Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Treffpunkt Klassik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Giovanni Battista Sammartini: Sinfonie Nr. 3 D-Dur Ensemble 415 Leitung: Chiara Banchini Michail Glinka: Variationen A-Dur über ein Thema aus Donizettis "Anna Bolena" Vladimir Stoupel (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento D-Dur KV 136 Camerata Nordica Camille Saint-Saëns: Introduction et Rondo capriccioso a-Moll op. 28 Ivry Gitlis (Violine) Daria Hovora (Klavier) Riccardo Drigo: "Pas de deux" London Symphony Orchestra Leitung: Richard Bonynge Louis Moreau Gottschalk: "Home sweet home" op. 51 Alan Feinberg (Klavier)


314 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 26.06.1918: Konrad Adenauer erfindet die Kölner Soja-Wurst Von Walter Filz 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Was gesagt werden darf Meinungsfreiheit und ihre Grenzen Von Ingeborg Breuer Meinungsfreiheit gilt als eine der wichtigsten Kriterien für eine intakte Demokratie. Trotzdem wird in Deutschland darüber gestritten, wie weit Meinungsfreiheit gehen darf. Die einen bezweifeln, dass Äußerungen über die Nazi-Zeit als "Vogelschiss der deutschen Geschichte" oder über Flüchtlinge als "alimentierte Messermänner" vom Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt sind. Die anderen fürchten Zensur im Namen der politischen Korrektheit. Wo liegen die Grenzen des Sagbaren?


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Komponistinnen: Germaine Tailleferre und Rebecca Clarke "Ich spiele nicht nur Klavier ..." Mit Ulla Zierau Tailleferre, über ein halbes Jahrhundert Gallionsfigur im französischen Musikleben, war die einzige Frau in der Pariser Komponistenrunde, der Groupe de Six. Satie nannte sie seine "musikalische Tochter". Eigenwillig suchte sie ihren Weg in der Moderne. Clarke, in England geboren, war Komponistin und Bratschistin. In den frühen Jahren der BBC spielte sei bei Rundfunkübertragungen mit. Unter Henry Wood, dem Begründer der Londoner Proms, war sie eine der ersten professionellen Orchestermusikerinnen im Queen's Hall Orchestra. (Produktion 2016)


32 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Martin Hagen


186 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Max Reger: Eine romantische Suite für Orchester op. 125 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Hans Zender Robert Schumann: 4 doppelchörige Gesänge für gemischten Chor a cappella op. 141 SWR Vokalensemble Stuttgart Leitung: Marcus Creed Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15 Hélène Grimaud (Klavier) Symphonieorchester des BR Leitung: Andris Nelsons Robert Schumann: Gesänge der Frühe, 5 Stücke für Klavier op. 133 Alexander Lonquich (Klavier)


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Mut in schlechten Zeiten Sexuelle Minderheiten in Bolsonaros Brasilien Von Gudrun Fischer Seit 30 Jahren Aktivist und nie müde. So wirkt Cláudio Nascimento, der mit zehn Geschwistern in einer armen Familie aufwuchs. Er studierte und brachte es zum Sekretär für die Rechte der sexuellen Minderheiten im Bundesstaat Rio de Janeiro. Ein liberalerer Wind wehte eine Zeit lang durch die Stadt. Doch vor einem Jahr erschossen zwei Männer die schwarze, lesbische Abgeordnete Marielle Franco. Und nun ist auch noch der extrem rechte Jair Bolsonaro Präsident. Das Klima gegen Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle, abgekürzt "LGBTI", wird rauer. Cláudio und seine Community halten dagegen.


5 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Fünfzig Gramm Paradies(3/19) Von Iman Humaidan Aus dem Arabischen von Regina Karachouli Gelesen von Susanne-Marie Wrage


23 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Maria Stefanopoulou: Athos der Förster Kalavryta 1943, hunderte griechische Zivilisten werden von Soldaten der deutschen Wehrmacht ermordet. Wie bewältigen ihre Nachkommen dieses Trauma? Ein eindrucksvoller Roman aus Griechenland. Aus dem Griechischen übersetzt von Michaela Prinzinger Elfenbein-Verlag ISBN 978-3-96160-003-8 248 Seiten 22 Euro Die griechische Schriftstellerin Maria Stefanopoulou, bekannt durch Erzählungen und Essays zu Literatur und Geschichte, hat in ihrem ersten Roman ein dunkles Kapitel in der Geschichte ihres Landes bearbeitet, die Zeit der deutschen Besatzung. Er trägt den Titel "Athos der Förster", Theresa Schnedermann stellt ihn vor.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Visionen von der Zukunft - Wenn Utopie auf Wissenschaft trifft Es diskutieren: Andreas Eschbach, Science-Fiction Autor Dr. Karlheinz Steinmüller, Physiker, Philosoph, Zukunftsforscher und Autor, Berlin Prof. Armin Grunwald, Physiker und Philosoph, Lehrstuhl für Technikethik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Gesprächsleitung: Silke Arning In Romanen von Jules Verne fliegen erstmals Menschen in den Weltraum oder tauchen U-Boote in geheimnisvolle Meerestiefen. Stanislaw Lem hat die Nanotechnologie und die Virtuelle Realität vorweg genommen und Isaac Asimov formulierte bereits seine Robotergesetze, als künstliche Intelligenz noch nicht im Ansatz erfunden war. Bis heute inspirieren Science Fiction Autorinnen und Autoren mit ihren Geschichten und Visionen Forschung und Technik. Beim Zukunftsfestival "Next Frontiers" treffen in Stuttgart beide Welten aufeinander. Was können Wissenschaftler und Schriftsteller voneinander lernen? Und welche Entwürfe von der Zukunft kommen dabei heraus?


