Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 JetztMusik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Rupert Ignaz Mayr: Suite Nr. 1 F-Dur L'arpa festante Leitung: Rien Voskuilen Carl Friedrich Abel: Sinfonie B-Dur op. 17 Nr. 5 The Hanover Band Leitung: Anthony Halstead Paul Hindemith: "Drei wunderschöne Mädchen im Schwarzwald" op. 6 Andreas Grau und Götz Schumacher (Klavier) Giovanni Battista Sammartini: Ouverture g-Moll Europa Galante Leitung: Fabio Biondi Franz Schubert: "Du bist die Ruh" D 776, bearbeitet für Klarinette und Orchester Fabio di Càsola (Klarinette) Kammerorchester Zürich Carlo Arrigoni: Konzert C-Dur Mayumi Hirasaki (Violine) Anna Torge (Mandoline) Il cantino


312 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 25.01.1554: Jesuiten gründen die Missionsstation "Sao Paulo" Von Ivo Marusczyk 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Hightech in Afrika Geniale IT-Lösungen für Arme Von Bettina Rühl Mit dem Mobiltelefon bezahlen, Kredit erhalten, ein Motorrad-Taxi rufen - in Kenia ist das bereits Alltag. Afrikanische IT-Entwickler programmieren mobile Lösungen vor allem für Menschen, die von Innovationen bisher abgeschnitten waren. Kranke zum Beispiel, die einen stundenlangen Fußmarsch von der nächsten Stadt entfernt wohnen. Sie bekommen jetzt, dank einer App, zuverlässige Fern-Diagnosen. Und sie erfahren, bei welcher Apotheke sie verlässliche Medikamente zum besten Preis erhalten. Afrikanische Entwickler kennen die Bedürfnisse und Schwierigkeiten in ihren Ländern wie niemand sonst. Technologisch gehen sie eigene Wege, statt Europa nachzueifern.


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Der Geschmack der Madeleine (5) Sinneswahrnehmungen in der Musik Mit Jane Höck


32 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Ulla Zierau


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Franz Liszt: Valse-Caprice Nr. 6 A-Dur S 427 Bernd Glemser (Klavier) Dmitrij Schostakowitsch: 2 Stücke op. 11 Tianwa Yang, Kirill Troussov, Nicolas Dautricourt, Marc Bouchkov (Violine) Lech Antonio Uszynski, Timothy Ridout (Viola) Andrei Ionita, Benedict Kloeckner (Violoncello) Peter Tschaikowsky: Streichsextett d-Moll op. 70 "Souvenir de Florence" Kirill Troussov, Marc Bouchkov (Violine) Lech Antonio Uszynski, Timothy Ridout (Viola) Andrei Ionita, Benedict Kloeckner (Violoncello) Giuseppe Verdi: Duett Violetta - Germont aus der Oper " La Traviata" (2. Akt) Diana Damrau (Sopran) Thomas Hampson(Bariton) Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Francesco Ivan Ciampa Sergej Prokofjew: Sonate Nr. 2 D-Dur op. 94a Maximilian Simon (Violine) Lukas Maria Kuen (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 289 Marie Tetzlaff, Martin Broede (Oboe) Edouard Cambreling, Dominic Molnar (Horn) Paula Jiménez-Queipo, David Schumacher (Fagott)


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Liebe X, lieber X Briefe an alle Von Heike Geißler Inmitten des Lärms und der Nachrichten wird es wieder Zeit für Briefe. Briefe an alle. Aber sind alle überhaupt noch da? Wer ist noch empfänglich für leisere Töne und wer ist schon weg? Heike Geißlers Briefe kommen aus dem Jetzt der Welt und erzählen von der Zukunft der Gefühle. Es sind Briefe, denen die Abschottung widerstrebt und die an ein Mitgefühl appellieren, das sich nicht in Phrasen erschöpft.


5 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Der Vikar von Tours(4/9) Novelle von Honoré de Balzac Aus dem Französischen von Eva Rechel Mertens Gelesen von Wolfgang Condrus


22 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Eva Illouz: Warum Liebe endet Eine Soziologie negativer Beziehungen Ist die romantische Beziehung im Zeitalter von Online-Dating und Konsumkultur noch zu retten? Die Expertin für das moderne Gefühlsleben Eva Illouz schreibt mit ihrem neuen Buch "Warum Liebe endet" ihren Bestseller "Warum Liebe weh tut" fort. Aus dem Englischen von Michael Adrian Suhrkamp Verlag ISBN 978-3-518-58723-2 448 Seiten 25 Euro Die Soziologin Eva Illouz, 1961 in Marokko geboren, hat in Frankreich und den USA studiert und lehrt mittlerweile an der Universität in Jerusalem und der Pariser Sorbonne. Sie verfasste den Bestseller "Warum Liebe weh tut" und jetzt das Buch "Warum Liebe endet": eine Rezension von Holger Heimann.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Teures Lächeln - Wie sinnvoll sind Spangen und Brackets? Es diskutieren: Dr. Hans-Jürgen Köning, Bundesvorsitzender des Berufsverbands Deutscher Kieferorthopäden Dr. Henning Madsen, Kieferorthopäde, Mannheim und Ludwigshafen Prof. Dr. Dr. Ralf Radlanski, Direktor des Instituts für Orale Struktur, Charité Berlin Gesprächsleitung: Sonja Striegl Schön anzusehen sind Spangen und Brackets nicht. Trotzdem tragen sie viele Jugendliche geduldig - in der Hoffnung, dass ihr Gebiss dauerhaft gesund bleibt und sie ein strahlendes Lächeln zeigen können. Denn gesunde Zähne sind wichtig in einer auf Hochglanz polierten Gesellschaft. Nun hat eine Studie im Auftrag des Gesundheitsministeriums Eltern wie Fachärzte aufgeschreckt. Sie kritisiert, dass verlässliche Daten über den medizinischen Nutzen fehlen, zum Beispiel ob Spangen und Brackets langfristig Karies und Parodontose verhindern. Sie belegt aber auch, dass ein korrigierter Biss die Lebensqualität steigert. Wann also sind Spangen und Brackets sinnvoll? Und: Bereichern sich die Kieferorthopäden wirklich schamlos, wie es in manchen Presseberichten den Anschein hat? Buch zur Sendung: Ralf Radklanski, Mein Gesicht, Quintessenz Verlag 2016, EUR 19,99


