Jetzt läuft auf SRF 1:

Nachtclub

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


05.55 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


06.00 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


06.32 Uhr

 

 

Regionaljournal Basel Baselland

Das Regionaljournal Basel berichtet täglich über das politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und sportliche Geschehen der Kantone Basel-Stadt und Baselland. Dies aktuell, kompetent, kompakt, hintergründig und mit Profil. Wir sind die andere wichtige Stimme der Region Basel.


06.55 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


07.17 Uhr

 

 

Morgengast

Unser Morgengastnimmt zu aktuellen Themen Stellung und gewährt einenEinblick in seine persönliche Lebenswelt.


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


07.32 Uhr

 

 

Regionaljournal

1978 führte Schweizer Radio DRS die «Regionaljournale» ein: Basel, Bern/Freiburg/Wallis, Ostschweiz/Graubünden, Zentralschweiz und Zürich/Schaffhausen. Als letzte regionale Radio- und Fernsehgesellschaft in der Deutschschweiz wurde 1980 die Programmstelle Aargau-Solothurn in Aarau gegründet, eröffnet wurde das Studio Ende der 80er-Jahre. Im Zuge der Regionalisierungsstrategie eröffnete Schweizer Radio DRS 1999 eine Regionalredaktion in Chur (Regionaljournal Graubünden). Seit 1. Januar 2011 sind die sechs Regionalredaktionen, welche mehrmals täglich die «Regionaljournale» realisieren, in der Abteilung «Chefredaktion Radio» integriert. Diese wird seit 1. November 2009 von Rolf Hieringer geleitet, der zugleich Mitglied der Chefredaktion Radio ist.


07.43 Uhr

 

 

Morgenstund hat Gold im Mund

Um 07.40 Uhr kräht der Hahn auf Radio SRF 1. «Morgenstund hat Gold im Mund» ist das populärste Quiz seit Jahren. Da wird Mitraten zur angenehmen Pflicht . Es gelten folgende Teilnahmebedingungen .


07.55 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


08.13 Uhr

 

 

Espresso

«M-Way» mit illegaler E-Bike-Finanzierung Der Velohändler «M-Way» steigt ins Kleinkreditgeschäft ein und bietet die Möglichkeit, E-Bikes in Raten zu zahlen. Der verlangte Zins von 11.9% übersteigt den vom Bundesrat festgelegten effektiven Höchstzins von 10 Prozent. Damit verstösst «M-Way» gegen das Kleinkreditgesetz. Mit falschen Berechnungen zu den Rückzahlungskonditionen verstösst «M-Way» auch gegen die Preisbekanntgabeverordnung. Dies bestätigen mehrere Rechtsexperten gegenüber «Espresso». «M-Way» bestreitet die Vorwürfe: «Es liegt kein Gesetzesverstoss vor.»


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


08.32 Uhr

 

 

Regionaljournal

1978 führte Schweizer Radio DRS die «Regionaljournale» ein: Basel, Bern/Freiburg/Wallis, Ostschweiz/Graubünden, Zentralschweiz und Zürich/Schaffhausen. Als letzte regionale Radio- und Fernsehgesellschaft in der Deutschschweiz wurde 1980 die Programmstelle Aargau-Solothurn in Aarau gegründet, eröffnet wurde das Studio Ende der 80er-Jahre. Im Zuge der Regionalisierungsstrategie eröffnete Schweizer Radio DRS 1999 eine Regionalredaktion in Chur (Regionaljournal Graubünden). Seit 1. Januar 2011 sind die sechs Regionalredaktionen, welche mehrmals täglich die «Regionaljournale» realisieren, in der Abteilung «Chefredaktion Radio» integriert. Diese wird seit 1. November 2009 von Rolf Hieringer geleitet, der zugleich Mitglied der Chefredaktion Radio ist.


08.40 Uhr

 

 

Morgengeschichte

«Montagmorgen» von Dominik Muheim


08.55 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


09.00 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


10.03 Uhr

 

 

Treffpunkt

Was bleibt von der Weltmeisterschaft 2018? 32 Tage, 32 Mannschaften, 64 Spiele und am Schluss: ein Sieger. Die Fussball-WM in Russland ist Geschichte und wir fragen: Was bleibt in Russland und in der Fussballwelt? Wie hat sich der neue Videobeweis bewährt und welche Momente waren für die Ewigkeit? Antworten im «Treffpunkt». «Für Russland war die Weltmeisterschaft ein grosser Erfolg», sagt SRF-Russlandkorrespondent David Nauer. Die Organisation habe bestens geklappt. Zudem: «Die Russen haben den Fussball entdeckt und auch sich selbst als weltoffene, fröhliche Gastgeber.» Sportlich bleibt die WM in Erinnerung als jenes Turnier, bei dem sich der Videobeweis im Weltfussball etabliert hat. Dadurch habe es weniger Diskussionen gegeben um Schiedsrichterentscheide, sagt SRF-Sportreporter Peter Schnyder. Insgesamt sei der Fussball mit dieser WM fairer geworden. Und was ist mit der Euphorie der Fans? Welche emotionalen Momente haben die WM in Russland geprägt? Hörerinnen und Hörer erzählen, was ihnen in Erinnerung bleiben wird.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


11.08 Uhr

 

 

Ratgeber

Richtig Vitamin D tanken im Sommer Sie wärmt uns und tut uns gut, gleichzeitig verbrennt sie uns die Haut. Dank der Sonne auf der Haut kann unser Körper das wichtige Vitamin D produzieren. Sonne auf der Haut das sehen nicht alle Mediziner gleich gerne. Die tägliche Arbeit von Hautärzten ist von Hautschäden geprägt: Sonnenbrand, Hautalterung, Hautkrebs. Fragt man eine Hautärztin nach dem richtigen Vitamin D-Tanken, dann rät sie: Höchstens geschützt an die Sonne, denn auch durch die Sonnencreme oder am Schatten kommen genügend UV-Strahlen auf die Haut. Vitamin D kann man bei einem Mangel mit Tröpfchen oder Kapseln ergänzen. Gemäss BAG reichen 5 bis 10 Minuten Mittagssonne Andere Ärzte sind weniger strikt, sie halten sich an die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit BAG: fünf bis zehn Minuten über Mittag mit Gesicht und Armen ungeschützt an die Sonne sollte bei gesunden Menschen für einen vollen Vitamin D-Speicher reichen siehe dazu das Faktenblatt des BAG im Attachment. Von Ende Oktober bis Ende April ist die Sonne in der Schweiz zu schwach und wir können kein Vitamin D produzieren. Da das Hormon jedoch fettlöslich ist, sich also im Fett ansammeln kann, können wir dieses über eine gewisse Zeit speichern. Wie lange der Sommervorrat jedoch hält, ist auch umstritten. Müdigkeit kann ein Indiz für Vitamin D-Mangel sein Wer unter einem Vitamin D-Mangel leidet, spürt dies nicht unbedingt sofort. Müdigkeit und ein schwaches Immunsystem können Indikatoren sein. Im Wachstum führt ein Mangel zu schwachen Knochen und Zähnen. Im Alter kann er zu Osteoporose oder einem erhöhten Sturzrisiko führen. Wer seinen Vitamin D-Spiegel messen lassen will, muss sein Blut bei einem Arzt untersuchen lassen, mit Nahrungsergänzung lässt sich ein tiefer Blutspiegel heben. Risikogruppen wie Kindern, Senioren, Schwangeren oder Übergewichtigen rät das BAG eine Supplementierung. Allerdings kann es sich für alle lohnen, das Thema mit einem Arzt zu besprechen.


11.40 Uhr

 

 

A point

«Schoko Alaska» von Radio SRF 1-Hörerin Uschi Merz «Schoko Alsaka»? Wenn Sie bei diesem Begriff die Stirne runzeln und sich schon mit Schokolade hantierend in der eiskalten Küche eines ebenso eiskalten Iglus stehen sehen, dann kommt hier die Entwarnung. Uschi Merz' Rezept gehört ins Best-of von «Mein Lieblingsrezept». Schoko Alaska ist eine Abwandlung des amerikanischen Dessert-Klassikers «Baked Alaska» und ist - etwas krud gesagt - ein im Ofen gebackener und mit einer Baiser-Haube bedeckter Schokolade-Eis-Berg auf Biskuit. Ein Eis-Dessert also, das aus dem Ofen kommt. Und just diese Kombination von heiss und kalt, sagt SRF1-Hörerin Uschi Merz aus Hallau im Kanton Schaffhausen, habe denn auch den «Schoko-Alaska» zu ihrem absoluten Lieblings-Dessert gemacht. Kein Hexerei Ein Dessert übrigens, das viel einfacher zu machen ist, als es auf den ersten Blick vielleicht ausschaut. Wenn man nämlich das Eiweiss fürs Baiser so steif schlägt, dass man die Schüssel mit der Baiser-Masse drin getrost auf den Kopf stellen kann, ohne dabei die Küche unter Eiweiss zu setzen, dann ist man mit dem «Schoko-Alaska» auf guten Wegen. Sagt Uschi Merz und spricht aus Erfahrung. Erst letzthin hat sich nämlich etwas wenig ambitioniert ans steif Schlagen des Eiweisses gemacht, mit dem Resultat, dass die Baiser-Haube im Ofen vom Glacé-Berg rutschte und das Glacé im Ofen dahinschmolz wie Schnee an der Sonne. Unnötig zu sagen, dass an jenem Tag bei Uschi Merz zu Hause zum Dessert nicht «Schoko-Alaska» serviert worden ist, sondern Schoko-Creme auf Biskuit. Habe zwar auch gut geschmeckt, sagt Uschi Merz, wirklich schön ausgesehen, habe das Dessert allerdings nicht. Das «Schoko-Alaska»-Rezept finden Sie unten. Und wie stehts mit Ihrem Lieblingsrezept? Sind Sie auch eine passionierte Hobbyköchin? Oder eine passionierter Hobbykoch? Und möchten Sie Ihr Lieblingsrezept auch mit SRF1 teilen? Dann machen Sie doch mit bei unserer Koch-Serie «Mein Lieblingsrezept» und schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept. Das Formular finden Sie hier .


