Gottesdienst

Übertragung aus der Pfarrkirche St. Josef in Lingen Predigt: Pfarrer Hartmut Sinnigen Übernommen vom: Norddeutscher Rundfunk


11.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


11.05 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Wiederholung: 29.01. 20.04 Uhr das ARD radiofeature Die Drogenbarone von Mali Ein Feature über Kriegstreiber und eine Friedensmission Von Bettina Rühl Aufnahme des WDR 2018 Eine gefährliche UN-Mission soll Mali stabilisieren. Aber bewaffnete Milizen terrorisieren das Land weiter, halten sich nicht an Friedensverträge, auch weil sie nur im Krieg ungestört ihren Drogen- und Waffengeschäften nachgehen können. Bettina Rühl ist es gelungen einige Schmuggler zu treffen. Die UN-Mission in Mali ist die gefährlichste der Welt. Deutschland beteiligt sich daran mit bis zu 1000 deutschen Soldaten. Trotz der internationalen Militärpräsenz und trotz eines Friedensabkommens hat sich die Sicherheitslage in den vergangenen fünf Jahren in Mali verschlechtert. Inzwischen leidet nicht mehr nur der Norden, sondern auch das Zentrum Malis unter islamistischer Gewalt. Das liegt unter anderem an Drogenschmugglerringen, die ihre illegale Ware auch nach Europa schaffen. Das Geld fließt in Waffen und finanziert zum Teil islamistische Gruppen, die wiederum gegen die internationale Militärpräsenz kämpfen. Bettina Rühl ist es gelungen Schmuggler zu treffen und hat erfahren, dass Frieden ihre Geschäfte behindern würde. In Chaos und Krieg florieren sie besser. Solche Gruppen zu verfolgen, dafür hat die UN der Mission jedoch kein Mandat erteilt. Kann eine UN-Mission erfolgreich sein, wenn sie nicht gegen Kriminelle und Terroristen vorgehen darf, die den Friedensprozess torpedieren?


12.00 Uhr

 

 

Internationaler Frühschoppen

Wiederholung: 29.01. 00.05 Uhr


12.45 Uhr

 

 

Internationaler Frühschoppen - nachgefragt

Hotline: freecall 0800/5678555 Wiederholung: 29.01. 00.45 Uhr


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho


13.30 Uhr

 

 

Lebenszeichen

Die Möglichmacher Geflohene arabische Christen finden in Wuppertal eine neue Gemeinde


14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


14.05 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Super-Matze Von Håkon Øvreås Bearbeitung: Judith Ruyters Komposition: Florian Van Volxem und Sven Rossenbach Regie: Petra Feldhoff Matze steht vor einem großen Problem: Er muss ganz schnell berühmt werden, um ein Mädchen zu beeindrucken! Das ist aber gar nicht so einfach. Doch dann kommt ihm eine Super-Idee: Er wird das wertvolle Huhn des Bürgermeisters retten! Dafür muss dieses aber erst einmal verschwinden. Also bittet Matze seine Freunde Laura und Bruno um Hilfe. Als dann aber tatsächlich ein Dieb das Huhn stiehlt, stecken die drei ziemlich in der Klemme. Jetzt sind echte Superhelden gefragt, die vor keinem Abenteuer zurückschrecken! Mit Mut und Einfallsreichtum überlisten sie die Erwachsenen, kämpfen mit gefährlichen Wölfen und schaffen es tatsächlich in die Zeitung. Doch ist berühmt zu sein wirklich so wichtig?


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


15.05 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


16.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


16.05 Uhr

 

 

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

NRW-Tipp: Wetter an der Ruhr


17.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


17.05 Uhr

 

 

WDR 5 Hörspiel am Sonntag

I Am Your Private Dancer Von Philine Velhagen Regie: die Autorin Wer bin ich, wenn ich all die Daten hätte, die die anderen über mich haben - NSA, Google, Facebook, Amazon und Co? Philine Velhagen hat sich eine Woche lang selbst abgehört und ihr eigenes Leben retrospektiv neu ausgelesen.


18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


18.05 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Noah Klieger - Wie ich nach Auschwitz kam Von Stefan Osterhaus Wiederholung: 22.04 Uhr


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


19.05 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

WDR Familienkonzert: Dackl-Konzert mit der WDR Big Band Moderation: Isabel Hecker


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



20.04 Uhr

 

 

Leselounge

Vorspeise zum Jüngsten Gericht (2) Dietmar Wischmeyer live Aufnahme vom 7. Dezember 2017 aus der Stadthalle, Bielefeld Wiederholung: 29.01. 04.03 Uhr


21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


21.04 Uhr

 

 

Liederlounge

Die Liederbestenliste im Februar Wiederholung: 29.01. 05.03 Uhr


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten


22.30 Uhr

 

 

Tiefenblick


23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


23.04 Uhr

 

 

WDR 5 Stadtgespräch

bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Tischgespräch

Moderatorin Linda Zervakis im Gespräch mit Voker Schaeffer


00.45 Uhr

 

 

Internationaler Frühschoppen - nachgefragt


01.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


01.03 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


02.03 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen


02.45 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort


03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


03.03 Uhr

 

 

Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen


04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


04.03 Uhr

 

 

Leselounge