Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Philharmonie

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Max Reger: "Macht hoch die Tür" (Dresdner Kammerchor: Hans-Christoph Rademann); Johann Stamitz: Sinfonia pastorale D-Dur, op. 4, Nr. 2 (Concerto Köln: Martin Sandhoff); Johannes Brahms: "Es ist das Heil uns kommen her", op. 29, Nr. 1 (Rundfunkchor Leipzig: Wolf-Dieter Hauschild); Michel Corrette: Symphonie de Noël Nr. 5 (La Fantasia: Rien Voskuilen); Anonymus: Drei weihnachtliche Liedsätze (SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed); Giuseppe Torelli: Sonate D-Dur (Alison Balsom, Trompete; Academy of Ancient Music: Pavlo Beznosiuk)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Klassik aktuell *: Frühkritik: "A Midsummer Night's Dream" - ein neues Ballett von Goyo Montero in Nürnberg 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell *: Aktuelle Kritik: Die Uraufführung der Oper "Momo" von Wilfried Hiller am Gärtnerplatztheater 7.55 BR-KLASSIK-Adventskalender 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 17.12.1953: Dmitrij Schostakowitschs 10. Symphonie e-Moll wird uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr *


27 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Luigi Boccherini: Gitarrenquintett Nr. 4 D-Dur - "Fandango-Quintett" (Friedemann Wuttke, Gitarre; Thomas Stock, Kastagnetten; Minguet Quartett); Joseph Lanner: "Hans Jörgel Polka", op. 194; Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 2 h-Moll, BWV 1067 (Concentus Musicus: Nikolaus Harnoncourt) 10.00 Nachrichten, Wetter Michail Glinka: "Ruslan und Ludmilla", Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Kirill Karabits); Richard Strauss: "Der Bürger als Edelmann", Suite, op. 60 (Kammerorchester Basel: Christopher Hogwood); Robert Schumann: "Davidsbündlertänze", op. 6 (Jean-Marc Luisada, Klavier); Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 3 Es-Dur (Staatsphilharmonie Nürnberg: Marcus Bosch)


39 Wertungen:      Bewerten

11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


15 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Ilona Hanning Allyn Ferguson denkt an den kleinen Lord - die Flying Pickets begleiten einen Trommler - die Klazz Brothers träumen in Kuba von der Liebe - und anderes Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei) 13.00 Nachrichten, Wetter 13.10 Weihnachtsserie "Rudi bringt's" (11/15) Musikalische Sack- und Packgeschichten im Advent Mit Gaby Dohm und Howard Arman Wiederholung um 17.40 Uhr


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Zum 95. Geburtstag des Pianisten Menahem Pressler Joseph Haydn: Klaviertrio As-Dur, Hob. XV/14 (Beaux Arts Trio); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, KV 488 (Magdeburgische Philharmonie: Kimbo Ishii); Claude Debussy: Aus "Préludes"; Antonín Dvorák: Klavierquintett A-Dur, op. 81 (Quatuor Ebène) Als Max Jacob Pressler - heute besser bekannt als Menahem Pressler - wurde der Pianist 1923 in Magdeburg geboren. Den ersten Klavierunterricht erhielt er bei einem Organisten vor Ort. Im Mai 1939 flüchtete Pressler mit seiner Familie vor den Nationalsozialisten nach Italien und von dort weiter nach Palästina. Seit den 1950er Jahren lebt er in den USA, wo er 1955 das legendäre Beaux Arts Trio gründete, das seine legendäre Ensemblekarriere nach 53 Jahren im Jahr 2008 beendete. Mit einem Klaviertrio von Joseph Haydn ist das Beaux Arts Trio in dieser Gedenksendung zu hören, außerdem erklingen Werke von Mozart, Dvorák und Debussy.


19 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik & Aktuelles aus der Klassikszene Mit Falk Häfner 16.15 Klassik aktuell *: Aktuelles Interview mit der Trompeterin Tine Thing Helseth 16.30 Geschenk-Tipp 16.40 Was heute geschah * 17.12.1953: Dmitrij Schostakowitschs 10. Symphonie e-Moll wird uraufgeführt 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell *: Aktuelles Gespräch mit dem Cartoonisten BECK 17.40 Weihnachtsserie "Rudi bringt's" (11/15) Musikalische Sack- und Packgeschichten im Advent Mit Gaby Dohm und Howard Arman *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Yo-Yo Ma, Violoncello Antonio Vivaldi: Concerto d-Moll, R 540 (Amsterdam Baroque Orchestra: Ton Koopman); Ludwig van Beethoven: Sieben Variationen Es-Dur über das Thema "Bei Männern, welche Liebe fühlen", WoO 46 (Emanuel Ax, Klavier); Robert Schumann: Violoncellokonzert a-Moll, op. 129 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Jorge Calandrelli/Astor Piazzolla: "Tango remembrances" (Astor Piazzolla, Bandoneon)


