Jetzt läuft auf SWR2:

ARD-Nachtkonzert

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Antonio Salieri: "La locandiera", Ouvertüre London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert Jean Théophile Eichner: Harfenkonzert D-Dur op. 5 Nr. 2 Silke Aichhorn (Harfe) Kurpfälzisches Kammerorchester Leitung: Stefan Fraas Quincy Jones / Jeremy Lubbock / Rodney L. Temperton / Joel Rosenbaum: "The Color Purple", Hauptthema Itzhak Perlman (Violine) Pittsburgh Symphony Orchestra Leitung: John Williams Percy Grainger: Fantasie über "Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein" aus "Der Rosenkavalier" Janine Sowden (Klavier) Maurice Ravel: "Pavane pour une infante défunte" Albrecht Mayer (Oboe) Academy of St. Martin in the Fields Isaac Albéniz: Tango op. 165 Nr. 2 Niklas Liepe (Violine) Nils Liepe (Klavier) Johann Strauß: "Cuban Danube" Klazz Brothers Münchner Rundfunkorchester Leitung: Roger Epple


06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: u. a. Globales Tagebuch, Pressestimmen, Meinung, Heute in den Feuilletons und Kulturgespräch 6:00 - 6:10 SWR2 Aktuell 6:30 - 6:32 Nachrichten 6:37 - 6:41 SWR2 Zeitwort 27.09.1958: Picasso kauft das Château de Vauvenargues am Fuße des "Cézanne-Bergs" Sainte-Victoire Von Kathrin Hondl 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:29 - 7:30 SWR2 Programmtipps 7:30 - 7:32 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag


08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Dr. med. Mühelos Wert und Unwert der medizinischen Promotion Von Martina Keller Rund 60 Prozent der deutschen Medizinstudenten promovieren. Doch die Qualität ihrer Arbeiten entspricht oft der von größeren Hausarbeiten in anderen Fächern. Während Doktoranden der Geisteswissenschaften Jahre an ihren Dissertationen sitzen, sind Mediziner nicht selten in sechs Monaten fertig. Die wenigsten lernen an ihrer Universität wissenschaftlich zu arbeiten. Deshalb gilt der deutsche Doktor im Ausland nur wenig, Förderprogramme bleiben deutschen Doktoranden oft versperrt. Was muss sich ändern, damit Dr. med. seinen Titel verdient? Warum ist in Deutschland ein Titel überhaupt so wichtig?


08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Tschaikowsky und Schumann Mit Wolfgang Sandberger In dieser Folge geht es um Tschaikowskys Beziehung zu Robert Schumann, der Tschaikowsky "begeisterte und erregte" und verblüffende Spuren hinterlassen hat.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Die Hoffnung ist ein Luder Cornelius Blattners Weg mit Parkinson Von Carsten Dippel Cornelius Blattner ist noch jung, als ihn die Diagnose Parkinson trifft. Ein Schock für den Schweizer Pianisten. An eine Karriere als Musiker ist bald nicht mehr zu denken. Stück für Stück schränkt Parkinson den Alltag des Betroffenen ein. Normale Bewegungsabläufe sind nach Jahren der Krankheit kaum noch möglich. Außerdem lösen die Medikamente bei Cornelius Blattner, der sich in ein Dorf in Graubünden zurückgezogen hat, psychotische Zustände aus. Doch er nimmt den Kampf mit der Krankheit auf. Er versucht alles, um die Einschränkungen in Schach zu halten. An guten Tagen ist die Hoffnung stärker als Schmerzen und Verzweiflung.


