NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Rita Falk: "Guglhupfgeschwader"

In Rita Falks neuen Buch sind es wieder die zwischenmenschlichen Reibereien, die treffend und - trotz aller Komik - zu Herzen gehend dargestellt sind.
(19.09.19 12:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Wolfgang Joop: "Die einzig mögliche Zeit"

Modedesigner Wolfgang Joop erzählt in seiner Autobiografie "Die einzig mögliche Zeit" wunderbare Anekdoten und fängt die unterschiedlichen Stimmungen in Ost und West ein.
(18.09.19 06:20 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Jan Peter Bremer: "Der junge Doktorand"

Jan Peter Bremer ist mit seiner bitterbösen Provinzposse ein intelligenter Roman gelungen, der gleichzeitig ein kleines Sittengemälde unserer Zeit darstellt.
(17.09.19 12:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

J. L. Carr: "Die Lehren des Schuldirektors George Harpole"

Joseph Carrs Roman über Schule im England der 50er-Jahre wirkt erstaunlich aktuell und ist dabei amüsant und leicht erzählt.
(16.09.19 12:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Alexander von Humboldt: "Bilder-Welten"

Mit "Bilder-Welten" ist ein Buch erschienen, das die Reise des Wissenschaftlers Alexander von Humboldt durch Amerika auf bewundernswerte Weise nachbildet.
(15.09.19 17:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Esi Edugyan: "Washington Black"

Esi Edugyans Roman ist nicht nur kritische Abrechnung mit dem unrühmlichen Kapitel Sklaverei in Amerika, sondern vor allem ein Roadmovie. Ein spannender Pageturner.
(13.09.19 12:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Lars Saabye Christensen: "Die Spuren der Stadt"

Lars Saabye Christensens Roman spielt in der norwegischen Hauptstadt Oslo. Darin zeichnet er ein plastisches Bild der Nachkriegszeit aus Sicht eines Siebenjährigen.
(12.09.19 12:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Nora Bossong: "Schutzzone"

Mit "Schutzzone" hat Nora Bossong einen sprachlich ausgefeilten Roman über die UNO und ihre Repräsentanten geschrieben.
(11.09.19 12:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Erik Fosnes Hansen: "Ein Hummerleben"

Erik Fosnes Hansens Roman ist wortreich melancholisch erzählt: sehnsuchtsvoll, nostalgisch - und mit Gefühl für eine Kindheit in den 80er-Jahren in Norwegen.
(10.09.19 12:40 Uhr)
Hören