Jetzt läuft auf WDR5:

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin


7 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

06.04 Uhr

 

 

Tischgespräch

Mit Marco Schreyl Journalistin Ursula Ott Ursula Ott ist Journalistin mit Leib und Seele. Sie ist Chefredakteurin des evangelischen Magazins "chrismon", welches einmal im Monat den großen Tageszeitungen in Deutschland beiliegt. Ott und ihr Team beschäftigen sich mit gesellschaftsrelevanten Themen, von Natur über Partnerschaft, Respekt oder Karriere.


26 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

07.04 Uhr

 

 

Bärenbude Wecker - Radio für Ausgeschlafene

Mit Bus und Bahn Viele Kinder sind morgens schon mit dem Bus oder der Bahn in die KiTa oder zur Schule unterwegs, ob mit oder ohne Eltern. Wichtig ist es, sich gut festzuhalten, falls der Fahrer stark bremsen muss. Auf diese Weise hat der Straßenbahnfahrer Amadeo schon viele schüchterne Liebespaare zusammengebracht. Einfach stark bremsen, und schon bekommen sie den nötigen Schubs. Nur bei ihm selber hat es noch nicht geklappt. Die Kuschelbären Johannes und Stachel fahren auch gerne Bus, sie wüssten nur gern: Wer kontrolliert eigentlich ihre Fahrkarte? Die Kuschelbären Johannes und Stachel: Brauchen Kuschelbären eine Fahrkarte? Das Klingende Bilderbuch: Electrico 28 - oder wie Amadeo die Liebe fand Hörspiel: Die unaufhaltsamen Fünf (2/3) - Hicks und Hatschi


1 Wertung:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

08.04 Uhr

 

 

Tiefenblick

"Speciaal": Hagelslag und Vollkornbrot (3/3) - Wirtschaftsgeschichten Von Heike Sicconi Niederländer und Deutsche, Käsköpp und Moffen, Nachbarn und Rivalen, Urlaubsziel und Handelspartner, vertraut und doch so anders. Wir glauben uns zu kennen, doch die Nähe täuscht. Es gibt große Unterschiede in Wirtschaft, Alltag und Kultur. Kleine Niederländer kommen in der Regel zu Hause zur Welt, Vorsorgeuntersuchungen gibt es nicht und der Umgang mit Vorgesetzen und Handelspartnern ist von Augenhöhe geprägt. Wenn ein Deutscher sachlich anregt: "Wir müssen telefonieren", ist der Niederländer beleidigt. Denn der selbstbewusste Niederländer "muss" gar nichts. Um solche Missverständnisse zu vermeiden, verteilen die hiesigen Industrie- und Handelskammern Business-Knigge-Ratgeber für die Westentasche. Und dennoch rücken wir enger zusammen. Die Handelsbeziehungen zwischen NRW und den Niederlanden sind so eng wie nie. Es gibt kaum ein deutsches Auto, in dem nicht Teile aus den Niederlanden verbaut sind. Und der Tourismus boomt. Hüben und drüben ist das Nachbarbarland Urlaubsziel Nummer 1. Aufnahme des WDR 2019 Wiederholung: 22.30 Uhr


9 Wertungen:      Bewerten

08.40 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Anke Maria Wolf, Bochum Wiederholung: 16.09. 02.45 Uhr


58 Wertungen:      Bewerten

08.55 Uhr

 

 

Hörtipps


18 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

09.04 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Mit Wolfgang Meyer Die Welt der Religionen Wiederholung: 16.09. 02.03 Uhr


10 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

15. September 1794 - Der Geburtstag des Apothekers Heinrich Emanuel Merck Von Jörg Beuthner Heinrich Emanuel Merck war Naturwissenschaftler, und er besaß kaufmännisches Talent - eine vielversprechende Kombination. Denn erst gab er der chemisch pharmazeutischen Forschung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen entscheidenden Schub, um dann mit seinen Arzneien neue Märkte zu erschließen. Merck studierte in Berlin und Wien Pharmazie und übernahm 1816 die Familienapotheke in Darmstadt. Der Pharmazeut widmete sich hier vor allem den Alkaloiden wie Morphium oder Strychnin, natürliche Substanzen, die auf den menschlichen Organismus wirken. Bald schon deckten seine Präparate die gesamte Bandbreite der damals bekannten Therapien ab. Merck produzierte und verkaufte Schlaf-, Magen-, Darm-, Schmerz- und Fiebermittel. Der Grundstein dafür, dass aus einer Apotheke das weltweit älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen wurde. Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr


18 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Evangelischer Gottesdienst

Übertragung aus der Kilianskirche in Schötmar, Bad Salzuflen Predigt: Superintendent Andreas Gronemeier


74 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

11.04 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Deutschland im Start-up-Fieber: Gründen zwischen Halbwissen und Hype Von Katja Scherer Abhängen im Café, Netzwerken bei Konferenzen und schnell ein paar Millionen einsammeln - so stellen sich viele das Start-up-Leben vor. Ein Klischee: Denn dahinter stecken gute Ideen und knallharte Arbeit. Wer Start-up hört, denkt an Hipster, coole Events, Millionen-Investments - und an Berlin. Die Hauptstadt galt lange Zeit als der Place-to-be der deutschen Gründerszene. Inzwischen aber hat das Start-up-Fieber die ganze Bundesrepublik erfasst. Ob in Hamburg, München, Köln oder Bielefeld: Überall eröffnen Start-up-Hubs, starten Gründerwettbewerbe, laufen Pitches. NRW mischt mit und will zu einem der Zentren für junge Unternehmen in Deutschland werden. Bei all dem Hype aber wird eines oft vergessen. Gründen ist kein Lifestyle, sondern extrem harte Arbeit. Viele Jungunternehmer verdienen in den ersten Jahren kaum Geld, opfern jede Menge Freizeit - und viele scheitern trotzdem. Wie gehen Gründer mit diesem Druck um? Was sind ihre größten Herausforderungen? Und was kann die Politik tun, um Start-ups zu unterstützen? Dok 5 hat Gründer über zwei Jahre begleitet. Aufnahme des WDR 2019 Wiederholung: 16.09. 20.04 Uhr


35 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Tagesschau


8 Wertungen:      Bewerten

12.03 Uhr

 

 

Presseclub

Wiederholung: 16.09. 00.05 Uhr


8 Wertungen:      Bewerten

12.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800 5678 555 Wiederholung: 16.09. 00.45 Uhr


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


13 Wertungen:      Bewerten

13.30 Uhr

 

 

Lebenszeichen

Ein Land kämpft um seine Identität Israel zwischen Talmudschule und Schabbat-Partys Von Lissy Kaufmann


15 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

14.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Ein Känguru wie du Von Ulrich Hub Bist du eigentlich verheiratet? "Nein." - Bist du verlobt? "Nein." - Dann bist du also Single? "Nein." Die Antworten des Dompteurs auf die Fragen von Panther und Tiger lassen nur einen Schluss zu: Ihr Dompteur ist schwul. Warum sind sie nicht eher darauf gekommen? Denn jetzt macht alles Sinn: sein schrilles Kostüm, seine ondulierten Haare. Der kleine Tiger weiß zwar nicht genau, was "schwul" ist, aber fest steht: Schwul geht gar nicht! Die beiden ziehen ihre Konsequenzen. Sie verweigern die Zusammenarbeit, boykottieren die Generalprobe für ihren großen Auftritt vor der Prinzessin und nehmen kurzerhand Reißaus. Auf ihrer Flucht begegnen sie Django, einem boxenden Känguru, einem echten Kerl. So scheint es zumindest. Panther und Tiger planen schon einen gemeinsamen Auftritt mit Känguru, doch dann trauen sie ihren Ohren nicht, als Django ihnen sagt: "Wer will schon ein schwules Känguru in der Truppe haben?" Dieser sportliche, coole Typ und schwul? Da müssen beide erst mal umdenken. Und es ist nicht die letzte Überraschung, die sie erwartet, denn am Ende ist vieles anders als gedacht. Komposition: Gundolf Nandico Regie: Steffen Moratz Aufnahme MDR/WDR