10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik - Ihre Wünsche

Carl Reinecke: Alladin. Ouvertüre für Orchester, op. 70 Südfunk-Sinfonieorchester Leitung: Alfons Rischner Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15 Krystian Zimerman (Klavier) Berliner Philharmoniker Leitung: Simon Sir Rattle Joseph Haydn: Missa brevis F-Dur Susan Gritton (Sopran) Pamela Helen Stephen (Mezzosopran) Collegium Musicum 90 Leitung: Richard Hickox Teresa Carreño: Caprice-Etude Nr. 1 as-Moll op. 4 Alexandra Oehler (Klavier) Georges Bizet: Caprice Jan Hennig (Harmonium) Gaetano Donizetti: Oboensonate F-Dur Georg Meerwein (Oboe) Karl Bergemann (Klavier) Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert B-Dur op. 7 Nr. 1 Edgar Krapp (Orgel) SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Ernest Bour Johann Strauß: Rosen aus dem Süden Wiener Philharmoniker Leitung: Daniel Barenboim


11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

John Adams: Short ride in a fast machine Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Stéphane Denève Kurt Weill: Kleine Dreigroschenmusik, Suite für Blasorchester SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Heinz Karl Gruber Edgar Varese: "Amériques", sinfonische Dichtung für großes Orchester SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: François-Xavier Roth Einojuhani Rautavaara: "Canción de nuestro tiempo" für gemischten Chor mit Soli a cappella SWR Vokalensemble Stuttgart Leitung: Marcus Creed John Adams: "The Chairman Dances", Foxtrott für Orchester Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Stéphane Denève


14.28 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


14.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Käsebier erobert den Kurfürstendamm(1/31) Roman von Gabriele Tergit Gelesen von Ilja Richter 1931, ein Journalist möchte Eindruck in seiner Zeitung schinden. Und er macht den Volkssänger Käsebier zum Megastar. Was den Herrn Käsebier zwar den Kurfürstendamm erobern lässt, ihm aber nicht nur gut tut. Gabriele Tergit (1894 - 1982), Journalistin (die erste deutsche Gerichtsreporterin) und Schriftstellerin, war eine genaue Beobachterin ihrer Zeit. In diesem Falle der 30er-Jahre. Ihr Roman "Käsebier erobert den Kurfürstendamm" liest sich streckenweise, als berichte sie von heute. Ein Roman, der die Mechanismen der Gesellschaft offenlegt. Ein Roman, der getrost als Klassiker gesellschaftlicher Aufklärung bezeichnet werden kann. Es liest Ilja Richter. (31 Folgen - bis Montag, 13. November)


14.55 Uhr

 

 

SWR2 Die Buchkritik

Carsten Jensen: Der erste Stein Aus dem Dänischen Von Ulrich Sonnenberg Knaus-Verlag 639 Seiten 26 Euro Carsten Jensen ist ein vielfach preisgekrönter dänischer Schriftsteller und Universitätsprofessor. Sein Roman "Wir Ertrunkenen", der vor knapp zehn Jahren in deutscher Übersetzung erschien, war in Dänemark ein überwältigender Erfolg. Jetzt ist sein neuer Roman unter dem Titel "Der erste Stein" erschienen. Er zeichnet das Schicksal einer Gruppe junger, dänischer Soldaten in Afghanistan nach. Changierend zwischen einem Anti-Kriegsroman und einem Politthriller hat das Buch alle Aussichten, ein weiterer großer Erfolg zu werden, meint unser Kritiker Frank Rumpel.


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


15.05 Uhr

 

 

SWR2 Cluster

Das Musikmagazin ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel Musikthema des Tages - Berichte und Reportagen aus dem Musikleben Musikmarkt - Buch-Tipp


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Zerfällt Spanien? Kataloniens Streben nach Unabhängigkeit Es diskutieren u.a.: Dr. Kai-Olaf Lang, Forschungsgruppe EU/Europa, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin Prof. em. Dr. Tilbert Didac Stegmann, Katalanist, Universität Frankfurt/Main Gesprächsleitung: Jürgen Heilig Mit aller Härte versucht die spanische Regierung, das Unabhängigkeitsreferendum am 1. Oktober in Katalonien zu verhindern. Erst wurde das Verfassungsgericht angerufen, dann folgten Verhaftungen und eine Razzia bei Behörden und Politikern. Sind die Separatisten in der wirtschaftlich bedeutendsten Region des Landes so zu stoppen? Wer ist verantwortlich für die Eskalation? Auch für Europa birgt das Referendum Gefahren. Fände es bei einem erfolgreichen Ausgang Nachahmer in anderen Ländern? Und was, wenn es in Spanien zu gewaltsamen Auseinandersetzungen kommt? Sollte die EU jetzt vermittelnd in den Konflikt eingreifen?


17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Jimmy McHugh, Clarence Gaskill: I Can't Believe That You're In Love With Me Warne Marsh, Tenorsaxofon Ronnie Ball, Piano Ben Tucker, Bass Gary Frommer, Schlagzeug Art Pepper, Altsaxofon Robert Sherwood "Bob" Haggart: What's new Warne Marsh, Tenorsaxofon Ronnie Ball, Piano Ben Tucker, Bass Gary Frommer, Schlagzeug Art Pepper, Altsaxofon


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR2 Kontext

Die Hintergrundsendung


19.20 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Rakete Junge Leute im Gespräch


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.03 Uhr

 

 

SWR2 Thema Musik

Bühnenwelten im Musiktheater Von der räumlichen Idee zum Gesamtkunstwerk Von Dorothea Hußlein Die Kulisse will den Blick des Betrachters fesseln. Sie soll faszinieren, der Handlung und dem Gesang auf der Bühne einen passenden Rahmen geben. Doch was ist besonders beim Musiktheater? Wie entstehen Bühnenbilder unter Berücksichtigung akustischer Bedingungen für Sänger und was muten Bühnenbilder im Zusammenspiel mit Regisseuren ihren Sängerdarstellern zu? Was verlangen sie ihnen stimmlich wie akrobatisch ab? Oft sind es kompliziert begehbare Konstruktionen, wie hohe Skulpturen oder komplexe geometrische Konstruktionen mit Hüllen aus Verbundwerkstoffen wie CFK. Was ist auch dem Dirigenten und dem Publikum an Lärm und Umbauten zumutbar? In diesem Feature sollen Bühnenbildner zu Wort kommen, die für unterschiedliche Konzepte stehen: unter anderem Reinhard von der Thannen, Erich Wonder, Achim Freyer, Jürgen Rose oder Rebecca Ringst, Johannes Leiacker, Aleksandar Deniæ.


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


21.03 Uhr

 

 

SWR2 Klassiker

"Dr. Benatzkys heitere Kulturgeschichte" Ralph Benatzky: Rundfunksendungen aus dem Exil und historische Aufnahmen Am Mikrofon: Stefan Frey "Ralph Benatzky spielt heitere Kulturgeschichte" hieß die Radiosendung, die von 5. Oktober 1943 bis 30. Mai 1944 live aus dem Studio der New Yorker Rundfunkstation WHOM ausgestrahlt wurde. Es war ein Musikprogramm von Emigranten für Emigranten. Am Klavier saß der durch sein Singspiel Im weißen Rößl zu Weltruhm gekommene Operettenkomponist Ralph Benatzky und lieferte sich mit dem Max Reinhardt-Schauspieler Oskar Karlweis amüsante Wortgefechte. Aufzeichnungen dieser Sendereihe wurden von Stefan Frey im Benatzky-Nachlass der Berliner Akademie der Künste entdeckt. Er hat sie anlässlich des 60. Todestages des Komponisten am 16. Oktober für die SWR-Klassiker ausgewertet und mit historischen Aufnahmen neu kombiniert. Vor allem die authentische Live-Atmosphäre macht "Dr. Benatzkys heitere Kulturgeschichte" zu einer packenden, akustischen Zeitreise in die turbulenten 1930er- und 40er-Jahre.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.03 Uhr

 

 

