Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Hörspiel am Sonntag

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Justin Heinrich Knecht: "Die Aeolsharfe", Ouvertüre Hofkapelle Stuttgart Leitung: Frieder Bernius Fanny Hensel: Lied Es-Dur Heather Schmidt (Klavier) Charles Dieupart: Suite Nr. 6 f-Moll La Simphonie du Marais Leitung: Hugo Reyne Leopold Mozart: "Sinfonia burlesca" L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg Luigi Boccherini: Streichquartett G-Dur op. 44 Nr. 4 Apponyi-Quartett Isaac Albéniz: "Sevilla" op. 47 Nr. 3 Milos Karadaglic (Gitarre)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Johann Adolf Hasse: Sinfonia F-Dur op. 3 Nr. 5 Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Manuel de Falla: 4 Stücke aus "Siete canciónes populares españolas", bearbeitet für Violine und Gitarre Michael Schwarz (Violine) Peter Bernreuther (Gitarre) Anton Filtz: Sinfonie g-Moll L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg John Field: Nocturno Nr. 18 E-Dur Gunther Hauer (Klavier) Nach dem Zeitwort: Jean Sibelius: Suite für Violine und Streicher op. 117 Christian Tetzlaff (Violine) Dänisches Nationales Radio-Sinfonieorchester Leitung: Thomas Dausgaard 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 18.11.1959: "Ben Hur" wird in New York uraufgeführt Von Herbert Spaich


06.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


07.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen


07.15 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Tomaso Albinoni: Concerto a cinque für Streicher und Basso continuo e-Moll op. 2 Nr. 2 Balthasar-Neumann-Ensemble Leitung: Thomas Hengelbrock Ludwig van Beethoven: Rondo für Klavier und Orchester B-Dur WoO 6 Pierre-Laurent Aimard (Klavier) Chamber Orchestra auf Europe Leitung: Nikolaus Harnoncourt Luigi Tomasini: Barytontrio Nr. 21 A-Dur Esterházy-Barockensemble Dmitrij Schostakowitsch: 2 Sätze aus der Suite für Jazz-Orchester Nr. 2 op. 27 a Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Rumon Gamba Robert Schumann: Romanze Fis-Dur op. 28 Nr. 2 Detlef Kraus (Klavier) Johann Christoph Vogel: Rondo aus der Sinfonia concertante für Oboe, Fagott und Orchester C-Dur Lajos Lencsés (Oboe) Hermann Herder (Fagott) Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Patrick Strub


07.57 Uhr

 

 

Wort zum Tag


08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Wie wird mein Kind gesund und stark? Aus der 5-teiligen Reihe: Erziehung heute (4) Von Anja Schrum Springen, Klettern, Rennen - das wilde Toben gehört eigentlich zum Kind sein dazu. Doch der brausende Straßenverkehr, beengte Wohnungen, lärmempfindliche Nachbarn oder die Angst der Eltern schränken den Bewegungsradius der Kinder immer mehr ein. Dann hilft oft nur bewusstes Gegensteuern - Angebote machen wie Eltern-Kind-Turnen, Waldbesuche, bewegungsfreundliche Kindergärten. Und: Dem Kind vertrauen, auch wenn die Kraxelei mal abenteuerlich wird. Für Streit sorgt oft das Essen - die Vorliebe der Kleinen für Süßes und Ungesundes, die Abneigung gegenüber Obst und Gemüse. Der Kinderarzt Remo Largo empfiehlt: Vorbild sein und sich in Geduld üben.


08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Pasticcio musicale Mit Konrad Beikircher Jeden dritten Samstag im Monat präsentiert der Kabarettist Konrad Beikircher in der SWR2 Musikstunde ein kleines Sammelsurium aus Musik und Geschichten, Selbsterlebtem und Nacherzähltem, Aktuellem und ewig Gültigem. Lassen Sie sich überraschen!


