SWR2 TANDEM

Kilroy was here, 2. Staffel

Kilroy was here, 2. Staffel Hörspielserie in sechs Teilen von Robert Weber, Regie Mark Ginzler. V.li.n.re.: Leutnant Messerli (Linda Olsansky), Kilroy (Matthias Bundschuh), Inspektor Juwe (Marc Oliver Schulze).
Montag, 19:05 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Alexander Kluge)
Zum Programm

Tagestipp

Hörspiel

Shop at radio-today.de Jane Eyre (1/3) Von Charlotte Brontë Übersetzung aus dem Englischen: Gottfried Röckelein Bearbeitung und Regie: Christiane Ohaus Mit: Sascha Icks, Angelika Thomas, Marike Petrich, Daniel Gleim, Angelika Thomas, Dietrich Mattausch, Gabriele Möller-Lukasz, Dorothea Gädeke, Franziska Schubert, Witta Pohl, Léa Sanft Komposition: Ramesh Shotham und Annie Whitehead Ton: Klaus Schumann, Margitta Düver Produktion: SR / Deutschlandradio Kultur / NDR / RB 2005 Länge: 81"24 (Wdh. v. 07.06.2006) (Teil 2 am 25.12.2017) Das Mädchen Jane wird in ein religiöses Stift verbannt. Sie kann entkommen und lebt bei Mr. Rochester, einem Mann voller Geheimnisse. England in der Mitte des 19. Jahrhunderts: Jane Eyre wächst als mittellose Waise bei ihrem Onkel Mr. Reed auf, einem Landedelmann. Nach dem Tod des Onkels schickt die hartherzige Tante Mrs. Reed das junge Mädchen allein nach Lowood in ein tristes Stift. Jane fordert mehr von ihrem Leben: Sie übersteht Hunger, religiöse Heuchelei und Typhus und findet schließlich als Gouvernante Anstellung im Schloss von Mr. Rochester - einem Mann mit vielen Rätseln. Charlotte Brontë wurde 1816 geboren und wuchs mit ihren Schwestern Emily und Anne sowie dem Bruder Branwell in der einsamen Moorlandschaft von Yorkshire auf. Schon im Kindesalter begann sie mit ihren Geschwistern zu schreiben. Später arbeitete sie als Lehrerin, dann als Gouvernante. Währenddessen verfasste sie, wie auch ihre Geschwister, weiterhin literarische Texte. 1847 erschien ihr erster Roman "Jane Eyre", den sie zwar nur unter dem männlichen Pseudonym "Currer Bell" veröffentlichen konnte, der aber sofort ein Welterfolg wurde. 1855 starb die Autorin an Schwindsucht, sie hinterließ Fragmente eines Textes mit dem Titel "Emma". "Jane Eyre" wurde mehrfach verfilmt, so etwa 1944 als "Die Waise von Lowood" (R: Robert Stevenson), 1996 und 2011 unter dem Originaltitel (R: Franco Zeffirelli bzw. Cary Fukunaga). 2016 erschien der Roman in der Neuübersetzung von Melanie Walz, im selben Jahr wurde das Hörspiel "Jane Eyre" im Hörverlag neu aufgelegt. Jane Eyre (1/3)
Heute 18:30 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

SWR2 Oper

Shop at radio-today.de Engelbert Humperdinck: "Hänsel und Gretel" Märchenspiel in 3 Bildern Hänsel: Brigitte Fassbaender Gretel: Lucia Popp Peter, Vater, Besenbinder: Walter Berry Mutter: Julia Hamari Knusperhexe: Anny Schlemm Sandmännchen: Norma Burrowes Taumännchen: Edita Gruberova Kuchenkinder: Wiener Sängerknaben Wiener Philharmoniker Leitung: Georg Solti Engelbert Humperdincks Oper ist mehr als ein Weihnachtsmärchen für Kinder und Erwachsene. 1893 im Weimar uraufgeführt (am Pult stand Richard Strauss), handelt es sich hier um ein Schlüsselstück der Zeit. Vor dem Hintergrund der seinerzeit hochaktuellen Neuromantik haben ein Musikdrama in der Wagnernachfolge und ein opernhafter Naturalismus (nicht zu verwechseln mit dem Verismus) zusammen gefunden. Engelbert Humperdinck selbst ist diese schöne Synthese nur ein Mal gelungen. Anders gesagt: "Hänsel und Gretel" ist ein Ausnahmewerk, das in die Geschichte eingegangen ist und im Repertoire noch immer seinen festen Platz hat. SWR2 sendet eine klassische Referenzaufnahme der Plattenindustrie in einer grandiosen Besetzung.
Heute 20:03 Uhr auf SWR2

