Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 am Morgen

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johannes Brahms: Ungarischer Tanz d-Moll WoO 1 Nr. 12 Danubia Orchestra Óbuda Leitung: Domonkos Héja Giacomo Facco: Violinkonzert F-Dur op. 1 Nr. 6 Carlo Lazari (Violine) L'Arte dell'Arco Marcel Tournier: Suite op. 34 Linos Harfenquintett Antonio Vivaldi: Konzert F-Dur RV 551 Adrian Iliescu, Satoko Koike, Sini Simonen (Violine) Kammerorchester Stuttgart Leitung: Ariadne Daskalakis Peter Tschaikowsky: Valse de salon As-Dur op. 51 Nr. 1 Svjatoslav Richter (Klavier) George Gershwin: "Cuban Overture" Symphonieorchester des BR Leitung: David Shallon


312 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 24.01.1950: Die DDR beschließt die Gründung der Stasi Von Kilian Pfeffer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Psychogramm der Superreichen Von Ulrike Köppchen Auf etwa 280 Billionen US-Dollar beläuft sich das Gesamtvermögen der Welt. Die Hälfte davon ist in den Händen von nur einem Prozent der Weltbevölkerung. Diese Tendenz zur immer ungleicheren Vermögensverteilung findet sich auch auf nationaler Ebene - in fast allen Ländern der Welt. In Deutschland etwa gibt es inzwischen etwa 1,5 Millionen Millionäre, fast doppelt so viele wie vor 15 Jahren. Über diese Reichen wird zwar viel gesprochen, aber eigentlich wissen wir wenig über sie: Wer sind sie? Wie sind sie reich geworden? Sehen sie sich überhaupt noch als Teil der Gesellschaft oder haben sie sich von dieser abgekoppelt? Entsteht vielleicht sogar gerade eine globale Superklasse der Reichen, die sich jeder politischen Kontrolle entzieht? (Produktion DLR)


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Der Geschmack der Madeleine (4) Sinneswahrnehmungen in der Musik Mit Jane Höck


32 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Ulla Zierau


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Internationales Musikfestival Heidelberger Frühling Robert Schumann: Streichquartett a-Moll op. 41 Nr. 1 Castalian String Quartet Leos Janácek: Streichquartett Nr. 2 Zemlinsky Quartett Claude Debussy: Streichquartett g-Moll op. 10 Quatuor Diotima (Abschlusskonzert Streichquartettfest vom 28. Januar 2018 in der Alten Pädagogischen Hochschule Heidelberg) In wenigen Tagen ist es wieder soweit: das Heidelberger Streichquartettfest startet. Ab 24. Januar gibt es vier Tage und eine Nacht lang Kammermusik non stop mit fünf internationalen Quartetten aus Korea, Spanien, den Niederlanden und Deutschland. Ein Mitschnitt vom Streichquartettfest 2018 erinnert an herausragende Konzerte im letzten Jahr gibt einen Vorgeschmack auf das nächste Wochenende.


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Frustrierte Pfarrer Wenn sich Seelsorger sinnlos fühlen Von Lorenz Schröter Zu den Gottesdiensten kommen immer weniger Gläubige. Pfarrer sollen auf Beerdigungen die Musikwünsche des Verstorbenen anmoderieren wie Radiomoderatoren oder aus dem Buddhismus entliehene Rituale vollziehen. Wie geht der Jahrtausende alte Berufstand damit um? Der katholische Pfarrer Thomas Frings zum Beispiel hat seinen Frust in einem Bestseller verarbeitet und anschließend Fußböden bei den Benediktinerinnen geschrubbt. Oder der junge Vikar Jonas Göbel. Er träumt von einer Einfachkirche, wie er es nennt. Autor Lorenz Schröter hat frohe und frustrierte Pfarrer auf ihrem Weg aus der Krise getroffen.


5 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Der Vikar von Tours(3/9) Novelle von Honoré de Balzac Aus dem Französischen von Eva Rechel Mertens Gelesen von Wolfgang Condrus


22 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Anne-Gine Goemans: Honolulu King Der indonesische Einwanderer Hardy wurde einst mit Hawaii-Musik berühmt. Jetzt träumt er in seinem Schnellimbiss in Haarlem von einem Comeback und davon, die Schatten der japanischen Besetzung Niederländisch-Ostindiens und ein grausames Verbrechen endlich hinter sich zu lassen. Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke Insel Verlag 2018 ISBN 978-3-458-17762-3 463 Seiten 22 Euro Schon mit ihrem zweiten Roman "Gleitflug" hatte die niederländische Schriftstellerin Anne-Gine Goemans 2011 großen Erfolg, der mit einer Verfilmung des Stoffes gekrönt wurde. Jetzt ist ihr dritter Roman erschienen und ins Deutsche übersetzt worden: Eva Karnofsky über "Honolulu King".