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

SWR2 Campus

Aus Forschung und Wissenschaftspolitik


10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Musik, Gespräche, Gäste Am Mikrofon: Katharina Eickhoff


12.00 Uhr

 

 

Aktuell mit Nachrichten


12.15 Uhr

 

 

SWR2 Geld, Markt, Meinung


12.40 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12.59 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Zum 80. Geburtstag von René Kollo René Kollo (Tenor) Johann Strauß: "Die Fledermaus", Trinklied des Alfred (1. Akt) Helen Donath (Sopran) SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Emmerich Smola Carl Maria von Weber: "Der Freischütz", Szene und Arie des Max (1. Akt) Nürnberger Symphoniker Leitung: Wolfgang Ebert Ludwig van Beethoven: "Fidelio", Rezitativ und Arie des Florestan und Duett Leonore-Florestan (2. Akt) Gundula Janowitz (Sopran) Wiener Philharmoniker Leitung: Leonard Bernstein Giuseppe Verdi: "Aida", Szene und Romanze des Radames (1. Akt) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Heinz Fricke Friedrich Smetana: "Die verkaufte Braut", Duett Han - Kezal (2. Akt) Karl Ridderbusch (Bass) Orchester Emmerich Kálmán: "Gräfin Mariza", Lied des Tassilo (1. Akt) WDR Rundfunkorchester Köln Leitung: Heinz Geese Franz Lehár: "Das Land des Lächelns", Lied des Prinzen Sou-Chong (2. Akt) Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Heinz Geese


13.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Jörg Armbrüster 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

SWR2 Zeitgenossen

Michael Naumann, Politiker und Publizist Im Gespräch mit Doris Maull Er ist sowas wie ein "Kultur-Allrounder - in den Sphären der Literatur, der Bildenden Kunst und der Musik gleichermaßen zu Hause. Michael Naumann war Journalist und Verleger, Kulturstaatsminister und SPD-Kandidat für das Amt des Hamburger Bürgermeisters. Ein streitbarer Zeitgenosse, der sich etwa in der Diskussion um das Holocaust-Mahnmal in Berlin mit seiner Kritik an der "Speer-Architektur", wie er es nannte, nicht nur Freunde gemacht hat. Aber das konnte Naumann in seinem Tatendrang nicht bremsen. Die Berliner "taz" hat ihn einmal als "Macher mit einem Faible für das Innovative" bezeichnet. Zurzeit leitet Naumann die Barenboim-Said-Akademie in Berlin, deren Gründungsdirektor er ist.


17.50 Uhr

 

 

SWR2 Lesezeichen

Menschen und Bücher aus der Region


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Interview der Woche


18.40 Uhr

 

 

SWR2 Spielraum - Die Geschichte

Olivias Schlüssel Von Stephanie Gessner Gelesen von Sandra Gerling Steht nach der Sendung 1 Jahr zum Download unter www.kindernetz.de/spielraum Olivia ist traurig. Ihre Oma ist gestorben. Die allerbeste Oma der Welt konnte nicht nur Apps runterladen und toll kochen, sondern auch die spannendsten Detektivgeschichten der Welt erzählen. Als die Postbotin kurz darauf einen geheimnisvollen Umschlag überbringt, beginnt eine ganz persönliche, aufregende Schatzsuche für Olivia. Am Ende kommt sie dabei einem Geheimnis auf die Spur, das sie schon seit langer Zeit zu ergründen sucht ... Eine berührende Geschichte über die große Frage nach Vergangenheit und Zukunft. Die zweite Spielraum-Geschichte von "Lil April"-Autorin Stephanie Gessner aus Mainz. Als Jüngste von sechs Geschwistern lernte Stephanie Gessner früh, gute Verstecke zu finden, zum Beispiel für Süßigkeiten. Beste Voraussetzungen für eine Schatzsuche-Geschichte der besonderen Art!