SWR2 Feature

Auf der Flucht vor Allah Ex-Muslime in der europäischen Gesellschaft Von Daniel Guthmann & Marcus Latton (Produktion: SWR / SR 2017) Für Rechtspopulisten, Ausländerbehörden und Medien sind Flüchtlinge aus islamischen Herkunftsländern vor allem eines: Muslime. Doch immer mehr Asylsuchende wollen sich von diesem Stigma befreien. Sie sind Atheisten, Agnostiker und Säkulare aus Ländern wie Syrien, Iran, Irak oder Marokko. In ihren Heimatländern haben sie für den Abfall vom Islam viel riskiert: von der Ächtung durch Gesellschaft und Familie über staatliche Verfolgung bis hin zur Todesstrafe, die radikale Islamisten unter Berufung auf den Koran über sie verhängen. Jetzt versuchen sie sich im säkularen Europa ein neues Leben aufzubauen. Doch selbst hier können sie sich nicht sicher fühlen. Religiöse Fanatiker machen ihnen das Leben zur Hölle - in Flüchtlingsheimen und in sozialen Netzwerken. Auf die Solidarität unserer Gesellschaft können sie sich nicht immer verlassen. Das Feature porträtiert Ex-Muslime in Deutschland und in Frankreich in ihrem Kampf um Anerkennung und um Freiheit von der Religion.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.03 Uhr

 

 

SWR2 JetztMusik

Trio Belli Fischer Rimmer - Neue Studioproduktionen Frederic Belli (Posaune) Johannes Fischer (Schlagzeug) Nicholas Rimmer (Klavier) Claude Debussy: Arrangements des Trio Belli Fischer Rimmer Mike Svoboda: Music for Trombone, Percussion and Piano (2011) Johannes Fischer: Einige Versuche, Dinge in Gang zu bringen (2011) für Posaune, Klavier und Schlagzeug Daniel Schnyder: 3 Stücke für Saxofon, Posaune und Klavier, bearbeitet für Posaune, Klavier und Schlagzeug Das Trio Frederic Belli, Johannes Fischer und Nicholas Rimmer verbindet in der ungewöhnlichen Besetzung mit Posaune, Klavier und Schlagzeug verschiedenste Epochen und Stile. So präsentieren sie teilweise eigene Bearbeitungen, und spannen eine Brücke von der Klassik bis zur Neuen Musik. Die drei jungen Musiker schlossen sich bereits 2008 als Preisträger des Deutschen Musikrates zum festen Trio zusammen. Alle drei sind mehrfache Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und konzertieren weltweit als Solisten und Kammermusiker. Im Hans Rosbaud-Studio in Baden-Baden haben sie nun Höhepunkte aus ihrem Repertoire eingespielt.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenkonzert G-Dur KV 313 Wolfgang Ritter (Flöte) NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Günter Wand Antonín Dvorák: Böhmische Suite D-Dur op. 39 NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: John Eliot Gardiner Paul Wranitzky: Grande Sinfonie caractéristique c-Moll op. 31 NDR Radiophilharmonie Leitung: Howard Griffiths Robert Schumann: Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120 NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Christoph Eschenbach


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Alfredo Casella: "A notte alta" op. 30 Martin Roscoe (Klavier) BBC Philharmonic Leitung: Gianandrea Noseda Felix Mendelssohn Bartholdy: Oktett Es-Dur op. 20 Mihaela Martin, Daishin Kashimoto, Sergei Bressler, Alina Ibragimova (Violine) Gerard Caussé, Amichai Grosz (Viola) Frans Helmerson, Kyril Zlotnikov (Violoncello) Paul Hindemith: Sinfonische Metamorphosen nach Themen von Carl Maria von Weber Sao Paulo Symphony Orchestra Leitung: John Neschling Joachim Raff: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 208 Bamberger Symphoniker Leitung: Hans Stadlmair


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Carl Cannabich: "Mozarts Gedaechtnis Feyer" Andrea Lauren Brown (Sopran) Ulrike Andersen (Alt) Thomas Michael Allen (Tenor) Dominik Wörner (Bass) Kammerchor München Neue Hofkapelle München Leitung: Christoph Hammer Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17 Storioni Trio Amsterdam Johannes Brahms: Akademische Festouvertüre c-Moll op. 80 London Philharmonic Orchestra Leitung: Marin Alsop