36 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

con passione

Dmitri Hvorostovsky als Verdi-Interpret Giuseppe Verdi: "Un ballo in maschera", Arie des Renato aus dem 3. Akt (Orchester der Wiener Staatsoper: Jesús López Cobos); "Don Carlo", Terzett Posa - Eboli - Elisabetta aus dem 1. Akt (Violeta Urmana, Miriam Gauci, Sopran; Orchester der Wiener Staatsoper: Vjekoslav Šutej); "La Traviata", Duett Giorgio Germont - Violetta aus dem 2. Akt (Marina Rebeka, Sopran; Orchester der Wiener Staatsoper: Speranza Scappucci); "Rigoletto", Duett Rigoletto - Gilda aus dem 1. Akt (Patrizia Ciofi, Donna Ellen, Sopran; Ramón Vargas, Tenor; Orchester der Wiener Staatsoper: Michael Güttler); "Simon Boccanegra", Finale des 1. Akts (Barbara Frittoli, Sopran; Francesco Meli, Tenor; Ferruccio Furlanetto, Sorin Coliban, Adam Plachetka, Bassbariton; Chor und Orchester der Wiener Staatsoper: Marco Armiliato) Präsentiert von Volkmar Fischer Vor einem Jahr starb der russische Bariton Dmitri Hvorostovsky. Aus Anlass seines frühen Todes hat das Label Orfeo in der Reihe "Wiener Staatsoper live" Mitschnitte aus den Jahren 1994 bis 2016 herausgebracht. "con passione" würdigt speziell den Verdi-Interpreten Hvorostovsky.


3 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Konzertabend

Kammerkonzert Schumann Quartet Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett fis-Moll, op. 108; Franz Schubert: Streichquartett a-Moll, D 804 - "Rosamunde" Aufnahme vom 14. Mai 2018 in London


25 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

SWEET SPOT. Neugierig auf Musik - live

Klassik Underground live aus der Milla Einmal im Monat geht's für SWEET SPOT raus aus dem Studio und rauf auf die Bühne der Milla im Münchner Glockenbachviertel Die Gäste im Dezember: Tenor Daniel Behle, Oliver Schnyder and friends mit einem Spezial-Weihnachtsprogramm Internet: www.br-klassik.de/sweetspot Es weihnachtet im Club! Klassik Underground mit Tenor Daniel Behle, Oliver Schnyder & friends Was macht ein Vollblut-Musiker wie Tenor Daniel Behle, wenn er gerade keine Probe hat oder auf der Bühne stehen muss? Na Musik, ist doch klar! Wie praktisch, dass er nicht nur singen, sondern auch noch komponieren bzw. arrangieren kann. Nach einem Album mit Liedern zu seiner geliebten Heimatstadt Hamburg bringt er 2018 ein Weihnachts-Album raus, mit Bearbeitungen und Kompositionen für Klaviertrio, Akkordeon, Gitarre, Percussion und natürlich Tenor. Aus Spaß hatte er mal "O Tannenbaum" zu einer dreistimmigen Bach-Fuge verarbeitet. Mittlerweile sind mehr als 20 solcher raffinierterArrangements von klassischen Weihnachtsliedern zusammengekommen, die als Hausmusik unterm Tannenbaum bestens funktionieren. Dabei geht es Daniel tatsächlich um die Botschaft von Weihnachten, und nicht um sein Ego als Opernsänger oder hohe Noten. Wir freuen uns auf einen besonderen Abend kurz vor Weihnachten, natürlich auch mit Plätzchen, Glühwein und ganz viel Liiiiebe. O Du Fröhliche! Einmal im Monat geht's für SWEET SPOT, das junge Magazin vonBR-KLASSIK, raus aus dem Studio und rauf auf die Bühne der Milla. Immer gemeinsam mit Künstlern aus der Klassikszene. Für Warming Up und Live-Mix vor Ort sorgtMonaco Maschin.


1 Wertung:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazztoday Neues aus den USA: Henning Sieverts präsentiert aktuelle CDs des Solo-Pianisten Keith Jarrett, der Sängerin Cécile McLorin Salvant und des Tenorsaxophonisten Jure Pukl.


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Johann Sebastian Bach: "Laßt uns sorgen, laßt uns wachen", BWV 213 (Efrat Ben-Nun, Sopran; Andreas Scholl, Countertenor; James Taylor, Tenor; Klaus Häger, Bass; RIAS-Kammerchor; Akademie für Alte Musik Berlin: René Jacobs); Franz Schubert: Symphonie h-Moll, D 759 - "Die Unvollendete" (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Kent Nagano); Baldassare Galuppi: Sonate Nr. 3 c-Moll (Luca Guglielmi, Cembalo); Joseph Haydn: Violoncellokonzert C-Dur, Hob. VIIb/1 (Alban Gerhard, Violoncello; Kammerakademie Potsdam: Antje Weithaas)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie Nr. 14 (Hildegard Hartwig, Sopran; Peter Meven, Bass; Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken: Myung-Whun Chung); Georg Philipp Telemann: Suite a-Moll (Carin van Heerden, Blockflöte; L'Orfeo Barockorchester); Felix Mendelssohn Bartholdy: "Variations sérieuses", op. 54 (Murray Perahia, Klavier); Franz Liszt: "Prometheus" (MDR-Sinfonieorchester: Jun Märkl); Johann Friedrich Fasch: Trompetenkonzert D-Dur (Thomas Hammes, Trompete; Christian Schmitt, Orgel)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Antonio Rosetti: Symphonie g-Moll (Concerto Köln); Franz Berwald: Symphonie Nr. 4 Es-Dur - "Symphonie naïve" (Royal Philharmonic Orchestra: Ivor Bolton); Jay Jay Johnson: "Lament" (Nils Landgren, Posaune; Palle Danielson, Kontrabass; Bobo Stensson, Klavier; Anders Kjellberg, Schlagzeug)


12 Wertungen:      Bewerten