Jetzt läuft auf MDR KULTUR:

Lebensart

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Antonio Vivaldi: "Il Bajazet", Sinfonia (Europa Galante: Fabio Biondi) Johann Strauß: "Nordseebilder", Walzer, op. 390 (Wiener Philharmoniker: Lorin Maazel) Giuseppe Sammartini: Oboenkonzert D-Dur (Alfredo Bernardini, Oboe; Zefiro) Charles-Valentin Alkan: Concerto da camera cis-Moll, op. 10, Nr. 2 (Marc-André Hamelin, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Martyn Brabbins) Joseph Kreutzer: Triosonate, op. 16 (Consortium Classicum) George Templeton Strong: "Hallali" (Ulrich Hübner, Ventilhorn; Kölner Akademie: Michael Alexander Willens)


06.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Morgen


06.08 Uhr

 

 

Wort zum Tage

MDR KULTUR übernimmt das Wort zum Tage abwechselnd aus den drei Ländern des Sendegebietes. Heute spricht Christoph Pötzsch, Dresden (Sachsen). Sie hören eine Verkündigungs-Sendung der römisch-katholischen Kirche.


06.15 Uhr

 

 

Thema


06.30 Uhr

 

 

Wetter + Verkehr


06.45 Uhr

 

 

Kalenderblatt


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.15 Uhr

 

 

MDR Kultur - Empfehlungen fürs Wochenende


07.30 Uhr

 

 

Presseschau


07.45 Uhr

 

 

Thema


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.15 Uhr

 

 

Thema


08.30 Uhr

 

 

Feuilleton


08.45 Uhr

 

 

Thema


09.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Vormittag


09.05 Uhr

 

 

Im Zentrum des Menschenschmuggels

Von Alexander Bühler (Übernahme) 2015 erschienen sie auf den Fernsehbildschirmen und in den Zeitungen: die Bilder ertrunkener Kinder, die Bilder von Migranten, die auf absurd überfüllten Booten um ihr Überleben bangen mussten. Die Leichen am Strand in Libyen machten deutlich, dass die Reise über das Mittelmeer nach Europa, die vielen Flüchtlingen als letzter Ausweg erscheint, allzu oft tödlich endet. Einer der häufigsten Ausgangspunkte: die Küstenstädte Libyens. Vor allem die ruhige Hafenstadt Zuwara. Alexander Bühler hat in Zuwara erlebt, was die skrupellose Praxis der Schleuserei bedeutet, wie sie funktioniert, wie die Libyer selbst vom Menschenhandel profitieren und wie sie mit den Toten umgehen, die an ihrer Küste angespült werden. Regie: Alexander Bühler Produktion: rbb 2015 Sprecher: Alexander Bühler Jens Jarisch Ulf Drechsel Luise Gabel André Leipold Andrea Mavroidis Peter Schiering Johannes Theuer Sasha Thon (29 Min.)


09.45 Uhr

 

 

MDR Kultur - Empfehlungen fürs Wochenende


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.15 Uhr

 

 

Thema


10.30 Uhr

 

 

Feuilleton


10.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


10.50 Uhr

 

 

Das Gedicht


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR trifft - Menschen von hier


12.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Mittag


12.15 Uhr

 

 

Thema


12.30 Uhr

 

 

Wetter + Verkehr


12.45 Uhr

 

 

Thema


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.15 Uhr

 

 

Hörer empfehlen Kultur


13.30 Uhr

 

 

Wetter + Verkehr


13.45 Uhr

 

 

Hörer empfehlen Kultur


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.15 Uhr

 

 

Lebensart am Sonnabend


14.30 Uhr

 

 

Wetter + Verkehr


14.45 Uhr

 

 

MDR KULTUR Vorschau


15.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Nachmittag


15.15 Uhr

 

 

Thema


15.30 Uhr

 

 

Wetter + Verkehr


15.45 Uhr

 

 

Musiktipp


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Studiosession


16.30 Uhr

 

 

Wetter + Verkehr


16.45 Uhr

 

 

Thema


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.15 Uhr

 

 

Thema


17.30 Uhr

 

 

Wetter + Verkehr


17.45 Uhr

 

 

Thema


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.05 Uhr

 

 

Figarino

Geschichten aus dem Fahrradladen Thema: Die Geschichte des Speiseeises Autor: Tina Murzik-Kaufmann Wenn es im Sommer so richtig heiß ist, gibt es nichts Schöneres als ein erfrischendes Eis - egal ob am Stiel, aus dem Supermarkt oder in der Waffel vom Italiener nebenan. Und auch in allen anderen Jahreszeiten schmeckt uns die kühle Köstlichkeit, die schon seit rund 5.000 Jahren die Menschen verzückt. Allerdings kamen damals nur wenige in den Genuss von Speiseeis, was nicht zuletzt damit zu tun hatte, dass Eis vor der Entdeckung der Elektrizität purer Luxus war. Warum, das hat "Figarino"-Reporterin Tina Murzik-Kaufmann herausgefunden.


18.30 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Songs und Chansons


19.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Abend


19.05 Uhr

 

 

Diskurs


19.30 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Jazz Lounge

Mix


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten



20.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Opernmagazin

Mit Ausschnitten aus Erich Wolfgang Korngolds Operetten-Bearbeitung "Das Lied der Liebe" in einer Aufnahme mit dem Ensemble der Musikalischen Komödie Leipzig unter der Leitung von Stefan Klingele


21.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Filmmusik, Musical, Operette

Mit Peter Eichler


22.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Spezial


23.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Nachtmusik


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

hr-SinfonieorchesterWolfgang Amadeus Mozart: Symphonie A-Dur, KV 201 (Marcello Viotti) Gustav Mahler/Benjamin Britten: "What the wild flowers tell me" (Paavo Järvi) Antonín Dvorák: Aus "10 Legenden", op. 59 (Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters) Joseph Haydn: Violoncellokonzert D-Dur, Hob. VIIb/2 (László Fenyö, Violoncello; Grant Llewellyn) Kurt Atterberg: Symphonie Nr. 5 d-Moll (Ari Rasilainen)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Arnold Schönberg: Variationen für Orchester, op. 31 (West-Eastern Divan Orchestra: Daniel Barenboim) Robert Schumann: Novelletten, op. 21 (Eric Le Sage, Klavier) Franz Schmidt: Symphonie Nr. 1 E-Dur (Malmö Symphony Orchestra: Vassily Sinaisky)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Georg Friedrich Händel: "Dixit Dominus", HWV 232 (Felicity Palmer, Margaret Marshall, Sopran; Charles Brett, John Angelo Messana, Countertenor; Richard Morton, Alastair Thompson, Tenor; David Wilson-Johnson, Bass; Monteverdi Choir and Orchestra: John Eliot Gardiner) Franz Schreker: Vorspiel zu einem Drama (Gürzenich-Orchester Kölner Philharmoniker: James Conlon)