Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Federico Moreno Torróba: Sonatine, 1. Satz (Ernesto Bitetti, Gitarre; Münchner Rundfunkorchester: Enrique Garcia Asensio); Antonio Vivaldi: "Follia", op. 1 (Sonatori de la Gioiosa Marca Treviso); John Field: Divertissement Nr. 2 A-Dur (Míceál O'Rourke, Klavier; London Mozart Players: Matthias Bamert); Jean-Joseph Cassanéa de Mondonville: Sonate Nr. 2 (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Ralph Vaughan Williams: "Sea Songs" (Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt: Walter Hilgers); Johann Sebastian Bach: Konzert c-Moll, BWV 1060 (Gidon Kremer, Violine; Academy of St.Martin-in-the-Fields, Oboe und Leitung: Heinz Holliger); Antonín Dvorák: Suite A-Dur, Allegretto, op. 98 (Xavier de Maistre, Harfe)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 19.9.1901: Bruno Walter hört zum ersten Mal den "Tristan" unter der Leitung von Gustav Mahler in Wien Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Erich Wolfgang Korngold: "Sursum corda", op. 13 (BBC Philharmonic: Matthias Bamert); Gioacchino Rossini: Variationen F-Dur (Budapest Festival Orchestra: Iván Fischer); Edvard Grieg: "Aus Holbergs Zeit", op. 40 (WDR Sinfonieorchester Köln: Eivind Aadland) 10.00 Nachrichten, Wetter Edward Elgar: "Cockaigne", op. 40 (London Symphony Orchestra: Charles Mackerras); George Enescu: Suite Nr. 3 D-Dur - "Villageoise" (BBC Philharmonic: Gennady Rozhdestvensky); Robert Fuchs: Streichtrio A-Dur, op. 94 (Belcanto Strings); Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Netherlands Symphony Orchestra: Jan Willem de Vriend)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Marlen Reichart Die Nürnberger Symphoniker spielen Filmmusik - Oscar Peterson will nicht tanzen - Janina Fialkowska sieht Irrlichter - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Wolfgang Amadeus Mozart: Trio Es-Dur, KV 498 - "Kegelstatt-Trio" (Bettina Faiss, Klarinette; Reto Kuppel, Viola; Oliver Triendel, Klavier); Claude Debussy: "Khamma" (Heinz Holliger); Jan Dismas Zelenka: Triosonate Nr. 1 F-Dur (Stefan Schilli, François Leleux, Oboe; Marco Postinghel, Fagott; Philippe Malfeyt, Erzlaute; Béatrice Martin, Cembalo); Maurice Ravel: Klavierkonzert D-Dur (Jean-Yves Thibaudet, Klavier; Lorin Maazel); Franz Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur (Riccardo Muti)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 19.9.1901: Bruno Walter hört zum ersten Mal den "Tristan" unter der Leitung von Gustav Mahler in Wien 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Andreas Ottensamer, Klarinette Franz Danzi: Concertante B-Dur, op. 47 (Albrecht Mayer, Englischhorn; Kammerakademie Potsdam); Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 7 F-Dur; Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll (Leonidas Kavakos, Christoph Koncz, Violine; Antoine Tamestit, Viola; Stephan Koncz, Violoncello; Ödön Rácz, Kontrabass; Oszkár Ökrös, Cimbalom); Aaron Copland: Klarinettenkonzert (Philharmonisches Orchester Rotterdam: Yannick Nézet-Séguin); Anonymus: Volkstänze aus Transsilvanien (Leonidas Kavakos, Christoph Koncz, Violine; Antoine Tamestit, Viola; Stephan Koncz, Violoncello; Ödön Rácz, Kontrabass; Predrag Tomic, Akkordeon; Oszkár Ökrös, Cimbalom)


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Das starke Stück

Musiker erklären Meisterwerke - Michail Arkadjew, Klavier Modest Mussorgskij: "Bilder einer Ausstellung" umrahmt von Scherzo B-Dur (Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado); "Chowanschtschina", Ouvertüre (Wiener Philharmoniker: Valery Gergiev)


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.03 Uhr

 

 

Interpretationen im Vergleich

Anton Bruckner: Symphonie Nr. 6 A-Dur Aufnahmen mit Sergiu Celibidache, Günter Wand, Eugen Jochum, Bernard Haitink, Herbert von Karajan, Daniel Barenboim und anderen Von Robert Jungwirth Bruckners sechste Symphonie in A-Dur aus dem Jahr 1881 nimmt eine besondere Stellung im Oeuvre des Komponisten ein. Zum einen ist sie eine der wenigen Symphonien, an denen Bruckner keine Korrekturen mehr vorgenommen hat, zum anderen entstand sie in einer der wenigen wirklich erfreulichen Lebensphasen dieses so lange um Anerkennung und finanzielle Absicherung bangen müssenden Genies. So ist diese sechste Symphonie Bruckners ein Lobgesang auf die Schönheiten der Natur, gleichwohl nicht ohne gelegentliche Eintrübungen. Erstaunlicherweise wurde die Sechste im Konzertbetrieb nicht so populär wie andere Symphonien Bruckners. Umso interessanter erscheinen unterschiedliche Aufnahmen des Werks von Dirigenten wie Sergiu Celibidache, Günter Wand, Christian Thielemann oder Roger Norrington. Autor dieser neuen Folge einer alten Sendereihe ("Interpretationen im Vergleich") ist Robert Jungwirth.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Horizonte

Der unbequeme Held Zum 100. Geburtstag von Isang Yun Von Stefan Schomann Isang Yun war der erste nicht-westliche Komponist in den Reihen der Avantgarde. Wirklich berühmt wurde er jedoch als Opfer eines Polit-Krimis mitten im Kalten Krieg. 1967 entführte der südkoreanische Geheimdienst ihn und seine Frau aus West-Berlin. Weltweiten Protesten verdankte er sein Leben und seine Freilassung nach zwei Jahren. Sein Schaffen scheint dieser Gewaltakt eher noch stimuliert zu haben; wenig später komponierte er etwa eine Oper zur Eröffnung der Olympischen Spiele in München. Auch wenn sein Rang als einer der großen Einzelgänger der Moderne heute unbestritten ist, ist er im Westen doch bis heute der Exot geblieben, und seine Landsleute schwanken zwischen Ablehnung und Bewunderung. Stefan Schomann hat sich auf Spurensuche in Yuns südkoreanischer Heimat wie auch in seiner deutschen Wahlheimat begeben. Er traf Angehörige und Weggefährten und besuchte die Schauplätze eines zerrissenen, aber bemerkenswert produktiven Künstlerlebens.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Piano and straight Aufnahmen mit Randy Ingram und Drew Gress, Julian und Roman Wasserfuhr, dem Florian Ross Trio und anderen Moderation und Auswahl: Beate Sampson


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Edvard Grieg: "Lyrische Suite", op. 54 (WDR Sinfonieorchester Köln: Eivind Aadland); Gaëtano Brunetti: Streichquartett B-Dur (Schuppanzigh-Quartett); Siegmund von Hausegger: "Natursymphonie" (WDR Rundfunkchor und Orchester Köln: Ari Rasilainen); Georg Philipp Telemann: Konzert E-Dur (Masahiro Arita, Flöte; Hans-Peter Westermann, Oboe d'amore; La Stravaganza Köln, Viola d'amore und Leitung: Andrew Manze); Franz Schubert: Menuett E-Dur, D 335 (Michael Endres, Klavier)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Erich Wolfgang Korngold: "Baby-Serenade", op. 24 (Nordwestdeutsche Philharmonie: Werner Andreas Albert); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett D-Dur, KV 593 (Karine Lethiec, Viola; Quartetto Stradivari); Edward Elgar: Variations on an original theme, op. 36 (Cincinnati Symphony Orchestra: Paavo Järvi); Antonio Rosetti: Hornkonzert Es-Dur (Peter Francomb, Horn; Northern Sinfonia: Howard Griffiths); Robert Schumann: "Nachtlied", op. 108 (Münchner Motettenchor; Berliner Symphoniker: Hayko Siemens)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Camille Saint-Saëns: Prière G-Dur, op. 158 (Steven Isserlis, Violoncello; Francis Grier, Orgel); Jean Sibelius: Symphonie Nr. 3 C-Dur (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso A-Dur, op. 6, Nr. 11 (Orpheus Chamber Orchestra); Nikolaj Titow: Walzer C-Dur (Olga Scheps, Klavier)