Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

Lesestoff

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Antonio Maria Montanari: Concerto C-Dur, op. 1, Nr. 5 Johannes Pramsohler, Violine Ensemble Diderot Leó Weiner: Romanze, op. 29 János Starker, Violoncello Melinda Felletár, Harfe Kammerorchester Budapest Leitung: Tibor Varga Charles Avison: Konzert Nr. 3 d-Moll nach Domenico Scarlatti Concerto Köln Enrique Granados: Allegro de concierto Alicia de Larrocha, Klavier Johann Nepomuk Hummel: Variationen C-Dur über ''O du lieber Augustin'' London Mozart Players Leitung: Howard Shelley Giovanni Benedetto Platti: Konzert C-Dur Sol Gabetta, Violoncello Cappella Gabetta Leitung: Andrés Gabetta



06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Frank Rawel


06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Pfarrer Jörg Machel, Berlin


07.10 Uhr

 

 

Kommentar


07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Anja Herzog


09.10 Uhr

 

 

Wissen


09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Monika van Bebber


12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)


12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Die goldene Stadt (8) Von Sabrina Janesch Gelesen von Felix von Manteuffel


15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Frank Schmid


15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.04 Uhr

 

 

OPERNFÜHRER

mit Matthias Käther Alessandro Scarlatti: Griselda Er war nicht nur der Vater des legendären Sonatenkomponisten Domenico Scarlatti. Alessandro Scarlatti zählt auch zu den bedeutendsten Opernschöpfern an der Schwelle zum 18. Jahrhundert. Er hat die Entwicklung der Gattung entscheidend mitgeprägt. Griselda gilt als sein Meisterwerk.


19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Der Aufklärer Ernst Ulrich von Weizsäcker Von Jürgen Gressel-Hichert


19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Sabine Korsukéwitz Beat Kaestli - in New York hat der Schweizer Vokalist, Songwriter, Arrangeur und Produzent seine Jazzkenntnisse erweitert und sich dann wieder auf sein europäisches Erbe zurückbesonnen


20.04 Uhr

 

 

ALTE MUSIK SPEZIAL

mit Bernhard Schrammek Ars subtilior - Die verfeinerte Kunst In der zweiten Hälfte des 14. Jahrhundert bildete sich in Frankreich und Italien eine überaus komplexe Form der Mehrstimmigkeit heraus, die von der Musikgeschichtsschreibung unter dem Begriff "Ars subtilior" zusammengefasst wurde. Die bedeutendste Quelle dafür ist der Codex Chantilly mit mehr als 100 Kompositionen.


21.04 Uhr

 

 

MUSIK DER GEGENWART

mit Eckhard Weber Der Komponist Gottfried von Einem Mit Opern wie ''Dantons Tod'', ''Der Prozess'' oder ''Der Besuch der alten Dame'' hat Gottfried von Einem für Furore gesorgt. 1980 entfesselte er mit ''Jesu Hochzeit'' einen handfesten Opernskandal. Die Wiederaufführung dieses Werks 2016 zeigte, dass die Musik Gottfried von Einems bis heute faszinieren kann. Heute ist der 100. Geburtstag von Gottfried von Einem.


22.04 Uhr

 

 

FEATURE

Eine Nacht im Kreml Stalin, Eisenstein und Iwan, der Schreckliche Von Oksana Bulgakowa Regie: Rainer Schwarz Produktion: MDR 1998


23.04 Uhr

 

 

LESUNG

Die goldene Stadt (8) Von Sabrina Janesch (Wiederholung von 14.30 Uhr)


23.35 Uhr

 

 

NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Richard Wagner: ''Wesendonck-Lieder'' Lioba Braun, Mezzosopran NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Peter Schneider Adam Valentin Volckmar: Klarinettenquartett F-Dur Arte Ensemble Hannover Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur - ''Romantische'' NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Günter Wand (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert g-Moll, HWV 289 Richard Egarr, Orgel und Leitung Academy of Ancient Music Antonij Arenskij: Klaviertrio Nr. 1 d-Moll, op. 32 Trio Wanderer Richard Strauss: Divertimento nach Klavierstücken von François Couperin, op. 86 Sinfonia Varsovia Leitung: Manfred Honeck Modest Mussorgskij/Maurice Ravel: ''Bilder einer Ausstellung'' Mariinsky Orchestra Leitung: Valery Gergiev (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Antonio Vivaldi: Konzert d-Moll, RV 540 Yo-Yo Ma, Violoncello Amsterdam Baroque Orchestra Orgel und Leitung: Ton Koopman Maurice Ravel: ''Gaspard de la nuit'' Lucas Debargue, Klavier Louis Emmanuel Jadin: Symphonie concertante Sinfonietta Riga Leitung: Claus Efland (BR)