Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Journal am Mittag

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Evaristo Felice dall'Abaco: Konzert G-Dur op. 6 Nr. 5 Concerto Köln Claude Debussy: Sonate D-Moll Lionel Cottet (Violoncello) Jorge Viladoms (Klavier) Joseph Martin Kraus: Sinfonie D-Dur Concerto Köln Louis Moreau Gottschalk: "La Moissonneuse" As-Dur op. 8 Philip Martin (Klavier) Johann Georg Pisendel: Violinkonzert D-Dur Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Marcel Grandjany: Fantaisie über ein Thema von Haydn op. 31 Xavier de Maistre (Harfe)


310 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 23.11.1961: Pier Paolo Pasolini stellt seinen ersten Film "Accattone" vor Von Christian Berndt 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag


10 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


2 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


8 Wertungen:      Bewerten

08.29 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Albrecht von Wallenstein Militärgenie und gescheiterter Diplomat Von Michael Reitz Albrecht von Wallenstein gilt als eine der schillerndsten Persönlichkeiten des Dreißigjährigen Krieges. Der ehrgeizige und skrupellose böhmische Adlige machte eine Blitzkarriere in der kaiserlichen Armee, wurde ihr Oberbefehlshaber und betrieb Krieg als Geschäft, was ihm ein immenses Vermögen einbrachte. Wallensteins militärische Erfolge waren spektakulär. Doch bald wurde er den deutschen Fürsten zu mächtig: Er befehligte eine riesige Privatarmee - das erste stehende Heer der frühen Neuzeit - operierte meist auf eigene Faust und führte geheime Friedensverhandlungen ohne kaiserlichen Auftrag. Dadurch geriet er in Verdacht, einen Staat im Staat errichten und sich des Kaiserthrons bemächtigen zu wollen. Am 25. Februar 1634 wurde er Opfer eines Mordkomplotts.


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Vielseitig unterwegs: musikalische Multitalente (5) Mit Nele Freudenberger


31 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Katharina Eickhoff


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Joseph Haydn: Violoncellokonzert C-Dur Hob VIIb:1 Ivan Karizna (Violoncello) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Domingo Hindoyan Robert Schumann: Klaviertrio Nr. 2 F-Dur op. 80 Trio Karénine Georges Bizet: "L'Arlésienne", Suite für Orchester Nr. 1 op. 23 Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Pierre Hoppé Claude Debussy: Streichquartett g-Moll op. 10 vision string quartet Franz Liszt: Totentanz, Paraphrase über "Dies irae" für Klavier und Orchester Joseph Moog (Klavier) Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Ari Rasilainen


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Kalle, wohin mit Dir? Über Tierbestattungen Von Matthias Baxmann Die Sterbehilfe ist vollzogen. Tiefgefroren wartet Haustier Kalle zwischen Feinfrost und Kammfleisch auf seine Beisetzung. Der Tierbestatter empfiehlt eine Einäscherung für den kleinen Nager und zusätzlich den Eintrag im virtuellen Tierfriedhof. Doch eine Erdbestattung im Pappsarg mit vorheriger Aufbahrung sei ebenso möglich. Vor der Beerdigung auf dem Tierfriedhof sollte man sich aber Gedanken über die Konfession seines verstorbenen Haustieres machen. Bei einem Tiergottesdienst denkt Autor, Matthias Baxmann, über den Glauben seines treuen Gefährten nach.


4 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Die Witwe der Brüder van Gogh(12/12) Roman von Camilo Sánchez Gelesen von Doris Wolters


21 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Dave Eggers: Der Mönch von Mokka Kiepenheuer und Witsch Verlag übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann 384 Seiten 22 Euro Mit dem Buch "Der Circle" landete Dave Eggers vor fünf Jahren einen Welterfolg als vorläufige Krönung einer an Erfolgen reichen Karriere. Schon 2001 war er für den "Pulitzer-Preis" nominiert für den Roman "Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität: eine wahre Geschichte". Er schrieb Romane, Kurzgeschichten sowie Drehbücher. Sein neues Buch ist auch einer "wahren Geschichte" nachgezeichnet. Es thematisiert das Thema "Einwanderung", trägt den Titel "Der Mönch von Mokka" und ist - wie fast sein gesamtes Werk - verlässlich von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann übersetzt worden. Tino Dallmann stellt das Buch vor.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Der Streit um die rechte Gesinnung - Sind wir nicht mehr diskursfähig? Es diskutieren: Dr. Liane Bednarz, Autorin, Hamburg Jens Jessen, Feuilletonchef der Wochenzeitung "Die Zeit", Hamburg Prof. Dr. Werner Patzelt, Politikwissenschaftler, Technische Universität Dresden Gesprächsleitung: Claus Heinrich Eine breite Mehrheit im Deutschen Bundestag ziert sich, einen Vertreter der AfD zum Vizepräsidenten zu wählen. Fußballvereine wollen keine fremdenfeindlichen Mitglieder bei sich dulden. Autoren weigern sich, in Buchhandlungen zu lesen, die auch rechte Literatur im Angebot haben. Wie umgehen mit den Rechten? Die Frage scheint Politiker, Sportfunktionäre und Kulturschaffende umzutreiben. Klar ist: Die AfD fühlt sich ausgegrenzt, manche ihrer Vertreter sehen sich in der Opferrolle. Sind das nur selbstmitleidige Klagen? Oder hat die liberale Demokratie den souveränen Umgang mit ihren Gegnern verlernt?


33 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Joona Toivanen: Plainfield Joona Toivanen Trio Joona Toivanen, Piano Tapani Toivanen, Bass Olavi Louhivuori, Schlagzeug Tapani Toivanen: November Joona Toivanen Trio Joona Toivanen, Piano Tapani Toivanen, Bass Olavi Louhivuori, Schlagzeug


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.