27 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


15 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

16.04 Uhr

 

 

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

NRW-Tipp: Neukirchen-Vluyn


0 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

17.04 Uhr

 

 

WDR 5 Hörspiel am Sonntag

Zwei ohne Musik Von Frank Spilker Hörspiel von und mit Frank Spilker von der Band "Die Sterne" Musik: der Autor Wolfgang: Frank Spilker Claire: Birgit Minichmayr Meditationstexte / Ansager Zirkus: William Cohn Frau am Schalter: Sibylle Berg Fremder auf Ruderboot: Martin Bross Freund: Gregor Höppner Virtueller Beziehungsberater: Achim Knorr Peter Lohmeyer: Peter Lohmeyer Freundin am Telefon: Janina Sachau Jochen aus der IT: Torsten Peter Schnick Technikaffiner Freund / Ansager: Johann König Regie: Claudia Johanna Leist


8 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Der Musiker Stefan Waggershausen Von Melahat Simsek Wiederholung: 22.04 Uhr


17 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


10 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Pssst, streng geheim! Eine KiRaKa-Radiogeschichte über Geheimnisse Von Nina Heuser Jeder von uns hat Geheimnisse. Manche sind kribbelig und aufregend, andere schwer und bedrückend. Es gibt Geheimnisse, die wir mit anderen teilen, und welche, die nur wir selber kennen. Geheimnisse prägen - auch unser Miteinander. Sie können zusammenschweißen, aber auch entzweien. Ein Geheimnis auszuplaudern ist ein Vertrauensmissbrauch. Es gibt Berufe, die fußen auf Geheimnissen: Geheimagenten dürfen mit niemandem über Inhalte ihres Jobs sprechen. Aber auch Produktentwickler erzählen bestenfalls keinem von ihren Vorhaben. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ihnen jemand ihre Idee klaut. Und jeder Arzt ist verpflichtet, das Arztgeheimnis zu wahren. Warum haben wir Geheimnisse - im Kleinen, wie im Großen, im Privaten, wie im Beruflichen? Und vor wem? Könnte man auch ohne Geheimnisse leben? Wem vertraut man welches Geheimnis an? Und was macht ein Geheimnis möglicherweise zur Last? Über Geheimnisse zu sprechen ist heikel. Aber Geheimnisse, die der Vergangenheit angehören, dürfen manchmal an die Öffentlichkeit. In dieser KiRaKa-Radiogeschichte begibt sich KiRaKa-Reporterin Nina Heuser zusammen mit Kindern auf Geheimnis-Suche.


27 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

Leselounge

WDR 5 Vorleser Mit den Textpistols: Nils Heinrich, Götz Frittrang, Tilman Birr Gastgeber: Horst Evers Aufnahme vom 12. September aus dem Pantheon Theater, Bonn Wiederholung: 16.09. 04.03 Uhr Wiederholung: 19.09. 22.04 Uhr


0 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

21.04 Uhr

 

 

Liederlounge

Neue Lieder - Neue Macher Mit Kapelle Petra und BOB Eine Sendung von Christopher Heimer und David Nikola Placzek Wiederholung: 16.09. 05.03 Uhr Wiederholung: 20.09. 22.04 Uhr


0 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Der Musiker Stefan Waggershausen Von Melahat Simsek