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


12.03 Uhr

 

 

Regionaljournal Basel Baselland

Das Regionaljournal Basel berichtet täglich über das politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und sportliche Geschehen der Kantone Basel-Stadt und Baselland. Dies aktuell, kompetent, kompakt, hintergründig und mit Profil. Wir sind die andere wichtige Stimme der Region Basel.


12.22 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Tagesgespräch

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.


13.40 Uhr

 

 

3 vo 5

Welche Stadt liegt südlicher: New York oder London? Welcher Strassentunnel ist länger: San Bernardino oder Gubrist? Welcher Dienstgrad in der Schweizer Armee ist höher: Divisionär oder Brigadier? Das Quiz «3 vo 5» ist einfach, aber spannend: Fünf Fragen, je fünf Sekunden Zeit für die Antwort, drei davon müssen richtig sein. Die erste Antwort zählt. Ihre Nummer zum Mitspielen: 0848 440 222 (nur Anrufe kurz vor 13.40 Uhr können berücksichtigt werden)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


14.06 Uhr

 

 

Hörspiel

«Paul Temple und der Fall Alex» von Francis Durbridge 2/4 Die Figur des Paul Temple hat seinen Schöpfer, Francis Durbridge, unsterblich gemacht. Auch zwanzig Jahre nach seinem Tod. «Der Fall Alex» ist der 12. Fall in dieser erfolgreichen Reihe. Natürlich ist Temples Frau Steve mit von der Partie. Mit Scharfsinn und Charme wird auch dieser Fall gelöst! ALEX hat jemand in grossen Buchstaben auf die Fensterscheibe des Zuges geschrieben. Daneben liegt die junge Schauspielerin Norma Rice. Vergiftet. Der junge Richard East wird in seinem Auto erschossen aufgefunden. Auf der Windschutzscheibe steht ALEX. Als bei einem Radio-Interview auch noch der ehrwürdige Sir Ernest Crambury den Namen ALEX murmelt und dann an einem Herzanfall stirbt, ruft Scotland Yard Paul Temple zu Hilfe. Mit: Paul Klinger (Paul Temple), Margot Leonard (Steve, seine Frau), Kurt Lieck (Sir Graham Forbes), Herbert Stass (Inspector Crane), Alwin Michael Rueffer (Wilfred Davis), Gerd Baltus (Carl Lathem), Marianne Kehlau (Mrs. Traveline), Ernst H. Hilbich (Ricky), Peter Mosbacher (Dr. Kohimar), Edgar Hoppe (Sergeant), Marlies Spohr (Hausmädchen), Lothar Ostermann (Kellner) Aus dem Englischen von Marianne de Barde - Musik: Hans Jönsson - Tontechnik: Eberhard Hafner, Harro Beuth - Regie: Otto Düben - Produktion: WDR 1967 - Dauer: 46' Die Hörspielserie «Paul Temple und der Fall Alex» kann bis am 6.8.2018 nachgehört werden.


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


16.00 Uhr

 

 

Heute um Vier

«Heute um Vier» sind die Vorabend-Informationen auf Radio SRF. Die Aktualitäten des Nachmittags aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf den Punkt gebracht, mit Nachrichten, Originaltönen, Kurzberichten, Einschätzungen und dem gewohnten Service: Börsendaten und Wetter. «Heute um Vier» eröffnet den Vorabend auf Radio SRF 1.


16.25 Uhr

 

 

VeranstaltungsTipps

Die «Veranstaltungs-Tipps» sollen den HörerInnen einen Überblick über das Schweizer Kulturschaffen geben, auf ausgesuchte kulturelle Veranstaltungen in der Schweiz aufmerksam machen und zum Besuch animieren. Die einzelnen Tipps sind kurze, informative Zusammenfassungen zum Inhalt, mit Angaben zum Spielort, Datum und Uhrzeit.


