Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

NDR

Der Geschichtenerzähler (2/2)

Bild: Diogenes VerlagBruno Ganz in einer Paraderolle als erfolgloser Schriftsteller, dessen Ehefrau Alicia verschwunden ist. Da die Ehe schon seit einiger Zeit kriselte, wollte Alicia nur für ein paar Wochen zu ihrer Mutter fahren. Doch nun ist sie schon seit einiger Zeit wie vom Erdboden verschluckt. Ist sie zum Opfer einer Gewalttat geworden? Sie hatte die Befürchtung geäußert, ihr Mann Sydney werde sie umbringen, um so Stoff für eine gute Geschichte zu haben. Darauf könnte die Beobachtung einer Nachbarin hindeuten.
(Bild: Diogenes Verlag)
(27.07.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Moby-Dick oder Der Wal (1/10)" von Herman Melville

Bild: BR/istockDer einbeinige Kapitän Ahab jagt wie ein Besessener den weißen Wal Moby Dick über die Weltmeere und wird am Ende mitsamt der Mannschaft des Walfangschiffes Pequod von ihm in die Tiefe gerissen. Der einzige Überlebende ist Ismael, der Erzähler. // Von Herman Melville / Aus dem Amerikanischen von Matthias Jendis / Mit Rufus Beck, Felix von Manteuffel, Manfred Zapatka, Bernhard Schütz u.a./ Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert / BR 2002
(Bild: BR/istock)
(26.07.19 14:45 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Extropia - Krimi über einen Tod auf Wunsch

Bild: Bernd Wüstneck / picture alliance / dpa-Krimi- Über einen Tod auf Wunsch und den Wunsch nach Unsterblichkeit - Auf einem Küchentisch liegt die Leiche einer jungen Frau. Ohne Kopf. Wurde er auf eigenen Wunsch der Toten entfernt, wie der Täter behauptet? // Von Michael Esser / Regie: Walter Adler / WDR 2001 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Bernd Wüstneck / picture alliance / dpa)
(26.07.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Traumprotokolle" von Theodor W. Adorno

Rund 35 Jahre lang notierte der Philosoph Adorno seine Träume. Seine "Traumprotokolle" erschienen erst posthum. Die radiophone Umsetzung versucht die Spur dieser Träume aufzugreifen und setzt sie auf einer Soundebene um. Mit Andreas Dorau, Hitomi Makino / Komposition und Realisation: zeitblom / BR 2016 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter
(25.07.19 16:45 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Hörspiel Hölle" von Michael Lentz

"Hörspiel Hölle" ist das Protokoll eines Verhörs. Die Prozessbeteiligten - Vater, Mutter, Sohn und "der Mann vom schulpsychologischen Dienst" - sitzen inmitten der Bilder, die sie von der Hölle haben und deren Teil sie sind. Der Sohn ist verurteilt, soviel steht fest. Mit Sophia Siebert, Uli Winters, Michael Lentz, Gunnar Geisse/ Komposition: Gunnar Geisse/ Sopran-, Alt- und Baritonsaxophon: Michael Lentz / Realisation: Michael Lentz / BR 2019 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter
(25.07.19 16:45 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Cosmopolis - Drama über skrupellosen New Economy-Spekulanten

Bild: picture alliance / Norbert SchmidtTeil 1 von 3 -Roman- Skrupelloser Global Player wird in New York Opfer seiner eigenen Marktstrategie - Eric Packer ist ein selbstzufriedener und gewissenloser Profiteur der New Economy. Doch eines Tages werden ihm seine eigenen Methoden zum Verhängnis. // Von Don DeLillo / Übersetzung aus dem Amerikanischen: Frank Heibert / Bearbeitung und Regie: Thomas Blockhaus / Musik: Andreas Betten / WDR 2005 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / Norbert Schmidt)
(24.07.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Die Mondscheinbraut

Bild: NDR Foto: Christopher Lohse aus LühmannsdorfWeißt Du, woran ich glaube? Dass immer genau das, was ein Mensch glaubt oder nicht glaubt, Wirklichkeit ist." Heidi ist noch ein Kind und die Welt ein magischer Raum, in dem Realität und Traum ineinanderfließen. Es sind die 60er Jahre. Der Fernseher erobert die deutschen Wohnzimmer, die Amerikaner den Mond und J.F.K. die Herzen der Frauen. Auch Heidi ist in ihn verliebt. Nächtens besucht sie ihn auf dem Mond, sie kann nämlich fliegen. Heidi wird älter. Irgendwann stellt sie Gott auf die Probe. Und noch später verliebt sie sich in einen Mann aus Fleisch und Blut. Anna Peins "Mondscheinbraut" ist eine poetische Reise durch die Kindheit, ein Spiel der Phantasie, ein Fest des Magischen. Und ein Stück Zeitgeschichte.
(Bild: NDR Foto: Christopher Lohse aus Lühmannsdorf)
(21.07.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Moor-Schwestern

Bild: imago/Westend61Drei Schwestern reisen zu ihrer Mutter, die in einem Haus in Italien lebt, verwahrlost und verbittert. Sie verweigert den Kontakt zur Außenwelt, vor allem zu ihren Töchtern. Die drei sehr unterschiedlichen Frauen fahren trotzdem, um die Mutter zu retten. Sie geraten auf ihrer Fahrt von der Strecke ab und bleiben in einem Sumpfgebiet stecken. Festgesetzt im Moor erfahren sie ihre eigene Hilflosigkeit (und Wut darüber), gleichzeitig müssen sie sich die jahrelange Ablehnung durch die Mutter eingestehen. Sie suchen nach einer Antwort. In einem absurd komödiantischen Showdown werden die Schwestern akzeptieren, dass die Mutter sich nicht ihren Vorstellungen fügt, nie gefügt hat und dass sie keine Antwort finden.
(Bild: imago/Westend61)
(21.07.19 18:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Wendy Pferd Tod Mexiko - Grotesker Klangcomic

Bild: Tono Camunas-Experiment- Grotesker Klangcomic: Wendy aus den Pferde-Comics trifft auf mexikanische Totenwelt. - Heile Welt clasht mit dem Reich der Toten: Wendy, die Heldin der Mädchen-Pferde-Comics reist in diesem Klangcomic in ein ziemlich kaputtes Mexiko. // Von Natascha Gangl / Autorenproduktion 2017 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Tono Camunas)
(21.07.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören