Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

KLASSIK AM MORGEN

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Antonio Salieri: ''Don Chisciotte alle nozze di Gamace'', Ouvertüre Slowakisches Radio-Sinfonieorchester Bratislava Leitung: Michael Dittrich Giacomo Puccini: ''Crisantemi'' Leipziger Streichquartett Johann Pfeiffer: Ouverture G-Dur Batzdorfer Hofkapelle Francisco Tárrega: ''Recuerdos de la Alhambra'' Milos Karadaglic, Gitarre Franz Schubert: Adagio und Rondo concertante, D 487 Sebastian Knauer, Klavier Ensemble Resonanz Georges Gurdjieff: ''Bayaty'' Anja Lechner, Violoncello Vassilis Tsabropoulos, Klavier


06.04 Uhr

 

 

KLASSIK AM MORGEN

Johann Christian Bach: Konzertante Sinfonie für Flöte, Oboe, Fagott und Orchester Es-Dur János Bálint, Lajos Lencsés, Aladár Tüske Budapest Strings Muzio Clementi: Klaviersonate D-Dur, op. 25 Nr. 6 Stefan Irmer Michael Haydn: Konzert für Trompete, Streichorchester und Basso continuo Nr. 2 B-Dur Fruzsina Hara Streicherakademie Bozen Felix Mendelssohn Bartholdy: Ruy Blas, Ouvertüre, op. 95 London Symphony Orchestra Leitung: John Eliot Gardiner Johann Friedrich Fasch: Konzert für Laute, Streicher und Basso continuo d-Moll, FWV L:d1 Alon Sariel, Erzlaute Concerto Foscari


07.04 Uhr

 

 

MUSICA SACRA


08.04 Uhr

 

 

KLASSIK FÜR KINDER

mit Stephan Holzapfel Musikgeschichten und knifflige Rätsel für wache Ohren


09.04 Uhr

 

 

GOTT UND DIE WELT

Zankapfel Familiennachzug Von Anne Winter


09.30 Uhr

 

 

BACHKANTATE

Was Gott tut, das ist wohl getan Kantate BWV 100 Susanne Winter, Sopran Rebecca Martin, Alt Markus Schäfer, Tenor Sebastian Bluth, Bass Windsbacher Knabenchor Deutsche Kammer-Virtuosen Berlin Leitung: Karl-Friedrich Beringer Orgelkonzert C-Dur, BWV 595 Gerhard Weinberger


10.00 Uhr

 

 

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

übertragen aus der katholischen Pfarrei Maria unter dem Kreuz, Berlin Predigt: Pfarrer Frank M. Scheele


11.04 Uhr

 

 

SONNTAGSKONZERT

Zürcher Kammerorchester Johann Christian Bach: Klavierkonzert Es-Dur, op. 7 Nr. 5 Sebastian Knauer Leitung: Sir Roger Norrington Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 82 C-Dur, Hob. I:82 'Der Bär' Leitung: Sir Roger Norrington Luigi Cherubini: Sinfonie D-Dur Leitung: Howard Griffiths Antonio Vivaldi: Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo f-Moll, RV 297 'Der Winter' Daniel Hope Antonio Rosetti: Sinfonie D-Dur Leitung: Johannes Moesus Ignaz Pleyel: Sinfonia concertante für Violine, Klavier und Orchester F-Dur, B 115 Jakub Dzialak, Riccardo Bovino Leitung: Howard Griffiths Ferdinand Ries: Sinfonie Nr. 6 D-Dur, op. 146 Leitung: Howard Griffiths Arash Safaian: Infinite Games, Konzert Nr. 1 für Klavier, Vibraphon, Synthesizer und Streichorchester Sebastian Knauer, Pascal Schumacher, Arash Afaian


14.04 Uhr

 

 

HÖRSPIEL

Schwere Jungs und leichte Mädchen 2. Staffel Von Damon Runyon Mit Walter Renneisen, Thomas Thieme, Markus Meyer, Eva Weissenborn, Bernhard Schütz u. v. a. Bearbeitung und Regie: Regine Ahrem Produktion: SFB/ORB 2001



15.04 Uhr

 

 

MARIA CALLAS

Eine Sendereihe von Jürgen Kesting 8. Folge ''Quäle die Heldin'' Keine Rolle hat Maria Callas so lange in ihrem Repertoire gehalten wie die Puccini-Heroine Tosca: Sie gehört zu den ersten, die sie noch während des Krieges in Athen sang, und sie war die letzte, mit der sie 1965 Abschied von der Bühne nahm. Es war keineswegs ihre Lieblingspartie. Und doch hat sie der Figur ein unvergessliches Gesicht und tragische Grandeur gegeben.


17.04 Uhr

 

 

ZEITPUNKTE


18.04 Uhr

 

 

MUSIKLAND BRANDENBURG

mit Anja Herzog Die Nymphe Undine - eine Brandenburgerin ''Undine'', dieser märchenhafte Wassergeist, ist die bekannteste Erzählung von Friedrich de la Motte Fouqué, einem der ersten deutschen Dichter der Romantik. De la Motte Fouqué wurde 1777 in Brandenburg an der Havel geboren - und wer weiß, in welchen unergründlichen Brandenburger See er seinen Blick versenkt hat, als ihm Undine in den Sinn kam. Später haben viele Komponisten den Stoff vertont, vor allem in Opern und Liedern.


19.04 Uhr

 

 

DAS GESPRÄCH


20.04 Uhr

 

 

BERLINER PHILHARMONIKER

Seiji Ozawa dirigiert die Berliner Philharmoniker Felix Mendelssohn Bartholdy: Die Hebriden Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll, op. 47 Gidon Kremer Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98 Aufnahme vom 10.06.1983 in der Berliner Philharmonie Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 7 e-Moll Aufnahme vom 17.06.1989 in der Berliner Philharmonie


23.04 Uhr

 

 

LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazz-Diskothek - News from Jazz & Blues bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Antonio Vivaldi: Flötenkonzert D-Dur, R 428 Les Musiciens de Saint-Julien Flöte und Leitung: François Lazarevitc Robert Schumann: Symphonie Nr. 1 B-Dur, op. 38 - ''Frühlings-Sinfonie'' Gewandhausorchester Leipzig Leitung: Riccardo Chailly Anton Bruckner: Intermezzo d-Moll Hartmut Rohde, Viola Leipziger Streichquartett Richard Wagner: ''Das Liebesmahl der Apostel'' Sächsischer Staatsopernchor Dresden Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn Sinfoniechor Dresden MDR Rundfunkchor Philharmonischer Chor Dresden Dresdner Kammerchor Tschechischer Nationalchor Sächsische Staatskapelle Dresden Leitung: Christian Thielemann Dmitrij Schostakowitsch: ''Der Bolzen'', Ballettsuite, op. 27 a MDR Sinfonieorchester Leitung: Dmitrij Kitajenko (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Johannes Brahms: Trio a-Moll, op. 114 Thomas Riebl, Viola Gustav Rivinius, Violoncello Silke Avenhaus, Klavier Antonín Dvorák: ''Biblische Lieder'', op. 99 Magdalena Kožená, Mezzosopran Berliner Philharmoniker Leitung: Simon Rattle George Onslow: Quintett F-Dur, op. 81, Nr. 3 ensemble initium Ralph Vaughan Williams: Symphonie Nr. 5 D-Dur London Symphony Orchestra Leitung: Richard Hickox (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Edward Elgar: "In the South", op. 50 Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Leitung: Antonio Pappano Franz Liszt: "Venezia e Napoli" Mona Asuka, Klavier Francesco Durante: Konzert g-Moll Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini (BR)