Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

NDR

Auch wenn wir gescheitert sind

Bild: NDRNoch vor "Fake News" hat Tim Etchells in seinem vielstimmigen Monolog Fetzen und Fragmente politischer Reden genommen - von Barack Obama über George W. Bush, Pol Pot, Nikita Chruschtschow und Margaret Thatcher bis zu Martin Luther King und Malcolm X -, sie brillant neu montiert und ihren Gehalt bis zur Kenntlichkeit entstellt. Der Titel zitiert den inzwischen verstorbenen Ex-Präsidentschaftskandidat John McCain, der nach seiner Wahlniederlage gegen Obama 2008 zu seinem Team sagte: "Auch wenn wir gescheitert sind, der Fehler liegt bei mir, nicht bei euch." Etchells verdreht den letzten Satzteil, lässt den Fehler an­klagend "bei euch, nicht bei mir" liegen - eine Methode, die nicht nur Floskeln und Formeln ad absurdum führt, sondern besonders den manipulativen "Spin" zum Vorschein bringt, mit dem Botschaften vermittelt werden sollen...
(Bild: NDR)
(15.05.19 20:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

ARD Radio Tatort

Über die Dörfer

Bild: Jürgen FreySohlbach fährt täglich mit einem Verkaufswagen über die saarländischen Dörfer. Doch eines Morgens wird er tot aufgefunden. Kommissarin Amelie Gentner geht mit dem Verkaufswagen auf Ermittlungstour. Autor: Erhard Schmied, Produktion: SR 2019.
(Bild: Jürgen Frey)
(15.05.19 10:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Guter Rat - Männer und Frauen sind gleichberechtigt

Bild: AddF/WDR [m] LeowaldFrauen und Männer sind nicht gleich. Aber sie haben den gleichen Wert. Damit ihnen im Grundgesetz auch die gleichen Rechte zuerkannt werden, mussten die vier Frauen im Parlamentarischen Rat lange kämpfen. // von Terézia Mora / Regie Benjamin Quabeck und Claudia Johanna Leist / WDR, DLF, BR 2019
(Bild: AddF/WDR [m] Leowald)
(15.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Die Wasserkrieger - Der schmutzige Kampf ums Wasser (3/3)

Bild: Jakob Krattiger/ picture alliance / dieKLEINERT.deNicht nur in Libba bildet sich Widerstand gegen die Privatisierung des Wassers. In Zürich werden die Journalistin Mia und der CEO von Dell´Acqua von militanten Aktivisten als Geiseln genommen. Ein Sondereinsatzkommando beendet die Aktion. Aber Mia fällt es immer schwerer die Neutralität als Journalistin zu wahren, während sie beobachtet, wie private Investoren allein ihren Profitinteressen folgen und die Ware Wasser monopolisieren. // Von Tim Staffel / WDR und Deutschlandradio 2017
(Bild: Jakob Krattiger/ picture alliance / dieKLEINERT.de)
(15.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Die Wasserkrieger - Der schmutzige Kampf ums Wasser (2/3)

Bild: Jakob Krattiger/ picture alliance / dieKLEINERT.deMia Schelling folgt den Spuren des Wasserhandels nach Detroit. In einem Obdachlosen-Camp erlebt sie, wie Menschen mitten in einer Großstadt ohne Wasser auskommen müssen. Mit dem CEO des globalen Wasserkonzerns Dell´Acqua reist sie weiter in die Türkei. Dort werden bewohnte Dörfer wegen eines Staudammprojekts geflutet. Im westfälischen Libba formiert sich unterdessen im westfälischen Ort Libba der Protest. // Von Tim Staffel / WDR und Deutschlandradio 2017
(Bild: Jakob Krattiger/ picture alliance / dieKLEINERT.de)
(15.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Die Wasserkrieger - Der schmutzige Kampf ums Wasser (1/3)

Bild: Jakob Krattiger/ picture alliance / dieKLEINERT.deDie Reporterin Mia Schelling begleitet ein Jahr lang den Manager des weltweiten Wasser-Konzerns Dell´Acqua. Ihre Reise beginnt in dem kleinen Dorf Libba in Westfalen, wo Dell´Acqua die Mineralwasserquelle übernehmen will. Sie folgt dem CEO weiter rund um den Globus - nach Lagos, Griechenland und wieder Westfalen. Was sie beobachtet, ist schockierend: Durch die Privatisierung der Wasserversorgung sind die Preise bis zu 300 Prozent gestiegen. // Von Tim Staffel / WDR und Deutschlandradio 2017
(Bild: Jakob Krattiger/ picture alliance / dieKLEINERT.de)
(15.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Guter Rat - Parlament und Volksentscheid

Bild: WDRSoll das Volk direkt in sog. Volksentscheiden bestimmen können? Oder überträgt es seine Macht und damit die Entscheidungshoheit an Delegierte, die Parlamentarier? // von Georg M. Oswald / Regie Benjamin Quabeck und Annette Kurth / WDR, DLF, BR 2019
(Bild: WDR)
(14.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Guter Rat - Berufung auf Gott

Bild: dpa/WDRGehört Gott in die Verfassung? Soll sich die Präambel, der richtungsweisende Vorsatz vor den Grundrechten, auf Gott berufen? Und heißt das dann, dass er für die Politik die Verantwortung hat? // von Georg M. Oswald / Regie Benjamin Quabeck und Annette Kurth / WDR, DLF, BR 2019
(Bild: dpa/WDR)
(13.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SR 2

"Wo fängt die Wand an?" von Madeleine Giese

Bild: SREin regionales Kunst-Museum im Südwesten Deutschlands, die Kassen sind leer, aber die Säle sollen sich trotzdem mit Besuchern füllen. Da kommt das Angebot von Dr. Adler gerade recht: Sein Unternehmen will den Ankauf eines Gemäldes ermöglichen. Der stellvertretende Direktor des Museums ist begeistert und lädt zum ersten Treffen mit dem Sponsor gleich auch die neue Kulturbürgermeisterin ein. Doch der gemeinsame Besuch der ständigen Sammlung verläuft überraschend: So hängt statt eines Impressionisten plötzlich ein weißes Bild an der Wand...
(Bild: SR)
(13.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören