Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Allegro

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Jacques Ibert: Scherzetto (Liane Karwath, Harfe); Georg Philipp Telemann: Konzert B-Dur (Holland Baroque Society); Frédéric Chopin: Variationen B-Dur über "La ci darem la mano", op. 2 (Fritz Schwinghammer, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); Antonio Vivaldi: Flötenkonzert D-Dur, R 428 - "Il gardellini" (Eckart Haupt, Flöte; Dresdner Barocksolisten: Peter Schreier); Saverio Mercadante: "Sinfonia caratteristica" (Orchestra Philharmonia Mediterranea: Luigi De Filippi); Jean-François Dandrieu: "O Filii et Filiae" (Arlette Heudron, Orgel)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 7.55 BR-KLASSIK-Adventskalender 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 14.12.1889: Camille Saint-Saëns taucht unter Pseudonym auf den Kanaren unter Wiederholung um 16.40 Uhr *


27 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Georges Bizet: "Patrie", op. 19 (Orchestre de Paris: Daniel Barenboim); Eric Satie: Gymnopédie Nr. 1; Gnossienne Nr. 3 (Lautten Compagney: Wolfgang Katschner); Jean-Philippe Rameau: "Les Indes galantes", Chaconne (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Francis Poulenc: Sinfonietta (Bamberger Symphoniker: Jonathan Nott) 10.00 Nachrichten, Wetter Joseph Haydn: Symphonie Nr. 82 C-Dur - "Der Bär" (Stockholm Chamber Orchestra: Esa-Pekka Salonen); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll, op. 64 (Frank Peter Zimmermann, Violine; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Gerd Albrecht); Georg Philipp Telemann: Trio e-Moll (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); Wassilij Kalinnikow: Symphonie Nr. 1 g-Moll (Nürnberger Symphoniker: Daniel Boico)


39 Wertungen:      Bewerten

11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


15 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Am Mikrofon: Susanne Alt Frederick Delius schickt Grüße aus Florida - I Salonisti denken an Moskauer Nächte - Isaac Albéniz fährt nach Mallorca - und anderes Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei) 13.00 Nachrichten, Wetter 13.10 Weihnachtsserie "Rudi bringt's" (10/15) Musikalische Sack- und Packgeschichten im Advent Mit Gaby Dohm und Howard Arman Wiederholung um 17.40 Uhr Ende Dezember jährt sich sein Todestag zum 20. Mal: Werner Müller, der Big-Band-Leader, Komponist, Arrangeur und Posaunist, von 1948 bis 1967 Leiter des legendären RIAS-Tanzorchesters und danach des WDR-Tanzorchesters. Unverwechselbar war sein Klang-Design: Im Kern bestand es aus der Kombination von "modernem" Big-Band-Sound und "klassischem" Streicherklang zu einer Art semi-symphonischer Unterhaltungs- und Tanzmusik von perfektem Finish im Arrangement. "Swing mit viel String" - auf diese bündige Formel brachte Werner Müller diesen unwiderstehlichen Klang, nach dem in den Fünfziger Jahren viele regelrecht süchtig waren. Die Mittagsmusik feiert den "ganz Großen" der deutschen Unterhaltungsmusik-Kultur im Thema der Woche mit 5 mal 2 Highlights seines Repertoires. Ansonsten haben wir für Sie wieder abwechslungsreiche Programme aus Hits und Raritäten der Barockmusik, der Klassik und der Romantik zusammengestellt, aus Ragtime, Jazz und Weltmusik, aus Oper, Operette, Musical und Chanson - eben die ganze Welt der Musik in bunten Mixturen.


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Georg Friedrich Händel: "Wassermusik", Suite Nr. 1 F-Dur (London Classical Players: Roger Norrington); Francis Poulenc: Klavierkonzert (Pascal Rogé, Klavier; Philharmonia Orchestra: Charles Dutoit); Franz Schubert: "Ständchen", D 957, Nr. 4; "Geheimnis", D 719; "Erlkönig", D 328 (Hermann Prey, Bariton; Münchner Philharmoniker: Gary Bertini); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate C-Dur, KV 521 (Gülru Ensari, Herbert Schuch, Klavier); Franz Berwald: Symphonie Nr. 2 D-Dur (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi)


