Jetzt läuft auf SWR2 Rheinland-Pfalz:

SWR2 Mittagskonzert

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Sebastian Bach: Konzert c-Moll BWV 1060 Marcel Ponseele (Oboe) Ryo Terakado (Violine) Il Gardellino Frédéric Chopin: Scherzo b-Moll op. 31 Sophie Pacini (Klavier) Francesco Saverio Geminiani: Concerto grosso d-Moll "La Follia" Les Violons du Roy Leitung: Bernard Labadie Aleksander Zarzycki: Grande Polonaise Es-Dur op. 7 Jonathan Plowright (Klavier) BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Lukasz Borowicz Michail Glinka: Nocturne Es-Dur Andrea Vigh (Harfe) Leroy Anderson: "Belle of the ball" BBC Concert Orchestra Leitung: Leonard Slatkin


5 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

06.03 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Dario Castello: Sonata decima für 2 Violinen und Basso continuo L'Europa Galante José Pons: Sinfonie G-Dur Concerto Köln Leitung: Guy van Waas Jacques Offenbach: 1. Satz aus der Suite für 2 Violoncelli E-Dur op. 54 Nr. 2 Maria Kliegel, Werner Thomas (Violoncello) Leonard Bernstein: Sinfonische Tänze aus "West Side Story" Los Angeles Philharmonic Orchestra Leitung: Leonard Bernstein Antonio Lauro: Valse Venezolano Nr. 2 und 3 Christoph Denoth (Gitarre) Nach dem Zeitwort: Richard Strauss: 2. Walzerfolge aus "Der Rosenkavalier" op. 59 Gewandhausorchester Leipzig Leitung: Herbert Blomstedt 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 17.11.1794: Novalis begegnet Sophie von Grün auf Rittergut Grün in Thüringen Von Ingo Kottkamp


2 Wertungen:      Bewerten

06.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


2 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen


0 Wertungen:      Bewerten

07.15 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Francisco Xavier Cid: "Tarantella italiana", bearbeitet für Instrumentalensemble L'Arpeggiata Georges Bizet: Tarantelle für Singstimme und Klavier Cecilia Bartoli (Mezzosopran) Myung-Whun Chung (Klavier) Charles Gounod: Concertino für Flöte und Orchester Magali Mosnier (Flöte) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Marco Armiliato Gabriel Fauré: 4 "Pièces brèves" für Klavier aus op. 84 Kathryn Stott (Klavier) Reinhold Glière: Konzert-Walzer op. 90 BBC Philharmonic Leitung: Wassilij Sinaiskij Ferruccio Busoni: Bagatellen für Violine und Klavier op. 28 Matthias Lingenfelder (Violine) Ira Maria Witoschynskyj (Klavier) Alessandro Marcello: Violinkonzert Nr. 6 G-Dur Simon Standage (Violine) Collegium Musicum 90 Leitung: Simon Standage


2 Wertungen:      Bewerten

07.57 Uhr

 

 

Wort zum Tag


2 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


0 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


2 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Kollege Computer - Wenn Arbeit digital wird Aus der Reihe: Arbeit im Wandel (3/3) Von Silvia Plahl Vom ferngesteuerten Mähdrescher bis zur von Algorithmen geschriebenen Online-Zeitung - immer mehr Arbeitsabläufe werden automatisiert oder zu großen Teilen von Computern erledigt. Etliche Sparten stehen deshalb vor radikalen Umstrukturierungen. Das gilt für die Metallindustrie ebenso wie für den Bäckereibetrieb. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dieser Unternehmen müssen sich ein Stück weit neu erfinden. Denn welche Rolle spielen sie künftig, wenn sie sich die Arbeit mit dem Computer teilen?


4 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


2 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Pasticcio musicale Mit Konrad Beikircher Jeden dritten Samstag im Monat präsentiert der Kabarettist Konrad Beikircher in der SWR2 Musikstunde ein kleines Sammelsurium aus Musik und Geschichten, Selbsterlebtem und Nacherzähltem, Aktuellem und ewig Gültigem. Lassen Sie sich überraschen! (Wiederholung, SWR2 Spätvorstellung, 23.03 Uhr)


5 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstück der Woche

Am Mikrofon: Martin Falk Zum kostenlosen Download unter SWR2.de


0 Wertungen:      Bewerten

10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Musik. Gespräche. Gäste. Am Mikrofon: Ines Pasz


2 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Aktuell mit Nachrichten


3 Wertungen:      Bewerten

12.15 Uhr

 

 

SWR2 Geld, Markt, Meinung


0 Wertungen:      Bewerten

12.40 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


1 Wertung:      Bewerten

12.59 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


2 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Christoph Willibald Gluck: "Orfeo ed Euridice", Ouvertüre, Arie des Orfeo, Ballo und Chor (1. und 2. Akt) Sylvia McNair (Sopran) Derek Lee Ragin (Countertenor) Cyndia Sieden (Sopran) Monteverdi Choir English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner Franz Danzi: Fantasie über "La ci darem la mano" aus Mozarts "Don Giovanni" für Klarinette und Orchester B-Dur Andreas Ottensamer (Klarinette) Kammerakademie Potsdam Wolfgang Amadeus Mozart: "Don Giovanni", Sextett Donna Elvira, Leporello, Don Ottavio, Donna Anna, Zerlina, Masetto (2. Akt) Lorenzo Regazzo (Leporello) Alexandrina Pendatchanska (Donna Elvira) Olga Pasichnyk (Donna Anna) Kenneth Tarver (Don Ottavio) Sunhae Im (Zerlina) Nikolay Borchev (Masetto) Freiburger Barockorchester Leitung: René Jacobs André-Ernest-Modeste Grétry: Ouvertüre zur Comédie-parade "Le tableau parlant" Les Paladins Leitung: Jérôme Correas André-Ernest-Modeste Grétry: "Les fausses apparences ou L'amant jaloux", Arie der Léonore (2. Akt) Sandrine Piau (Sopran) Les Paladins Leitung: Jérôme Correas


5 Wertungen:      Bewerten

13.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


2 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Marie-Christine Werner 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche


0 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Zeitgenossen

Thomas Fischer, Bundesrichter a. D. und Kolumnist ARD-Themenwoche: Gerechtigkeit Im Gespräch mit Lukas Meyer- Blankenburg Thomas Fischer gilt als einer der bekanntesten und gleichzeitig umstrittensten Juristen in Deutschland. Als Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof war Fischer einer der profiliertesten Strafrechtler des Landes, geriet aber - wohl auch wegen seiner direkten Art - immer wieder mit Kollegen aneinander. Auf den Richterstuhl gelangte Fischer über etliche Umwege. Er bricht die Schule ab, verdingt sich jahrelang als Schreiner und Musiker, arbeitet als Paketzusteller und ist kurz Panzerjäger bei der Bundeswehr. Erst mit Ende Zwanzig findet Fischer zum Jura-Studium - der Beginn einer steilen Karriere. Sein Kommentar zum Strafrecht, der "Fischer", ist ein Standardwerk für angehende Juristen. Einer breiten Öffentlichkeit ist der Wahl-Badener durch zahlreiche TV-Auftritte und seine Kolumne "Fischer im Recht" bekannt. Seit 2015 ist der zweifache Vater im Ruhestand. Aber wo heute über Recht und Unrecht, über Sinn und Unsinn im deutschen Rechtssystem gestritten wird, ist Fischer nicht fern.


2 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs


1 Wertung:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


2 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Interview der Woche


0 Wertungen:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur Weltweit


0 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Geistliche Musik

Zum 500. Todestag von Pierre de La Rue Pierre de La Rue: Missa pro defunctis Ensemble Officium Leitung: Wilfried Rombach Pierre de La Rue: "Patrem omnipotentem" (1. Teil) Manfred Novak (Orgel) Pierre de La Rue: "Considera Israel" Penalosa Ensemble Pierre de La Rue: "Patrem omnipotentem" (2. Teil) Manfred Novak (Orgel) Pierre de La Rue: Magnificat sexti toni The Brabant Ensemble Leitung: Stephen Rice


3 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Atos Trio Annette von Hehn (Violine) Stefan Heinemeyer (Violoncello) Thomas Hoppe (Klavier) Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 2 C-Dur op. 87 Klaviertrio Nr. 3 c-Moll op. 101 Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8 (Konzert vom 17. Januar 2018 im Kurfürstlichen Palais, Trier)