138 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

SWR Symphonieorchester Surprise Concert Alyona Rostovskaya (Sopran) Christoph Grund (Klavier) Leitung: Teodor Currentzis Marko Nikodijevic: Gesualdo Dub / Raum mit gelöschter Figur, Musik für Klavier und Ensemble Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 Jean-Philippe Rameau: Suite aus "Les fêtes d'Hébé", "Naïs", "Zoroastre", "Les Indes galantes", "Les Boréades", "Platée" und "Castor et Pollux" (Konzert vom 10. September 2018 in der Stuttgarter Liederhalle) Nach einer intensiven Probenwoche des SWR Symphonieorchesters mit seinem Chefdirigenten Teodor Currentzis gab es für das Publikum in der Stuttgarter Liederhalle ein Überraschungskonzert. Das Programm wurde vorher nicht verraten, der Fokus lag auf dem Hörgenuss, eine fast sinnliche Erfahrung mit wechselnden Lichteffekten, die die Konzertbühne teilweise in totale Finsternis tauchten. Die drei Werke des Abends machten deutlich, was Currentzis mit seinem SWR Symphonieorchester anstrebt: Eine große Bandbreite an Repertoire verschiedener Epochen in unterschiedlichen Spielweisen. Dieses faszinierende, energiegeladene Konzert in seiner außergewöhnlichen Interpretation macht Lust auf mehr SWR Symphonieorchester mit Teodor Currentzis.


26 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Krimi

Wachtmeister Studer Hörerwunsch - Friedrich Glauser zum 80. Todestag Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Friedrich Glauser Mit: Heinz Bühlmann, Peter Arens, Martin Bopp, Buddy Elias, Sibylle Courvoisier, Hans Rudolf Twerenbold u. v. a. Hörspielbearbeitung: Markus Michel Regie: Martin Bopp (Produktion: SWF 1988) Friedrich Glauser, der "schweizerische Simenon", war wegen Morphiumsucht in der psychiatrischen Anstalt Waldau interniert, als er 1934/35 eine Kultfigur der Kriminalliteratur schuf: den behäbigen Berner Detektivwachtmeister Studer. Strafversetzt und bei seinen Vorgesetzten in dauernder Ungnade, sieht Studer in den Delinquenten eher Verführte als Verbrecher. Er ist kein Indizienjäger, sondern ein Spurensucher vom Typus des Kommissar Maigret, aber mit deutlicherer Sympathie für die Entrechteten und vom Schicksal Gepeinigten. Glausers erster Studer-Roman führt in ein Schweizer Dorf nach der Weltwirtschaftskrise. Hinter den geputzten Fassaden schlummern Elend, Gier und Einsamkeit. Als der Händler Witschi mit einer Kugel im Kopf im Wald gefunden wird, ist für den Gemeindepräsidenten klar, wo der Schuldige zu suchen ist. Studer sieht das anders. Und er glaubt nicht an Mord.


17 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz Session

Perspektivreich Das Trio EKT mit eRikm, Harald Kimmig und Olaf Tzschoppe im SWR Studio Freiburg Am Mikrofon: Julia Neupert Violine - Perkussion - Turntables: In dieser ungewöhnlichen Besetzung spielt das deutsch-französische Trio mit Harald Kimmig, Olaf Tzschoppe und eRikm seit zwei Jahren als Trio EKT. Dabei entsteht eine Musik, die ihren originellen Reiz aus den unterschiedlichen künstlerischen Perspektiven ihrer Protagonisten bezieht: unter anderem aus der freien Improvisation, der zeitgenössisch komponierten Musik, der Musique Concrète oder Noise. Im Juli dieses Jahres waren EKT auf Einladung der SWR2 Jazzredaktion zu Gast im Schlossbergsaal des SWR Studios Freiburg und die Aufnahmen aus dieser 3-tägigen Studioproduktion lassen erahnen: Zukunftsperspektive - aussichtsreich!


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Simon Mayr: Missa c-Moll "Einsiedeln-Messe" Katja Stuber (Sopran) Marion Eckstein (Alt) Fernando Guimaraes (Tenor) Tareq Nazmi (Bass) Orpheus Vokalensemble Concerto Köln Leitung: Florian Helgath Joachim Raff: Sonate Nr. 1 op. 73 Ingolf Turban (Violine) Jascha Nemtsov (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie D-Dur KV 48 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Roger Norrington Johann Sebastian Bach: "Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort" BWV 126 Helen Watts (Alt) Adalbert Kraus (Tenor) Wolfgang Schöne (Bass) Gächinger Kantorei Stuttgart Bach-Collegium Stuttgart Leitung: Helmuth Rilling


310 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Carl Maria von Weber: "Der Freischütz", Harmoniemusik Consortium Classicum Paul Juon: Sextett c-Moll op. 22 Thomas Grossenbacher (Violoncello) Oliver Triendl (Klavier) Carmina Quartett Joseph Haydn: Orgelkonzert F-Dur Hob. XVIII/7 Amsterdam Baroque Orchestra Orgel und Leitung: Ton Koopman Edward Elgar: Marsch C-Dur op. 39 Nr. 5 Philharmonia Orchestra Leitung: Charles Groves


310 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Emmanuel Chabrier: "España" Saint Louis Symphony Orchestra Leitung: Leonard Slatkin Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll op. 25 Valentin Gheorghiu (Klavier) MDR Sinfonieorchester Leitung: Herbert Kegel Dmitrij Schostakowitsch: Violoncellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107 Heinrich Schiff (Violoncello) Symphonieorchester des BR Leitung: Maxim Schostakowitsch


310 Wertungen:      Bewerten