19 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik & Aktuelles aus der Klassikszene Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.30 Geschenk-Tipp 16.40 Was heute geschah * 14.12.1889: Camille Saint-Saëns taucht unter Pseudonym auf den Kanaren unter 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 Weihnachtsserie "Rudi bringt's" (10/15) Musikalische Sack- und Packgeschichten im Advent Mit Gaby Dohm und Howard Arman *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Menahem Pressler, Klavier Franz Schubert: Quintett A-Dur, D 667 - "Forellenquintett" (Benjamin Berlioz, Kontrabass; Mitglieder des Quatuor Ébène); Joseph Haydn: Klaviertrio g-Moll, Hob. XV/19 (Isidore Cohen, Violine; Bernard Greenhouse, Violoncello)


36 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Das Musik-Feature

Zerrissene Zeiten Scott Joplin und der Ragtime Von Markus Vanhoefer Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr Die Geschichte des Ragtime-Pianisten Scott Joplin ist die tragische Geschichte von jemandem, der mit einem großen Talent gesegnet ist und es schaffen möchte. Die Geschichte von jemandem, der Musikgeschichte geschrieben hat und dennoch an seiner (schwarzen) Hautfarbe scheiterte. Vor 150 Jahren wurde "irgendwo in Texas" der Sohn eines ehemaligen Sklaven geboren, der den Sound schuf, der nach der Wende zum 20. Jahrhundert zur musikalischen Kennung der Zeit wurde. Scott Joplin war der erste Komponist, dessen Ragtime-Noten sich millionenfach verkauften, während seinen "seriösen" Werken, wie der Oper "Treemonisha" die Anerkennung versagt wurde. Das Feature über Scott Joplin erzählt nicht nur von seiner Musik, sie ist auch ein Spiegel der amerikanischen Gesellschaft seiner Zeit.


19 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Konzertabend

Das Symponieorchester des Bayerischen Rundfunks in New York Leitung: Mariss Jansons Solist: Frank Peter Zimmermann, Violine Gioacchino Rossini: "Wilhelm Tell", Ouvertüre; Sergej Prokofjew: Violinkonzert D-Dur, op. 19; Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur - "Eroica" Aufnahme vom 4. Mai 2018 in der Carnegie Hall anschließend: Erich Wolfgang Korngold: Klaviertrio D-Dur, op. 1 (Julian Riem, Klavier; Irina Simon-Renes, Violine; Uta Zenke, Violoncello)


25 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Orgelmusik

Bernhard Buttmann Peter Wittrich: Concerto 3 - "Pax"; Johann Sebastian Bach: Sonate Nr. 5 C-Dur, BWV 529


19 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

BR Jazzclub Baltische Jazz-Winde Highlights vom Baltic Breeze Festival Mit dem "Equanimity Trio" aus Lettland, dem Multiinstrumentalisten Saulius Petreikis aus Litauen, dem estnischen Gitarristen Argo Vals und der Münchner Jazzrausch Bigband, die Vincent Eberles "Baltic Suite" uraufführt Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Ludwig van Beethoven: Septett Es-Dur, op. 20 (Linos Ensemble); Béla Bartók: Konzert für Orchester (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Michael Gielen); Joseph Haydn: Divertimento Nr. 1 D-Dur (Lajos Lencsés, Oboe; Auer-Quartett); Arthur Sullivan: Violoncellokonzert D-Dur (Martin Ostertag, Violoncello; Rundfunkorchester des Südwestfunks: Klaus Arp); Anonymus: "Ther is no rose" (SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur - "Eroica" (hr-Sinfonieorchester: Hugh Wolff); Johannes Brahms: Sechs Klavierstücke, op. 118 (Anna Gourari, Klavier); Johann Friedrich Fasch: Violinkonzert A-Dur (Veronika Skuplik, Violine; La Stravaganza Köln); Dmitrij Schostakowitsch: Sechs Gedichte von Marina Zwetajewa, op. 143 a (Tamara Sinjawskaja, Alt; Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Michail Jurowski); Giuseppe Sammartini: Konzert F-Dur (Michala Petri, Blockflöte; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Iona Brown)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Giuseppe Valentini: Sinfonia "Per il Santissimo natale" (New York Harp Ensemble; The New York Pro Arte Chamber Orchestra: Aristid von Würtzler); Arnold Schönberg: "Verklärte Nacht", op. 4 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert B-Dur, KV 238 (Christian Zacharias, Klavier; Orchestre de Chambre de Lausanne: Christian Zacharias)


12 Wertungen:      Bewerten