6 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Jazztime

Bass-Perspektiven Südwest(3/5) Peter Trunk und Eberhard Weber als Bandleader Jürgen Arndt im Gespräch mit Günther Huesmann Fast ist es so, als müsste man vom einer neuen geologischen Formation reden: vom "süddeutschen Bass-Graben". So auffallend viele Kontrabassisten aus dem Südwesten haben im Deutschen Nachkriegs-Jazz die improvisierte Musik mit geprägt und mitbestimmt. Die monatliche Sendereihe "Bass-Perspektiven Südwest" stellt in chronologischer Folge fünf Meister des Tieftöner-Faches vor, die Jazzgeschichte geschrieben haben. Wir erleben in SWR2 wie vielstimmig Bassisten wie Günter Lenz, Eberhard Weber, Peter Trunk, Dieter Ilg und Thomas Stabenow den europäischen Jazz mitgeprägt haben und mitprägen. Aber was zeichnet sie aus? Und was waren ihre entscheidenden Beiträge zur europäischen Jazzemanzipation? In den fünf Folgen dieser Reihe zeigt Jürgen Arndt, Professor für Musikwissenschaft an der Musikhochschule Mannheim, wie fundamental diese Bassisten bei der Neu- und Weiterentwicklung des Jazz geholfen haben und weiter helfen. Denn beim Bass geht es nicht nur klanglich um Tiefe. Bei keinem anderen Jazzinstrument hängen Improvisation und Interaktion so entscheidend zusammen wie beim Kontrabass. (Teil 4, Samstag, 15. Dezember, 22.03 Uhr) Peter Trunk: Rolling Machine / LP: Peter Trunk - Sincerely P.T. Manfred Schoof Peter Trunk: Line Jasper van't Hof Eberhard Weber: An Evening with Vincent van Ritz / CD: Eberhard Weber - The Colours of Chloë Rainer Brüninghaus Eberhard Weber : The Colours of Chloë / CD: Eberhard Weber - The Colours of Chloë Rainer Brüninghaus Eberhard Weber: Touch / CD: Eberhard Weber - Colours Charlie Mariano Eberhard Weber: Yellow Fields / CD: Eberhard Weber - Colours Charlie Mariano Eberhard Weber: Just a Moment / CD: Eberhard Weber - Orchestra Eberhard Weber


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 Spätvorstellung

Pasticcio musicale Mit Konrad Beikircher (Wiederholung von 9.05 Uhr)


2 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Georg Philipp Telemann: Cantata quinta TWV 20:21 Maria Jonas (Sopran) Les Amis de Philippe Leitung: Ludger Rémy Franz Schubert: Sonate B-Dur D 960 Alfredo Perl (Klavier) Henri Vieuxtemps: Violinkonzert Nr. 4 d-Moll op. 31 Hilary Hahn (Violine) Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Leitung: Paavo Järvi Johann Sebastian Bach: Stück in G Volker Sellmann (Harfe) Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate Es-Dur KV 380 Eric Hoeprich (Klarinette) Hajo Bäß (Viola) Mary Utiger (Violine) Nicholas Selo (Violoncello) Les Adieux


5 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wilhelm Stenhammar: Sinfonie Nr. 1 F-Dur Göteborger Sinfoniker Leitung: Neeme Järvi Carl Stamitz: Flötenkonzert G-Dur op. 29 Michael Martin Kofler (Flöte) Münchner Bachsolisten Leitung: Gerd Schaller Richard Strauss: "Vier letzte Lieder" AV 150 Michaela Kaune (Sopran) NDR Radiophilharmonie Leitung: Eiji Oue Ferde Grofé: "Hollywood Suite" Bournemouth Symphony Orchestra Leitung: William Stromberg


5 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Violoncellokonzert D-Dur Hob. VIIb/2 Jens Peter Maintz (Violoncello) Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Ralph Vaughan Williams: Oboenkonzert a-Moll David Theodore (Oboe) London Symphony Orchestra Leitung: Bryden Thomson François Martin: Sinfonie g-Moll op. 4 Nr. 2 Concerto Köln Leitung: Werner Ehrhardt


5 Wertungen:      Bewerten