34 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Ralph Towner: Canyon song / Konzertmitschnitt 19.03.1974 Oregon Ralph Towner, Gitarre Paul McCandless, Oboe Glen Moore, Bass Collin Walcott, Perkussion


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik


140 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Local Heroes - Komponisten aus Baden-Württemberg Stuttgarter Kammerorchester Yu Zhuang, Piotr Szabat (Violine) Leitung: Matthias Foremny Anton Stamitz: Sinfonia D-Dur Sinfonia Es-Dur Ignaz Holzbauer: "Notturno" Nr. 2 Es-Dur Friedrich Eck: Concertante für 2 Violinen A-Dur op. 8 August Halm: Sinfonie d-Moll Wolfgang Rihm: "Nachtordnung", 7 Bruchstücke für 15 Solostreicher (Konzert vom 6. Juni 2019 im Theaterhaus, Stuttgart)


29 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Feature

Wie Putin Deutschland spaltet das ARD radiofeature Ein Feature über die Sehnsucht nach dem starken Mann Von Julia Smilga (Produktion: BR 2019) Als die Autorin Ende der 90er-Jahre aus Sankt Petersburg nach Deutschland kam, wurde Russland sehr kritisch gesehen. Heute trifft sie auf viele Putin-Versteher. Was weckt bei Russischstämmigen und bei Deutschen die zunehmende Bewunderung für den russischen Präsidenten? Um das herauszufinden, reist die Autorin durch die Bundesrepublik, um Putin-Befürworter und Putin-Gegner zu interviewen. Dabei trifft sie auf Familien, die am Streit über Putin zerbrechen und auf ehemalige Freunde, die sich inzwischen unversöhnlich gegenüberstehen.


13 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 JetztMusik

SWR JetztMusik Rottweil: Ensemble SurPlus(1/2) Saskia Bladt: "Don Quixote" für Ensemble mit Klangobjekten von Sophie von Arnim Claus-Steffen Mahnkopf: "Polyptychon - Hommage à George Steiner" für Ensemble Ensemble SurPlus Bettina Berger (Flöte) Christian Kemper (Oboe) Nicola Miorada (Klarinette) Stefan Häussler ( Violine) Bodo Friedrich (Viola) Beverley Ellis (Violoncello) Daniel Lorenzo (Klavier) Leitung: Erich Wagner (Konzert vom 31. Mai 2019 in der Kunststiftung Erich Hauser in Rottweil) Aus der Einladung an die beauftragten Komponist*innen, den für sie wichtigen geschichtlichen oder überzeitlichen Aspekten des Phänomens musikalischer Variation nachzuspüren, entstanden Werke mit verschiedenartigsten Anknüpfungspunkten in der Musik der Vergangenheit und Gegenwart, aber auch in Literatur, Philosophie und Sozialgeschichte. Dabei bestimmt jede Komposition zugleich das Ensemble in seiner Struktur auf überraschende Weise neu - als Kollektiv, als Verschränkung von Teilensembles, als Gruppe von Individuen oder als Protagonisten auf einer imaginären musiktheatralischen Bühne. (Teil 2, Mittwoch, 3. Juli, 23.03 Uhr)


11 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

August Emil Enna: "Kleopatra", Ouvertüre NDR Radiophilharmonie Leitung: Hermann Bäumer Max Reger: "Aus der Jugendzeit" op. 17 Markus Becker (Klavier) Franz Liszt: "Tasso, Lamento e Trionfo" NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Alexander Rahbari Giuseppe Tartini: Sonate g-Moll "Teufelstriller"-Sonate Elina Vähälä (Violine) Evan Solomon (Klavier) Claudio Monteverdi: "Il ballo delle ingrate", Ballettoper Heather Harper, Annon Lee Silver (Sopran) Richard Angas (Bariton) Mitglieder der Hannoverschen Solistenvereinigung NDR Rundfunkorchester Hannover Leitung: Raymond Leppard


314 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Béla Bartók: "Ungarische Skizzen" Sz 97 Ungarisches Staatsorchester Leitung: Adam Fischer Édouard Lalo: Klavierkonzert f-Moll Nathanaël Gouin (Klavier) Orchestre Philharmonique Royal de Liège Leitung: Jean-Jacques Kantorow Johann Sebastian Bach: "Fürchte dich nicht, ich bin bei dir" BWV 228 Maarten van der Heyden, Maggie Urquhart (Violone) Ageet Zweistra (Violoncello) Jan Kleinbussink (Orgel) Netherlands Chamber Choir Leitung: Ton Koopman Johannes Brahms: Streichquintett G-Dur op. 111 Thomas Kakuska (Viola) Belcea Quartet Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis


314 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Arnold Bax: "November woods" Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Antonio Vivaldi: Violinkonzert D-Dur RV 230 Rachel Podger (Violine) Brecon Baroque Simon Mayr: Stabat Mater Nr. 3 c-Moll Katja Stuber (Sopran) Marion Eckstein (Alt) Fernando Guimaraes (Tenor) Tareq Nazmi (Bass) Orpheus Vokalensemble Concerto Köln Leitung: Florian Helgath


314 Wertungen:      Bewerten