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Mikado - Radio für Kinder

Shop at radio-today.de Ein Dings namens Pawlak Hörspiel für Kinder von Hartmut El Kurdi Regie: Thomas Werner Mit Anja Herden, Selim Dursun u.v.a. WDR 2014 Bei Lilly zu Hause ist dicke Luft. Ihre Eltern streiten viel - und auch der Heiligabend beginnt mit Gezeter: "Bloß weg hier!", sagt sich Lilly und stromert bis zur Bescherung durch die Straßen. Keine schlechte Idee, denn sie begegnet Pawlak, einer Frau (wirklich eine Frau?), die das Weihnachtsfest völlig verändert. Pawlak hat wirre Strubbelhaare und knattert mit ihrem Motorroller Lilly fast über den Haufen. Angeblich will sie zu ihr! Sie will ihr etwas aus ihrem Rucksack geben. Sonderbar - Lilly schmuggelt Pawlak in die Wohnung. Ob das Ärger gibt? Mikado - Radio für Kinder
Heute 14:05 Uhr auf NDR Info

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

radioFeature

Der einsame Tod des Herrn D. Berlin - ein Plattenbau mit elf Etagen und über 30 Wohnungen. Wenn die Nachbarn Herrn D. vor einigen Jahren zufällig im Fahrstuhl trafen, grüßten sie einander und erkundigten sich nach dem gegenseitigen Wohlbefinden. Herr D. war immer adrett angezogen, stets höflich. Dann kam der Alkohol, und der freundliche Mann schien immer häufiger neben sich zu stehen. Irgendwann gab es keine Begegnungen mehr ... Herr D. war verschwunden. Im Fahrstuhl unterhielt man sich nun darüber, was wohl mit ihm geschehen sei. Ist er womöglich im Altersheim? Zu Verwandten gezogen? Warum hat dann keiner die Wohnung ausgeräumt? Fünf Jahre nach dem Verschwinden macht die Polizei eine grausige Entdeckung. Sie findet die mumifizierte Leiche von Herrn D. auf dessen Sofa. Wie konnte es dazu kommen, dass für ein halbes Jahrzehnt niemand vom Tod des Mannes Notiz genommen hat? Ein Dokumentarstück über Einsamkeit und Zusammenhalt.
Heute 21:05 Uhr auf Bayern 2

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Bayern 1: Bayern 1 am Sonntagmorgen Antenne Bayern: Die Kirche am Sonntag bigFM: Music Nonstop BB RADIO: Mit BB RADIO durch die Nacht Deutschlandfunk: Information und Musik Ostseewelle: "Der Party-Hitmix" NDR kultur: Klassisch in den Sonntag Radio Swiss Classic: Ludwig August Lebrun Adagio und Rondeau aus BR-Klassik: Laudate Dominum Eins Live: 1LIVE der Meyer Radio Regenbogen: MUSIK NONSTOP! SR1 Europawelle Saar: Domino WDR4: WDR 4 Mein Wochenende Radio Swiss Jazz: Jazz Night Bayern 2: radioMikro

Neuester Hörspiel-Download

TimeShift finale Folge 8 - And All My Dreams, Torn Asunder

Endlich zu Hause! Nach zahlreichen Abenteuern landet Shaun wieder in seiner eigenen Zeitlinie. Doch die Freude über seine Heimkehr währt nur kurz. Am CERN geht es drunter und drüber und sein bester Freund JD ist verschwunden. Obendrein häufen sich seltsame Ereignisse, die auf das Ende der Welt hindeuten, wie wir sie kennen. Im letzten Kapitel von TimeShift kehren wir zum Beginn der Geschichte zurück, werfen einen Blick auf das gesamte Bild, das die Reihe seit sieben Folgen zeichnet, und geben die Antworten auf alle offenen Fragen. ... Nun ja, vielleicht auch nur fast alle.
Freies Hörspiel

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Wie ein Freigeist im Wind

Samstag 16:00 Uhr auf Alex Offener Kanal Berlin
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Kilroy was here - Folge 1: Beute Kunst

SWR 2
Hören