Jetzt läuft auf SR2 Kulturradio:

Nachrichten

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten



06.05 Uhr

 

 

SR 2 - Der Morgen

darin u.a. Inlandspresseschau, Beiträge und Gespräche, Zwischenruf, Kommentar und Schlagzeilen um halb 7:00 - 7:05 Nachrichten 8:00 - 8:05 Nachrichten


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

ZeitZeichen

33 emigrierten prominenten NS-Gegnern wird die Staatsbürgerschaft entzogen (23.8.1933) Von Almut Finck (Übernahme vom WDR)


09.20 Uhr

 

 

SR 2 - Der Vormittag

darin u.a. "Klassiker" (10.20) und "MusikWelt" (11.20) 10:00 - 10:05 Nachrichten 11:00 - 11:05 Nachrichten 12:00 - 12:05 Nachrichten


12.30 Uhr

 

 

Bilanz am Mittag

Politik, Wirtschaft, Kultur


13.00 Uhr

 

 

SR 2 - Der Nachmittag

darin u.a. aktuelle Informationen und Hintergründe, Kultur-Service und Musikwünsche 14:00 - 14:04 Nachrichten 14:04 - 14:30 Fortsetzung folgt... Nino Haratischwili: "Die Katze und der General", gelesen von Luana Velis, Valery Tscheplanowa, Torben Kessler und Peter Kaempfe (Teil 27 von 39) Nino Haratischwili, die mit ihrem Familienepos "Das achte Leben (Für Brilka)" 2014 berühmt wurde, umkreist in ihrem neuen großen Roman den Ersten Tschetschenienkrieg von 1994 - 1996 15:00 - 15:04 Nachrichten 16:00 - 16:04 Nachrichten 17:00 - 17:04 Nachrichten


17.30 Uhr

 

 

Bilanz am Abend

Politik, Wirtschaft, Kultur


18.00 Uhr

 

 

AbendMusik


19.15 Uhr

 

 

Politisches Magazin (DLF)


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018 Konzert

RheinVokal 2018 - Eröffnungskonzert / Kammermusiktage Mettlach Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Michael Sanderling, Dirigent Julian Prégardien, Tenor Johannes Brahms Variationen B-Dur über ein Thema von Joseph Haydn op. 56a Hector Berlioz "Vallon Sonore", Lied des Matrosen Hylas aus der Oper "Les Troyens" Franz Schubert "Lied des Wolkenmädchens" aus der Oper "Alfonso und Estrella" Franz Schubert "Der Wegweiser" aus "Die Winterreise" D 911 (Orch. Anton Webern) Franz Schubert Du bist die Ruh, Lied D 776 (Orch.: Max Reger) Franz Schubert Der Erlkönig, Lied D 328 (Orch.: Hector Berlioz) Franz Liszt Die Loreley, Lied Franz Liszt Drei Lieder aus Schillers "Wilhelm Tell": Der Fischerknabe/Der Hirt/Der Alpenjäger Franz Schubert 3. Sinfonie D-Dur, D 200 Aufnahme vom 8. Juli 2018 aus der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz Busch Trio Ludwig van Beethoven Klaviertrio B-Dur op.11 Antonín Dvorák Klaviertrio B-Dur op. 21 Johannes Brahms Klaviertrio H-Dur op.8 Aufnahme vom 5. August 2018 aus der Alten Abtei in Mettlach


22.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018. Das Gespräch: Die Organistin Iveta A

pkalna im Gespräch mit Susanne Pütz Iveta Apkalna gilt als beste klassische Orgelspielerin. Sie spielt an dem derzeit prominentesten Instrument dieser Art: der Orgel der Hamburger Elbphilharmonie. Die zählt 4765 Pfeifen, ist 15 mal 15 Meter groß und rund 25 Tonnen schwer. Die Musikerin aus Lettland wurde als "Titularorganistin" nach Hamburg berufen. Mit dem üblichen Image des unsichtbaren Organisten kann sie nichts anfangen. In hohen Pumps und Abendkleid sitzt die Ausnahmemusikerin an der Königin der Instrumente. Ihre Ausbildung als Konzertpianistin führte von Riga über London nach Stuttgart. Mit dem Wechsel vom Klavier zur Orgel trat die Organistin mit dem ausgeprägten Sinn für Mode und der Liebe zum Turniertanz in die Fußstapfen ihrer Vorfahren. Besonders reizvoll findet sie das nächtliche Üben in dunklen Kirchen. Mit ihrem offenen, lebhaften Auftreten schaffte sie es, ein neues Publikum für die Orgelmusik zu interessieren. Das Gespräch steht nach der Ausstrahlung im Internet unter www.ardradiofestival.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten (NDR)


23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018 Lesung

"Die Katze und der General" von Nino Haratischwili (28/39)


23.35 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018 Jazz

Joshua Redman und das Reis-Demuth-Wiltgen-Trio in Neunkirchen


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert (BR)

2:00 - 2:03 Nachrichten 4:00 - 4:03 Nachrichten 5:00 - 5:03 Nachrichten