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Höflichkeitsfloskeln und Sympathiesignale - Wie wirken Komplimente? Es diskutieren: Dr. Eva Gesine Baur, Schriftstellerin, München Elisabeth Bonneau, Kommunikationsberaterin, Freiburg Prof. Dr. Jochen Hörisch, Literatur- und Medienwissenschaftler, Universität Mannheim Gesprächsleitung: Burkhard Müller-Ullrich Komplimente sind nie unschuldig. Wer Komplimente macht, bezweckt etwas Bestimmtes. Komplimente sind strategische Sprechakte und ein soziales Schmiermittel ersten Ranges. Doch die Komplimentkultur unterliegt auch dem gesellschaftlichen Wandel: als Flirtstarter sind Komplimente geradezu prekär geworden, weil sie verbal etwas Übergriffiges haben; sie sind eine Technik, mit Sprache schöne Augen zu machen. Was ist der Stand der Technik heute? Muss man Komplimente für Frauen schon als Anmache ächten? Sind sie Ritual-Relikte aus vergangenen Zeiten?


33 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Rudolf "Rudy" Stevenson: Skatin' / CD: Complete vee jay studio record Wynton Kelly Trio Wynton Kelly, Klavier Paul Chambersm, Bass Philly Joe Jones, Schlagzeug Joe Zawinul: Joey's Avenue / CD: Complete vee jay studio record Wynton Kelly Trio Wynton Kelly, Klavier Paul Chambers, Bass Jimmy Cobb, Schlagzeug


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik


139 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Alte Musik

Neue CDs Vorgestellt von Dagmar Munck


14 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

21.03 Uhr

 

 

SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Harry Lachner


11 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Hörspiel-Studio

Audio. Space. Machine 100 Jahre Bauhaus Hörspiel von wittmann/zeitblom Mit: Alice Dwyer, Elias Falk, Paul Herwig, Leslie Malton, Lars Rudolph, Maria Goja und Gemma Ray (Gesang) u. a. Komposition: zeitblom Regie: wittmann/zeitblom (Produktion: Dlf/SWR/NDR 2019) Das historische Bauhaus der Weimarer Republik gilt weltweit als die einflussreichste Bildungsstätte im Bereich der Architektur, der bildenden Kunst und des Designs im 20. Jahrhundert. Bis die Nazis es 1933 schlossen. 2019: In 18 Tracks beleuchtet dieses popmusikalische Hörspiel auf der Grundlage von Archivmaterial die letzten 100 Jahre, beleuchtet das Verhältnis von Mensch und Maschine, Demokratie und "individuell künstlerischer" Massenproduktion.


16 Wertungen:      Bewerten

23.13 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz

Tasten-Prisma Der Mannheimer Pianist Volker Engelberth Von Odilo Clausnitzer "Prismatic Colours" - so nennt der Pianist Volker Engelberth seine jüngste CD. Ein Konzeptalbum: Idee dahinter ist die musikalische Darstellung eines Farbkreises - einschließlich seiner Übergänge und Zwischentöne - in Suitenform. Das Idiom seiner Wahl ist für Engelberth dabei ein geschliffener, melodiestarker, kunst- und gehaltvoller Post-Bop. Nach seinem Studium in Mannheim gründete Volker Engelberth 2010 sein fest bestehendes Trio mit Arne Huber, Bass und Silvio Morger, Schlagzeug. 2015 erweiterte er es um den Trompeter Bastian Stein und den Saxofonisten Sandi Kuhn zum Quintett - kurz darauf wurde er für seine Verdienste als Komponist und Improvisator mit dem Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. "Prismatic Colours" ist Engelberths zweite Quintett-CD. In der Sendung spricht er unter anderem über die Anlage und Konzeption des Albums.


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Richard Strauss: Sinfonie d-Moll AV 69 Symphonieorchester des BR Leitung: Karl Anton Rickenbacher Georg Friedrich Händel: "Il duello amoroso" HWV 82 Emma Kirkby (Sopran) Michael Chance (Countertenor) London Baroque Sylvio Lazzari: Streichquartett a-Moll op. 17 Minguet Quartett Albert Franz Doppler: Fantaisie pastorale hongroise op. 26 Sonja Meinl (Flöte) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Robert Hanell Ludolf Nielsen: "Hjortholm" op. 53 Bamberger Symphoniker Leitung: Frank Cramer


312 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Baptist Vanhal: Sinfonie c-Moll London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert Josef Suk: Phantastisches Scherzo Tschechische Philharmonie Prag Leitung: Charles Mackerras Frederick Delius: Sonate Nr. 3 Tasmin Little (Violine) Piers Lane (Klavier) Kurt Atterberg: Sinfonie Nr. 4 g-Moll op. 14 Göteborger Sinfoniker Leitung: Neeme Järvi Francesco Feo: Messe Anja Züger, Dorothea Wagner (Sopran) Dominika Hirschler (Alt) Tobias Hunger (Tenor) Tobias Berndt (Bass) Sächsisches Vocalensemble Batzdorfer Hofkapelle Leitung: Matthias Jung


312 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Max Bruch: Konzert e-Moll op. 88 Sharon Kam (Klarinette) Ori Kam (Viola) Sinfonia Varsovia Leitung: Gregor Bühl Witold Lutosawski: Konzert für Orchester Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons Ennio Morricone: "Moses and Marco Polo Suite" Yo-Yo Ma (Violoncello) Roma Sinfonietta Leitung: Ennio Morricone


312 Wertungen:      Bewerten