33 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Neville Marcano: Money is king / CD: The Capitalist Blues Leyla McCalla, Gesang, Tenorbanjo Free Feral, Viola Jimmy Horn, Bassgitarre Ben Polcer, Trompete Daniel Tremblay, Gitarre Richard "Fan Fan" Louis, Perkussion Gesner Henry: Lavi vye neg / CD: The Capitalist Blues Leyla McCalla, Gesang, E-Gitarre Jimmy Horn, Bassgitarre, E-Gitarre Richard "Fan Fan" Louis, Perkussion, Gesang Taxi driver man, Gesang Logan Schutts, Perkussion Leyla McCalla: Mize pa dous / CD: The Captialist Blues Jimmy Horn (Glas ) Leyla McCalla, Gesang, E-Gitarre Andre Michot, Lap-Steel-Gitarre Richard "Fan Fan" Louis, Perkussion Logan Schultz, Perkussion


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.


139 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert - LIVE

SWR Symphonieorchester Dolby Digital 5.1 Anna Vinnitskaya (Klavier) Leitung: Michael Sanderling Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16 Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93 (Liveübertragung aus der Stuttgarter Liederhalle) Sergej Prokofjew und Dmitrij Schostakowitsch - das Verhältnis dieser beiden Repräsentanten der russischen bzw. sowjetischen Musik zu beschreiben, könnte viele Seiten füllen, denn die komplizierte Sachlage sieht von Fall zu Fall anders aus. An diesem Abend stehen sich ein virtuos gestimmter Meister mit Lust am klassizistischen Maskenspiel und ein nachdenklich gestimmter Orchestererzähler gegenüber. Schostakowitschs zehnte Sinfonie entstand in der Zeit unmittelbar nach Stalins Tod. Er hat seinen Peiniger im zweiten Satz porträtiert und ihm ein akustisches Denkmal gesetzt.


11 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.33 Uhr

 

 

SWR2 Krimi

Tod unter Gurken Kriminalgrotesken von Kai Magnus Sting Folge 3: Letzte Grabungen Mit: Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka, Kai Magnus Sting und Annette Frier Regie: Leonhard Koppelmann (Produktion: SWR/der Hörverlag 2018) Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel Nach dem fulminanten Erfolg der ersten beiden Folgen beschloss das bewährte Team, einfach so weiterzumachen wie bisher ... Letzte Grabungen: Eine Horde wilder Schweine, die in einem kleinen Dorf Leute in den Tod treibt, eine nette Einladung zum Abendessen, bei dem eine feine Gesellschaft von Kannibalen unliebsame Mitmenschen verschwinden lässt und ein seltsamer Mörder, der bei Vollmond seine Opfer lebendig auf dem Friedhof begräbt. Und überall mittendrin Hobbydetektiv Alfons Friedrichsberg, dem es diesmal selbst an den Kragen geht. Wird er unbeschadet all diesen misslichen Lagen entkommen? (Folge 4, Freitag, 1. Februar, 22.33 Uhr)


19 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz Update

Sonic Wilderness Von Thomas Loewner Diese Reihe auf dem freitäglichen NOWJazz Update Sendeplatz führt in abenteuerliche Zwischenwelten des Jazz. Ob Improv, Electronica, Klangkunst, Noise oder Rock - für die atmosphärischen Mixes gibt es nur eine Regel: Die Lust am musikalischen Abenteuer muss hörbar sein.


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur Anu Komsi (Sopran) Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Roger Norrington Maurice Ravel: Sonatine Florian Uhlig (Klavier) Robert Schumann: "Der König von Thule" op. 67 Nr. 1 SWR Vokalensemble Leitung: Rupert Huber Conradin Kreutzer: Septett Es-Dur op. 62 Himmelpfortgrund Charles Lecocq: "Giroflé - Giroflá", Ouvertüre Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Emmerich Smola


312 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 "Eroica" hr-Sinfonieorchester Leitung: Carl St. Clair Antonio Literes: "Ah del rustico pastor" Al Ayre Español Leitung: Eduardo Lopez Banzo Dmitrij Kabalewskij: Klavierkonzert Nr. 3 D-Dur op. 50 Michael Korstick (Klavier) NDR Radiophilharmonie Leitung: Alun Francis Joseph Haydn: Streichquartett A-Dur op. 20 Nr. 6 Hagen Quartett Johann Sebastian Bach: "Ich bin vergnügt mit meinem Glücke" BWV 84 Venceslava Hruba-Freiberger (Sopran) Leipziger Universitätschor Neues Bachisches Collegium Musicum Leipzig Leitung: Max Pommer


312 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Sergej Prokofjew: Violinkonzert Nr. 2 g-Moll op. 63 Nikolaj Znaider (Violine) Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons Anton Reicha: Bläserquintett D-Dur op. 91 Nr. 3 Afflatus Quintett Joseph Hellmesberger: "Ballszene" New London Orchestra Leitung: Ronald Corp


312 Wertungen:      Bewerten