16.30 Uhr

 

 

Regional Diagonal

«Regional Diagonal»: Typisch für die Region ? exemplarisch für die Schweiz. Die Sendung wählt regionale Themen für ein überregionales Publikum aus und ordnet sie ein. Montag bis Freitag im Nachrichtenformat, am Wochenende als Magazin.


16.50 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


17.00 Uhr

 

 

Heute um Fünf

«Heute um Fünf» sind die Vorabend-Informationen auf Radio SRF. Hier werden die wichtigen Ereignisse der zweiten Tageshälfte aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft hörbar gemacht. «Heute um Fünf» ist der aktuelle Blick auf die Welt mit der Schweiz im Zentrum zum Auftakt des Feierabends. «Heute um Fünf» ist die erweiterte Ausgabe von «Heute um Vier» .


17.12 Uhr

 

 

Sport

Aktuelle Sportmeldungen und Berichte.


17.30 Uhr

 

 

Regionaljournal Basel Baselland

Das Regionaljournal Basel berichtet täglich über das politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und sportliche Geschehen der Kantone Basel-Stadt und Baselland. Dies aktuell, kompetent, kompakt, hintergründig und mit Profil. Wir sind die andere wichtige Stimme der Region Basel.


18.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


18.45 Uhr

 

 

Sport

Aktuelle Sportmeldungen und Berichte.


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


19.03 Uhr

 

 

Zambo

«Zambo» hörst du jeden Tag von 19:03 bis 20:00 Uhr auf Radio SRF 1. Hier spielen wir deine Musikwünsche und reden über Themen, die dich beschäftigen: Sport, Schule, Hobbys, Familie, Tiere, Trends und vieles mehr. Schalte am Freitag ein für die «Zambo-Charts» und am Samstag für den «Schatzjäger» - das Schweizer Quiz am Samstagabend. Auf www.zambo.ch erfährst du, wie du das Programm von «Zambo» mitbestimmen kannst.


19.50 Uhr

 

 

Zambo Charts Mix


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.



20.03 Uhr

 

 

Wunschkonzert

Im Wunschkonzert am Montagabend auf Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 1 spielen unsere Moderatorinnen und Moderatoren die von Ihnen gewünschten Musiktitel und überbringen Ihre Grüsse. Es können leider nicht alle Wünsche berücksichtig werden. Ihren Wunsch können Sie unter folgender Adresse aufgeben: Radio SRF Musikwelle Montagswunschkonzert 8042 Zürich oder mitneben stehendem Formular.


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


21.03 Uhr

 

 

Wunschkonzert

Im Wunschkonzert am Montagabend auf Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 1 spielen unsere Moderatorinnen und Moderatoren die von Ihnen gewünschten Musiktitel und überbringen Ihre Grüsse. Es können leider nicht alle Wünsche berücksichtig werden. Ihren Wunsch können Sie unter folgender Adresse aufgeben: Radio SRF Musikwelle Montagswunschkonzert 8042 Zürich oder mitneben stehendem Formular.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


22.06 Uhr

 

 

Sport

Aktuelle Sportmeldungen und Berichte.


22.08 Uhr

 

 

Nachtclub

Lassen Sie sich von Ralph Wicki unterhalten und durch die Nacht und in den neuen Tag begleiten. «Nachtclub» von Montag bis Donnerstag von 22.00 bis 01.00 Uhr auf Radio SRF 1.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


23.04 Uhr

 

 

Schreckmümpfeli

«Gewissensbisse» von Pierre Boileau und Thomas Narcejac Die Verhältnisse sind manchmal ganz anders als man denkt. Mit: Siegfried Meisner (Erzähler), Werner Opitz (Thierry), Gudrun Erfuhrt (Yvonne), Wolfgang Völz (Philippe) Tontechnik: Iris Mundle Regie: Rainer Zur Linde Produktion: SRF 1979 Dauer: 8' Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir Ihnen von diesem «Schreckmümpfeli» keinen Podcast anbieten.


23.10 Uhr

 

 

Nachtclub

Lassen Sie sich von Ralph Wicki unterhalten und durch die Nacht und in den neuen Tag begleiten. «Nachtclub» von Montag bis Donnerstag von 22.00 bis 01.00 Uhr auf Radio SRF 1.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


00.06 Uhr

 

 

Nachtclub

Lassen Sie sich von Ralph Wicki unterhalten und durch die Nacht und in den neuen Tag begleiten. «Nachtclub» von Montag bis Donnerstag von 22.00 bis 01.00 Uhr auf Radio SRF 1.


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.