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR2 Geistliche Musik

Johann Adolf Hasse: Requiem C-Dur Johanna Winkel, Marie Luise Werneburg (Sopran) Wiebke Lehmkuhl, Marlene Herzog (Alt) Colin Balzer (Tenor) Cornilius Uhle (Bass) Dresdner Kammerchor Dresdner Barockorchester Leitung: Hans-Christoph Rademann


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



20.03 Uhr

 

 

SWR2 aus dem Land: Musik

Quatuor Zaïde Ludwig van Beethoven: Streichquartett D-Dur op. 18 Nr. 3 Anton Bruckner: Rondo für Streichquartett c-Moll César Franck: Streichquartett D-Dur (Konzert vom 6. Oktober im Neubausaal Schwäbisch Hall)


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.03 Uhr

 

 

SWR2 Jazztime

Höhepunkte aus 50 Jahren SWR NEWJazz Meeting (2) Der Percussion Summit 1983 mit Paquito D'Rivera und das Kip Hanrahan-Projekt 1991 Am Mikrofon: Harry Lachner Er versteht sich weniger als Musiker denn als Regisseur: der New Yorker Kip Hanrahan ist ein Meister des Eklektizismus, der auf seinen Alben den Stücken, bei denen er nur gelegentlich als Perkussionist in Erscheinung tritt, erst am Schneidetisch eine fertige Gestalt gibt. Seine urbane, hypernervöse Mixtur aus großstadtneurotischem Jazz und dichten afro-kubanischen Rhythmen bewahrte gerade auf seinen frühen Alben die richtige Balance zwischen Gefühl und Intellektualität - eine Ausgeglichenheit, die er auch mit europäischen Musikern beim SWR NEWJazz Meeting 1991 umsetzen konnte. Mit Aufnahmen vom Percussion Summit 1983 rücken die afro-kubanischen Einflüsse auf den Jazz noch stärker in den Vordergrund: Paquito D'Rivera zählt zu den herausragenden Saxofonisten, welche die lange Tradition des Afro Cuban Jazz aus im mer neuen Perspektiven darstellen.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.03 Uhr

 

 

SWR2 Spätvorstellung

Pasticcio musicale Mit Konrad Beikircher (Wiederholung von 9.05 Uhr)


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Jean-Baptiste Lully: "Psyche", Prolog Teresa Wakim, Karina Gauvin (Sopran) Jason McStoots (Tenor) Matthew Shaw (Bariton) Boston Early Music Festival Chorus Boston Early Music Festival Orchestra Leitung: Stephen Stubbs Frédéric Chopin: 3 Mazurken op. 59 Roger Woodward (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate B-Dur KV 378 Eric Hoeprich (Klarinette) Les Adieux Johann Adolf Hasse: "Didone abbandonata", Sinfonia Cappella Gabetta Leitung: Andrés Gabetta Johannes Brahms: Sonate d-Moll op. 108 Christian Tetzlaff (Violine) Lars Vogt (Klavier) Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Leitung: Paavo Järvi


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Leonard Bernstein: "Candide", Orchestersuite Orchestre Lamoureux Leitung: Yutaka Sado Amy Beach: Klaviertrio a-Moll op. 150 Monte Piano Trio Aaron Copland: "Appalachian spring" Detroit Symphony Orchestra Leitung: Antal Dorati George Gershwin: "Rhapsody in Blue" Misha Dichter (Klavier) Pittsburgh Symphony Orchestra Leitung: André Previn Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der Neuen Welt" Bamberger Symphoniker Leitung: Robin Ticciati


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Anonymus: "Tarantella detta del Gargano" Accordone Leitung: Guido Morini Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 9 C-Dur Heidelberger Sinfoniker Leitung: Thomas Fey Henry Purcell: "Auftritt von Nacht, Geheimnis, Verschwiegenheit und Schlaf mit Gefolge" aus dem 2. Akt der Oper "Fairy Queen" Helen Parker, Meredith Hall, Libby Crabtree (Sopran) Christopher Robson (Countertenor) Roderick Williams (Bariton) The Musicians of the Globe Leitung: Philip Pickett