17 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

Tiefenblick

"Speciaal": Hagelslag und Vollkornbrot (3/3) - Wirtschaftsgeschichten Von Heike Sicconi Niederländer und Deutsche, Käsköpp und Moffen, Nachbarn und Rivalen, Urlaubsziel und Handelspartner, vertraut und doch so anders. Wir glauben uns zu kennen, doch die Nähe täuscht. Es gibt große Unterschiede in Wirtschaft, Alltag und Kultur. Kleine Niederländer kommen in der Regel zu Hause zur Welt, Vorsorgeuntersuchungen gibt es nicht und der Umgang mit Vorgesetzen und Handelspartnern ist von Augenhöhe geprägt. Wenn ein Deutscher sachlich anregt: "Wir müssen telefonieren", ist der Niederländer beleidigt. Denn der selbstbewusste Niederländer "muss" gar nichts. Um solche Missverständnisse zu vermeiden, verteilen die hiesigen Industrie- und Handelskammern Business-Knigge-Ratgeber für die Westentasche. Und dennoch rücken wir enger zusammen. Die Handelsbeziehungen zwischen NRW und den Niederlanden sind so eng wie nie. Es gibt kaum ein deutsches Auto, in dem nicht Teile aus den Niederlanden verbaut sind. Und der Tourismus boomt. Hüben und drüben ist das Nachbarbarland Urlaubsziel Nummer 1. Aufnahme des WDR 2019


9 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

Philosophie spezial

Wiederholung: 17.09. 03.03 Uhr


9 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Presseclub

Mit Ellen Ehni Das britische Drama: Gibt es einen Ausweg aus der Brexit-Krise? Verhärtete Fronten im britischen Parlament in der Brexit-Frage. Premierminister Johnsons Partei verliert die Mehrheit, versucht, die EU zu Zugeständnissen zu bewegen und droht zu diesem Zweck mit einem "No Deal". Der hätte schwerwiegende Folgen für Großbritannien und die EU. Unsere Gäste: Eric Bonse, freier Journalist Cathrin Kahlweit, Süddeutsche Zeitung Grahame Lucas, freier Journalist Ursula Weidenfeld, freie Journalistin


8 Wertungen:      Bewerten

00.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800 5678 555


9 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

01.03 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin

"Dort dort" von Tommy Orange; "Ohne mich" von Lidija Dimkovska; "Die Nachkommende" von Ivna Žic


15 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen


10 Wertungen:      Bewerten

02.45 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Pfarrer Rainer Withöft, Remscheid-Lüttringhausen


58 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

03.03 Uhr

 

 

Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen

Test Oliven, Rezept des Monats


2 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

WDR 5 spezial

Mit Thomas Koch Sträter und Raabe über Erfolg Premiere des Wortklubs Dortmund Wenn Lesebühnen-Gigant Torsten Sträter, Bestseller-Autorin Melanie Raabe und WDR-Moderator Thomas Koch über Religion und Freiheit lesen, diskutieren und witzeln, ist ein informativer, unterhaltsamer und literarischer Abend garantiert: Willkommen bei der Premiere des Wortklubs Dortmund auf WDR 5. Melanie Raabe gilt als die Überfliegerin der deutschen Literaturszene. Mit ihrem Roman "Die Falle" gelang ihr 2015 der Durchbruch. Seitdem hat sie einen festen Platz in den Bestsellerlisten und gehört zu den erfolgreichsten deutschen Autorinnen. Torsten Sträter hat seine Geschichten jahrelang in Kneipen und auf Lesebühnen präsentiert, bis es vor einigen Jahren den Karriereknick nach oben gab und der Waltroper zu einem der beliebtesten Unterhaltungskünstler des Landes wurde. Wie haben die beiden ihre Erfolge erlebt, geplant, was hat sich verändert? "Und was machen sie verdammt noch mal mit der ganzen Kohle?" fragt sich Gastgeber und Moderator Thomas Koch. Aufnahme vom 14. März aus dem "domicil"


17 Wertungen:      Bewerten